ANZEIGE:
Wechsel: Inzta zurück zu EYES ON U, Pimp vorerst ohne Team19.08.2013, 19:00

Ex-Western Wolves gehen getrennte Wege

EYES ON U Multigaming hat bekannt gegeben erneut ein dänisches CS:GO-Team zu stellen. Dabei besteht das Lineup größtenteils aus Spielern, die bereits bei der Organisation aktiv waren. Dazu zählt auch Peter 'Inzta' Kragelund, der nach der Auflösung der Western Wolves zurückkehrt. Unterdessen wird sein ehemaliger Teamkollege Jacob 'Pimp' Winneche nach eigener Aussage nicht sofort einem neuen Lineup beitreten.



EYES ON U setzt auf ein neues altes Lineup. Team-Captain wird erneut Ole 'Disko' Lange sein, während Benjamin 'DARING' Daring das Amt des Team-Managers bekleiden wird. Zudem werden mit Kasper 'Helsing' Kristensen, Mads 'whammy' Ottosen und Peter 'Inzta' Kragelund, der nach der Auflösung der Western Wolves zu EOU zurückkehrt, drei weitere ehemalige Akteure beim deutschen Clan spielen. Einzig neu im Lineup ist Kristoffer 'gravityy' Søholm, der zuletzt bei Derailed und 3DMAX aktiv war.

Statement Peter 'Inzta' Kragelund:

Für mich war es eine sehr traurige Nachricht zu hören, dass nico und gla1ve zukünftig nicht mehr mit dem Team weiter spielen wollten. Ich glaube schon, dass wir das Potential dazu hatten, ein großes Team zu werden. Als ich mich dazu entschied, zu den Western Wolves zu gehen, war mir schon vorher klar, dass ich gern zurück zu EYES ON U gehen würde, wenn es nicht wie erhofft läuft. Ich habe sehr gute Freunde im Team von EYES ON U, die auch die gleichen Ambitionen an den Tag legen, wie ich. FÜr mich ist es in Ordnung, wenn wir aktuell nicht das beste Team sind, aber man kann sich sehr sicher sein, dass niemand das Team so schnell verlassen wird.


Statement Tino 'Inamo' Hanf (Geschäftsführer EYES ON U):

Da uns die dänische CS:GO-Szene mittlerweile sehr ans Herz gewachsen ist, war es für uns klar, dass wir nach der Sommerpause erneut mit einem Team rund um Ole Lange arbeiten würden. Lange Zeit war nicht klar, wie das neue Lineup aussehen könnte, doch Ende Juli nahmen unsere Planungen dann erste Formen an. Die Rückkehr von Helsing war relativ schnell beschlossene Sache, auch dass mit ihm gravityy das Lineup verstärken würde. Die große Überraschung für alle sollte am Ende dann aber doch die Rückkehr von Inzta werden, die erst durch die Auflösung des Teams der Western Wolves möglich wurde. Ich persönlich freue mich sehr, dieses Team nun bei uns zu haben. Hier handelt es sich nicht mehr nur um eine reine Kooperation, mittlerweile basiert die Zusammenarbeit auch großteils auf Freundschaften. Wir haben hier ein Team aus wirklich tollen Jungs zusammen gestellt, die in meinen Augen zukünftig sicher für einige Überraschungen sorgen können.


Lineup EYES ON U DK:
dk Ole 'Disko' Lange (Team-Captain)
dk Kasper 'Helsing' Kristensen
dk Peter 'Inzta' Kragelund
dk Mads 'whammy' Ottosen
dk Kristoffer 'gravityy' Søholm
dk Benjamin 'DARING' Daring (Team-Manager)

Auch Jacob 'Pimp' Winneche hat sich nach der Trennung von den Western Wolves zu seiner Zukunft geäußert. In seinem Facebook-Post macht er deutlich, dass weiter aktiv spielen wird, aber vorerst keinem neuen Team beitreten wird. Wenn ein gutes Angebot komme, sei er aber zu jederzeit bereit wieder auf hohem Niveau zu spielen.

Jacob 'Pimp' Winneche via Facebook:

Since my former team Western Wolves have disbanded i have decided to take a little break from playing on any team in CSGO. If the right offer appreas i will be back and ready to give it a shot, but for now i will just chill around and keep on playing to be ready for the offer!


Geschrieben von xshiggyxHD

Quellen: EYES ON U Internetpräsenz, Facebook Pimp

Kommentare


#1
Catty schrieb am 20.08.2013, 03:39 CEST:
Welcome to EYES ON U Guys :)
#2
MiPu schrieb am 26.08.2013, 21:21 CEST:
auf gehts :)
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz