ANZEIGE:
Wechsel: SK Gaming nun nur noch zu viert21.06.2014, 10:00

pita zieht sich aus dem eSport zurück

Kurz vor der DreamHack Summer kam das schwedische Team Team4Balkan bei SK Gaming unter, welche für das CS:GO-Turnier eingeladen waren. SK Gaming präsentierte sich stark und konnte in der Gruppenphase fnatic aus dem Turnier werfen. Nach dem Ausscheiden folgte am gestrigen Tag eine überraschende Nachricht, denn Faruk 'pita' Pita gab seinen Rücktritt bekannt.



In Gruppe B konnten die Schweden mit 16:09 gegen fnatic gewinnen, verloren im WB-Finale mit 12:16 gegen die Polen von Virtus.pro. Im Consolation Finale trafen sie erneut auf Robin 'flusha' Rönnquist, welche sie erneut mit 16:10 besiegten und somit aus dem Turnier warfen. In den Playoffs mussten sie sich in der ersten Runde mit 0:2 gegen die Ukrainer der HellRaisers geschlagen geben und waren somit aus dem Turnier ausgeschieden.

Trotz der guten Leistungen des Teams entschloss sich Faruk 'pita' Pita aus der Szene zurück zu ziehen. Grund dafür ist sein neuer Job, dem er sich in Zukunft widmen möchte. Wie es mit dem restlichen Team rund um Alexander 'SKYTTEN' Carlsson weiter geht, ist zurzeit noch unklar.

Statement Faruk 'pita' Pita: (Facebook)

I've already told my teammates, but I thought I should tell you aswell...
I'm retiring from professional gaming. I got a job offer at a major Swedish bank. More info soon! #skbelieve

Statement Mikail 'eksem' Bill:

First of all I want to thank Faruk for being one of the most awesome leaders ever. He helped our team from the moment we took him in, and he is the key to why we did so well at Dreamhack. He helped with everything, both inside and outside the game, and with his experience I learned a lot as a player.

I actually did not like to play with him at first, because the way he called things was too structured, but when he explained why he called and thought things in that way I understood that he knows how to play the game in a professional way.

We will have a hard time to find a new player for the roster, but I know we will choose someone who is really good. Thank you, Faruk, for being one of the biggest reasons for my success in this game.

Momentanes Lineup SK Gaming:
se Mikail 'eksem' Bill
se Alexander 'SKYTTEN' Carlsson
se Joel 'emilio' Mako
se Fredrik 'Roque' Honak


Geschrieben von PhiLLiii

Quellen: hltv.org, Facebook

Ähnliche News

Kommentare


#1
Mord3ca1 schrieb am 21.06.2014, 10:17 CEST:
Olofm plz
#2
slawa123 schrieb am 21.06.2014, 14:25 CEST:
Wish you good luck in your new job! Had a nice time with your gameplay!
#3
n1te schrieb am 21.06.2014, 15:04 CEST:
hieß es nicht schon mal vor einiger zeit dass er sich zurück zieht? hauptsache nochmal kurz sk joinen und dann gleich wieder leaven..
#4
sl4cker schrieb am 21.06.2014, 16:15 CEST:
n1te schrieb:
hieß es nicht schon mal vor einiger zeit dass er sich zurück zieht? hauptsache nochmal kurz sk joinen und dann gleich wieder leaven..

Was fuer eine Aussage... er ist nicht SK gejoint, sondern Team4Balkan wurde von SK gepickt und somit war man nicht länger ohne Organisation. Wieso sollte er da ein Stolperstein sein und direkt das Team verlassen? Dadurch hätten Zweifel bei SK aufkommen können, wozu sollte man schließlich ein Team picken, dass nur zu 4. ist...? So ist man erstmal sicher und es lässt sich bestimmt ein guter Ersatz finden.
#5
zipp1 schrieb am 21.06.2014, 17:01 CEST:
slawa123 schrieb:
Wish you good luck in your new job! Had a nice time with your gameplay!


Weil der das hier auch liest.....
#6
Vandegroen schrieb am 21.06.2014, 17:36 CEST:
n1te schrieb:
hieß es nicht schon mal vor einiger zeit dass er sich zurück zieht? hauptsache nochmal kurz sk joinen und dann gleich wieder leaven..


guter job > csgo
#7
dmnKing schrieb am 21.06.2014, 18:34 CEST:
Where is your secret?
#8
n1te schrieb am 21.06.2014, 19:07 CEST:
sl4cker schrieb:
n1te schrieb:
hieß es nicht schon mal vor einiger zeit dass er sich zurück zieht? hauptsache nochmal kurz sk joinen und dann gleich wieder leaven..

Was fuer eine Aussage... er ist nicht SK gejoint, sondern Team4Balkan wurde von SK gepickt und somit war man nicht länger ohne Organisation. Wieso sollte er da ein Stolperstein sein und direkt das Team verlassen? Dadurch hätten Zweifel bei SK aufkommen können, wozu sollte man schließlich ein Team picken, dass nur zu 4. ist...? So ist man erstmal sicher und es lässt sich bestimmt ein guter Ersatz finden.


finde is tdm komisch wenn man ein team pickt wo klar is dass ein leistungsträger bald inaktiv geht.

vllt hab ich ja auch was verwechselt und das stand noch gar nicht fest
#9
Alababa schrieb am 26.06.2014, 21:18 CEST:
Und jetzt spielt er doch :)
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz