ANZEIGE:
Wechsel: Die Amerikaner sind fortan ohne Organisation04.05.2014, 10:00

Exertus entlässt CS:GO-Team

Nicht nur bei den europäischen CS:GO-Teams gibt es Wechsel zu verzeichnen, auch bei den nordamerikanischen Teams gibt es Änderungen. So konnten wir gestern in Erfahrung bringen, dass die Organisation Exertus ihr CS:GO-Team entlassen hat. Reece 'Bloominator' Bloom und Co. müssen sich somit um eine neue Organisation kümmern.



Im September letzten Jahres nahm das amerikanische Team am MSI Beat It! US Qualifier teil, konnte die Gruppe 1 mit einem Sieg, einem Unentschieden und einer Niederlage beenden und somit in die Playoffs einziehen. Dort trafen sie in der ersten Runde auf Frost Gaming, welche sie mit 2:0 nach Maps besiegten. Im Halbfinale schließlich mussten sie eine 0:2-Niederlage gegen compLexity einstecken und waren aus dem Qualifikationsturnier ausgeschieden.

Auch beim nordamerikanischen Qualifier für den ESWC 2013 konnten sich die Amerikaner nicht qualifizieren. Nach einem 2:0-Sieg über Veca mussten sie gegen das kanadische Team Homeless eine 0:2-Niederlage einstecken.

In der amerikanischen ESEA Invite League steht das Team aktuell mit drei Siegen aus zehn gespielten Matches am Ende der Tabelle und auch in der CEVO Pro League mussten sich die Jungs rund um Eric 'Bouncer' Pascual im Lowerbracket geschlagen geben.

Aus diesem Grund hat sich die Organisation Exertus nun dazu entschieden zukünftig getrennte Wege zu gehen. Ob das Team weiterhin bestehen bleibt oder wohin es die einzelnen Spieler verschlagen wird, bleibt vorerst abzuwarten.

Statement Erik 'Fl0m' Flom:

We would like to thank Exertus for everything they've done for our team, unfortunately our performance has worsened recently due to a shaky roster and we all feel that this is the right decision.


Ehemaliges Lineup Exertus:
us Reece 'Bloominator' Bloom
us Erik 'Fl0m' Flom
us William 'Sh0ts' Griffith
us David 'oct' Ham
us Josh 'PineKone' Springer
us Mitch 'Glorinsz' MacInni


Geschrieben von MiPu

Quelle: hltv.org

Ähnliche News

Kommentare


#1
H3ISENB3RG schrieb am 04.05.2014, 10:31 CEST:
Schade, aber es gab die letzten Monate zu viele neuerungen im Team. Wäre shroud nicht gegangen hätte dieses Team noch so viel potential. Hoffentlich sehen wir bald zumindest Fl0m in irgendeinem Clan wieder. Er ist sooo sick :D
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz