ANZEIGE:
Wechsel: Das estländische Team ohne Organisation19.03.2014, 19:00

MayaM Gaming ohne Team

Der heutige Gegner von mousesports - ex-MayaM Gaming - trennt sich mit sofortiger Wirkung von seiner Organisation. Die Gründe hierfür liegen in den unterschiedlichen Meinungen und Ansichten über die Zukunft. Damit ist das Team auf der Suche und wird bis zum Beitritt zu einer neuen Organisation unter dem Namen OnlineBOTS auf den Server gehen.



Aktuell stehen die OnlineBOTS in der SLTV StarSeries mit einem Sieg, einem Unentschieden und vier Niederlagen auf dem neunten Platz, jedoch haben sie im Vergleich zu ihren Verfolgern schon viele Spiele bestritten. Nur das russische Team der ACES steht mit sechs Niederlagen und keinem Erfolg noch schlechter da. Mousesports könnte mit einem Sieg heute Abend an den Esten vorbeiziehen und sich auf eine Stufe mit LDLC.com stellen, die momentan Vierter sind.

Statement von Hendrik 'cheti' Vallimägi auf Facebook:

Hey!
We've decided to part ways with MayaM Gaming due to different point of views and opinion. We're still going to play SLTV StarSeries and we will not have any lineup changes at the moment.
You can see us play mousesports tomorrow at 21:00CET under the tag OnlineBOTS
Stay tuned!


Lineup OnlineBOTS:
ee Taavet 'nuga' Pruli
ee Hendrik 'cheti' Vallimägi
ee Alari 'HeLiX' Liima
ee Rainer 'Dodz' Trossek
ee Kristjan 'fejtz' Allsaar


Geschrieben von X-Ray

Quelle: Facebook: Cheti

Ähnliche News

Kommentare


#1
patayaH schrieb am 19.03.2014, 20:34 CET:
Nicht schade um Die... die hätten so oft gewinnen können aber haben immer alles sinnlos verspielt

Fand ich übrigens auch sehr lustig: http://play.esea.net/users/527696

editiert von patayaH am 19.03.2014, 21:31 CET
#2
KVN9R schrieb am 20.03.2014, 10:55 CET:
gg cheti :D
#3
phX schrieb am 20.03.2014, 15:51 CET:
jo juckt oder
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz