ANZEIGE:
Wechsel: Drei auf einen Streich16.11.2013, 20:30

AGENT mit drei neuen Spielern *Update*

Nach dem ESWC 2013 dreht sich nun wieder einmal das Wechselkarussell. Neben den Astana Dragons und den Copenhagen Wolves traf es dieses Mal den norwegischen ESWC-Teilnehmer AGENT. Diese sind im Finale, welches in Paris ausgetragen wurde, nicht über die Gruppenphase hinausgekommen und mussten demnach vorzeitig die Heimreise antreten. Nun trennt sich das Team von einigen Spielern.




*Update: 16.11. - 20.30*
Inzwischen hat das Team eine Organisation gefunden, welche sie von nun an unterstützt: Xapso ist wieder mit einem Lineup in Counter-Strike zurück. Ziel ist natürlich die Teilnahme an der DreamHack Winter und in den Fragbite Masters.

Statement Casper 'cadiaN' Møller:

We had some really great and constructive meetings with Christian Badsted from Xapso and we agreed a deal that fits both parts perfectly. We will be participating in the DreamHack Winter online qualifier, but even if we do not manage to get one of the spots, we will travel to Sweden to participate in the BYOC tournament. We will also participate in Frabite Masters, to which we have already qualified, and then we will look at what future events best suit us.



AGENT traf es auf dem ESWC 2013 Finale am Schlimmsten, denn die Norweger wurden in der Gruppenphase in die Gruppe A zusammen mit NiP, fm.TOXiC und ENCE eSports gelost. Natürlich konnte AGENT dieser Übermacht nichts entgegensetzen, sodass das Team alle drei Partien der Gruppenhase verlor und aus dem Turnier ausschied.

Den Grund für diesen radikalen Wechsel, gab der Team-Captain Mikael 'ultra' Andersen in seinem Statement an. Die Spieler hätten jeweils verschiedene Ziele, sodass dieser Wechsel früher oder später zustande kommen musste. Vom ursprünglichen Lineup, welches man auf dem ESWC 2013 sehen konnte, verbleibt nur der Team-Captain und Stian 'centeks' Ledal. Die große Lücke, die durch diesen Wechsel entstanden ist, wird durch zwei Dänen und einen Schweden wieder geschlossen. Hierbei greift ein altbekanntes Gesicht wieder zur Maus. Robin 'robiin' Sjögren, der vor einiger Zeit unter Flagge von Sprintfox gespielt hat, wird das Team nun weiter stärken. Alle fünf Spieler sind derzeit auf der Suche nach einer Organisation, denn man wird nur noch unter dem Namen AGENT weiterspielen.

Die Ziele, die sich das neue Team gesteckt hat, sind dagegen einfach. Zuerst will man versuchen, an der kommenden DreamHack Winter 2013 teilzunehmen. Denn hier möchte man, auch wenn noch kein neues Zuhause gefunden worden ist, teilnehmen - getreu dem Motto: 'Komme was wolle'. Zudem strebt das Team noch die Teilnahme an den Fragbite Masters, der ESEA Intermediate sowie der kommenden EMS One Season an.

Statement Mikael 'ultra' Andersen:

We had already before ESWC more or less decided that we were going to split apart after the event, seeing how we had different ambitions for the team and only me and centeks wished to attend Dreamhack Winter amongst other things. We had the new lineup planned out before we got home from Paris and it clicked instantly. There were no hard feelings about it, the other guys have a new team planned out as well, and we wish them all the best.

With that I would like to announce the new AGENT which consists of me, centeks, robiin, aizy and cadiaN. I am stepping down as ingame leader which is something I have wished for quite some time, cadiaN is an excellent ingame leader and will be taking that role for us. I feel that this lineup has an enormous potential and we are all ambitious and hungry to compete with the very best!

For now we have decided to attend Dreamhack Winter (If we don't manage to qualify online we will attend the BYOC at the event, with or without support), fragbite masters, ESEA Intermediate and the upcoming EMS season. Ultra_Sp@msn.com


Lineup AGENT:
no Mikael 'ultra' Andersen
no Stian 'centeks' Ledal
dk Casper 'cadiaN' Møller
dk Philip 'aizy' Aistrup
se Robin 'robiin' Sjögren


Geschrieben von matra

Quelle: hltv.org

Ähnliche News

Kommentare


#1
Gottesknecht2463 schrieb am 08.11.2013, 23:36 CET:
So viel Pech muss man erstmal haben um mit NiP, fm.TOXiC und ENCE eSports gelost zu werden. Mal sehen wie sich das neue Line-Up machen wird.
#2
maRky schrieb am 17.11.2013, 08:11 CET:
bin mal im mm auf robiin getroffen und der typ ist mega unsympathisch, total arrogant und behauptet er sei der beste etc pp..
#3
awN1 schrieb am 18.11.2013, 01:12 CET:
Spielen die nicht unter der flagge von xapso?
#4
flaksN schrieb am 18.11.2013, 02:06 CET:
jo, hatten bei diversen orgas angefragt, haben wen gesucht, der ihnen die DH bezahlt und sind mit Xapso wohl einig geworden.
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz