ANZEIGE:
Wechsel: n! nimmt schwedisches Team unter Vertrag07.07.2013, 21:00

rdl und Co. zieht es zu n!faculty

Vor drei Stunden hatte man zwar bekannt gegeben, dass man sich vom deutschen CS:GO-Team trennen wird, allerdings sollten Informationen zur CS:GO-Zukunft von n!faculty schnell folgen. Nun steht es fest: In Zukunft wird ein schwedisches Team die Flagge des Kölner Vereins hochhalten. Alexander 'rdl' Redl und Co. treten der deutschen Organisation bei.



Die Schweden konnten in der letzten Zeit starke Leistungen abrufen, hatten jedoch in den entscheidenen Momenten das Glück nicht auf ihrer Seite. Nach vielen Unstimmigkeiten mit alten Organisationen reisten die Jungs unter dem Namen Publiclir zur DreamHack Summer 2013, wo man im alles entscheidenen Gruppenspiel die Chance hatte, NiP aus dem Turnier zu werfen. Allerdings starteten die Ninjas ein Comeback und konnten das Spiel noch mit 22:20 gewinnen.

Nichtsdestotrotz darf man einiges von den Schweden erwarten, da sie sich nun Voll und Ganz auf das Spielen konzentrieren können. Vor allem der erst 19-jährige Jacob 'pyth' Mourujärvi gilt als eines der größten Talente der derzeitigen CS:GO-Szene. Man darf gespannt sein, ob sich der Schritt von n!faculty, ein internationales Team unter Vertrag zu nehmen, auszahlen wird.

Statement Alexander 'rdl' Redl:

It feels great that we finally have found a new home for our team and a awesome one at that. We both have similar goals and hope to achieve great things wich I belive is key to success in this business. Together we will fight to make it happen!

I really just want to say thank you to all of our fans out there for support, we will start streaming a lot more now then before and we will make sure to put out as much content as our practice schedule allows us to. Also thanks of course to n!faculty for beliving in us and their great sponsors like CM Storm and gamed!de that come with this great organisation.


Statement Christian 'PsYcHo' Lenz:

Nach der Schließung des deutschen CS:GO Bereichs stand für uns die Frage im Raum, ob es weiterhin Sinn macht auf CS:GO zu setzen. Die Entscheidung war eindeutuig, allerdings konnte die Lösung nur die Verpflichtung eines ausländischen Teams sein. Bei n!faculty hat es das bisher noch nicht gegeben! Wo findet man also ein Team, welches mit großer Leidenschaft aufspielt und für den Erfolg hart trainiert, ohne überzogene Ansprüche zu haben? Nach meiner erfolgreichen Zusammenarbeit mit 'pronax' bei ESC zu CS 1.6 Zeiten habe ich nie den Kontakt zu ihm verloren und es gab stets einen regelmäßigen Austausch an Informationen.

Das Team 'Five Crowns' konnte unter 'Absolute Legends' und 'TeamX' On- und Offline einige Erfolge feiern und begeisterte immer durch ihre attraktive Spielweise. Zudem verfügt man mit 'pyth' über den vielleicht talentiertesten Spieler der neuen schwedischen Generation. Auch von Team-Captain 'rdl' konnte ich auf den EMS Finals in Köln viele positive Eindrücke sammeln. Er führt das Team mit großer Leidenschaft und vielen Emotionen. Außerdem spricht er sehr gut Deutsch, was eine gute Vorraussetzung für eine erfolgreiche Zusammenarbeit ist.

Wir sind sehr zufrieden mit diesem Transfer und sind uns sicher, dass das erste komplett ausländische Team bei n!faculty für Furore sorgen wird. Ein großer Dank geht auch an CM Storm, ohne die diese Verpflichtung nicht möglich gewesen wäre


Lineup n!faculty:
se Markus 'pronax' Wallsten
se Jonathan 'lidde' Lidgren
se Alexander 'rdl' Redl
se Christian 'Spitfire' Schiölde
se Jacob 'pyth' Mourujärvi


Geschrieben von MooZE

Quelle: faculty.de

Kommentare

 
1

#1
p1vo schrieb am 07.07.2013, 21:03 CEST:
hfgl! das ist ein gutes team. bin sehr gespannt :)
#2
Koerper7 schrieb am 07.07.2013, 21:04 CEST:
Haha mit der Polen frage totaler Troll :D
#3
architekT schrieb am 07.07.2013, 21:04 CEST:
bah ich sags noch zu nen mate im ts das sich n! direkt nen neues team holt :D
#4
Natux schrieb am 07.07.2013, 21:04 CEST:
Nice ..gutes Team :)
#5
TraitorJudas schrieb am 07.07.2013, 21:05 CEST:
gut für die Schweden, aber damit leider 0 Bezug mehr zu n! Wüsste nich, warum ich für sie jetzt noch cheeren sollte..
#6
GrandX1988 schrieb am 07.07.2013, 21:06 CEST:
Wann werden wir sie das erste Mal spielen sehen..?
#7
p1vo schrieb am 07.07.2013, 21:06 CEST:
TraitorJudas schrieb:
gut für die Schweden, aber damit leider 0 Bezug mehr zu n! Wüsste nich, warum ich für sie jetzt noch cheeren sollte..


weils gute spieler sind? :P
#8
Grundsolide schrieb am 07.07.2013, 21:08 CEST:
Ein schwedisches Team mit n!-Clantag erscheint mir so unreal und... falsch...
#9
bAUERR schrieb am 07.07.2013, 21:09 CEST:
warum auch immer man erst ne polen-flagge auf facebook postet...
hauptsache aufmerksamkeit ziehen
#10
SlaxXx schrieb am 07.07.2013, 21:13 CEST:
ist zwar wirklich gewöhnungs bedürftig aber das beste was n! machen konnte ohne sich ganz aus go zu verabschieden... deutsche teams gibzs ja keine die es verdient hätten unter der n! flagge zu spielen!
#11
Rab_bit schrieb am 07.07.2013, 21:13 CEST:
austritterklärung gerade per mail raus.....
#12
oeete schrieb am 07.07.2013, 21:13 CEST:
Puh, eher gemischte Gefühle... auf der einen Seite ist das Team schon ziemlich stark und es wäre den Spielern gegenüber unfair ihnen vorzuwerfen als Schweden einem deutschen Verein zu joinen. Auf der anderen Seite ist n! halt deutsch und es wäre schön für die deusche Szene, wenn man dort auch deutsche Spieler unter Vertrag hätte.
#13
shnytzl schrieb am 07.07.2013, 21:13 CEST:
und ich sag vorher auch noch im stream, dass es Publiclir wird! Ha!
#14
Natux schrieb am 07.07.2013, 21:14 CEST:
SlaxXx schrieb:
ist zwar wirklich gewöhnungs bedürftig aber das beste was n! machen konnte ohne sich ganz aus go zu verabschieden... deutsche teams gibzs ja keine die es verdient hätten unter der n! flagge zu spielen!

+1
#15
jnk schrieb am 07.07.2013, 21:17 CEST:
bringt der deutschen cs szene halt garnichts, n! jetzt ein team wie jedes andere internationale team :)
#16
rinTINtin3344 schrieb am 07.07.2013, 21:24 CEST:
jnk schrieb:
bringt der deutschen cs szene halt garnichts, n! jetzt ein team wie jedes andere internationale team :)


Dann haben sie ja alles richtig gemacht :) Besser als jedes andere low-raff-DE-team
#17
janislavmessi schrieb am 07.07.2013, 21:25 CEST:
Also langsam sollte die ESL sich aber wirklich Gedanken über Sinn und Struktur der EPS machen... Mtw, mouz, n!... Wer noch? Und vor allem.. Was dann?
#18
sestio schrieb am 07.07.2013, 21:28 CEST:
jnk schrieb:
bringt der deutschen cs szene halt garnichts, n! jetzt ein team wie jedes andere internationale team :)


+1
#19
blimblim schrieb am 07.07.2013, 21:28 CEST:
sestio schrieb:
jnk schrieb:
bringt der deutschen cs szene halt garnichts, n! jetzt ein team wie jedes andere internationale team :)


+1


+1
#20
CoKuS schrieb am 07.07.2013, 21:29 CEST:
Schade natürlich für die Jungs von n! und die Deutsche community das sie sich nicht für ein deutsches Team entschieden haben :( aber die Schweden haben meiner Meinung nach auf jeden Fall potenzial und sind sympathisch. Ich fände es persönlich richtig nice wenn sich n! ebenfalls nebenher dazu entscheiden würde es ESC gleich zu tun und ein Academy Team mit jungen Deutschen Talenten auf die Beine zu stellen und intensiv zu fördern.

Just my 2 cents

editiert von CoKuS am 07.07.2013, 21:36 CEST
#21
hitman schrieb am 07.07.2013, 21:40 CEST:
jnk schrieb:
bringt der deutschen cs szene halt garnichts, n! jetzt ein team wie jedes andere internationale team :)

die deutsche cs szene ist halt ultra uninteressant geworden, da hilft ein weiteres deutsches team nicht weiter.
#22
GrandX1988 schrieb am 07.07.2013, 22:02 CEST:
Aber an sich ist es immer noch ne deutsche Organisation... Also ist gut für den deutschen eSport, dass ein solches Team unter dieser Organisation spielen mag, heißt doch schon was oder?.. :/ Und wenns so klappt für n!, dann ist es auch ok..
#23
jnk schrieb am 07.07.2013, 22:03 CEST:
hitman schrieb:
jnk schrieb:
bringt der deutschen cs szene halt garnichts, n! jetzt ein team wie jedes andere internationale team :)

die deutsche cs szene ist halt ultra uninteressant geworden, da hilft ein weiteres deutsches team nicht weiter.


dann soll die community auch nicht weinen wenn die deutsche cs szene untergeht, fordert dass man was tut, fördert etc. aber wenn ein traditionsclan die deutschen fallen lässt ist es wieder ne gute entscheidung.
#24
EINZIGARTIQ schrieb am 07.07.2013, 22:06 CEST:
naja hätte von n! mehr erwartet als dieses Team...

SORRY , SAD STORRY
#25
Galaxy.aka.fAim schrieb am 07.07.2013, 22:08 CEST:
EINZIGARTIQ schrieb:
naja hätte von n! mehr erwartet als dieses Team...

SORRY , SAD STORRY


wuuuuut ?
 
1
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz