ANZEIGE:
Wechsel: Die Schweden rüsten ihr Lineup auf30.06.2014, 21:30

fnatic mit krimz und olofm

Das schwedische Top-Team hat soeben verkündet, dass Änderungen am Lineup vorgenommen wurden. Seit November 2013 hatte das ehemalige Lineup rund um Jonatan 'Devilwalk' Lundberg gehalten, dazu kam der eine oder andere Titelgewinn. Nun jedoch werden Devilwalk und Andreas 'schneider' Lindberg das Team verlassen. Für Ersatz muss jedoch nicht lange gesucht werden, denn dieser wurde nun offiziell vorgestellt.



Das CS:GO-Team von fnatic gilt neben den Ninjas in Pyjamas als eines der stärksten schwedischen Teams der aktuellen CS-Szene. Bei fast jedem namhaften Turnier, welches mit Preigeld dotiert ist, konnte man das Team rund um Devilwalk spielen sehen. Zuletzt starteten die Schweden ein einmonatiges Bootcamp zur Vorbereitung auf die schwedischen Finals der ESPORTSM sowie der DreamHack Summer 2014. Während man bei der DreamHack Summer bereits in Gruppe B gegen SK Gaming ausgeschieden war, konnten sie die ESPORTSM Finals gewinnen, nachdem sie im Finale gegen die Ninjas in Pyjamas mit 2:0 nach Maps gewannen.

Trotz der eigentlichen guten Leistungen des Teams wurden am heutigen Tag Änderungen am Lineup verkündet. Devilwalk wird ab sofort die Rolle des Teamcoaches übernehmen und dem Team weiterhin erhalten bleiben, des Weiteren wird schneider das Team verlassen. Damit fnatic auch weiterhin stark in der Szene etabliert bleibt, wurde bereits für würdigen Ersatz gesorgt. So darf man sich in Zukunft auf die Dienste von Freddy 'KRiMZ' Johansson und Olof 'olofm' Kajbjer freuen, welche in der CS-Szene keine unbekannten Namen sind. Beide kommen von TEAMGLOBAL, die in der letzten Zeit auch an vielen Turniern teilgenommen hatten. Wie sich die Schweden mit den beiden Neuzugängen in Zukunft schlagen werden bleibt vorerst abzuwarten, jedoch kann man sich auf einige spannende Matches um den Kampf der Weltspitze freuen. Was jedoch aus dem TEAMGLOBAL wird bleibt ebenfalls abzuwarten, denn Christian 'Spitfire' Schiölde und Co. müssen sich nun nach zwei neuen Spielern umschauen.

Statement Jonatan 'Devilwalk' Lundberg:

This is a very sad day for me as I will be stepping down as a player. I've had countless hours of fun on this journey of friendship and endurance! I will never forget the time we had together as a team.I never had the goal of me being the best player in the world, my goal was always to make this team the best in the world, and if I can help out with that in any way to reach that goal I will gladly do so. To reach that goal I believe changes had to be made, I have decided to step down from my role as a player and also release a good friend of mine from the team (Andreas) whom I have played with my entire career. We have been together from the first team I ever had to this team that I love and cherish every moment, but at the same time I don’t think we can hold hands forever and therefore this was the best solution I could think of. Having said that I am also very excited for this new chapter for me as a coach/manager for the team and I want to give the team the best possible chance to become one of the best teams in the world, something I think few teams have in CS:GO today.

Statement Andreas 'schneider' Lindberg:

I want to thank the Fnatic organisation for always being so helpful and kind in every single way, it certainly is one of the greatest if not the greatest organization.
I also want to thank all my fans for all the support i received in both bad and good times.

I would have wished to continued in the team as I think I have a lot to bring to the table, but still I want to wish them the best of luck in the future.

Statement Olof 'olofm' Kajbjer:

I am very happy to be given the opportunity to play for one of the most respectable organisations in the world. We all know each other from before so it was a really easy decision to team up.
I will try my best to help the team take the next step to the absolute top and I'm looking forward to the first event with the team.

Statement Freddy 'KRiMZ' Johansson:

I'm very happy for this opportunity to represent Fnatic and to be a part of a team that has the potential of becoming one of the best teams in CS:GO. I will work my hardest to make this a reality.

Lineup fnatic:
se Robin 'flusha' Rönnquist
se Jesper 'jw' Wecksell
se Markus 'pronax' Wallsten
se Olof 'olofm' Kajbjer
se Freddy 'KRiMZ' Johansson
se Patrik 'cArn' Sättermon (Team-Manager)
se Jonatan 'Devilwalk' Lundberg (Team-Coach)


Geschrieben von MiPu

Quellen: fnatic.com, fnatic Facebook

Ähnliche News

Kommentare


#1
Boeny schrieb am 30.06.2014, 21:34 CEST:
schade um schneider, sieht aber vielversprechend aus
#2
zipp1 schrieb am 30.06.2014, 21:35 CEST:
Bester rifler raus.... naja schneider soll mal schnell SK joinen dann passt das
#3
d.Impact schrieb am 30.06.2014, 21:42 CEST:
warum team global einfach nicht pyth geschnappt und dann sk gejoint wäre :( naja hoffe es bring frischen wind, olof einer der aimstärksten spieler in schweden
#4
Raw N Uncut schrieb am 30.06.2014, 22:04 CEST:
hätte eher jw raus geworfen. einfach zu un konstant, einmal der King himself mit 40:10 aber dann 3 matche wieder nur 10:25. Schneider hingegen doch eher Konstanter spieler.
#5
xenn. schrieb am 30.06.2014, 22:13 CEST:
NiP + schneider l000000000000000000000L
#6
th_R3medy schrieb am 30.06.2014, 22:59 CEST:
Definitiv eine dicke Verbesserung für das Team. Devilwalk hat leider echt nichts getroffen zuletzt und Schneider war mal so mal so - Schönwetterspieler halt. Jetzt hat man 2 Monster reingeholt, die man nur noch von der Chemie her integrieren muss und dann steht da ein absoluter Topcontender für die Weltspitze am Start.
#7
blubi90 schrieb am 30.06.2014, 23:03 CEST:
na wo sind nun die ganzen, die mich beleidigt haben? :D
da habt ihrs ;)
#8
zipp1 schrieb am 30.06.2014, 23:10 CEST:
blubi90 schrieb:
na wo sind nun die ganzen, die mich beleidigt haben? :D
da habt ihrs ;)


ich wurd auch schon geflamet weil ich gesagt hab es kommt entweder disband oder wechsel :D gibt's halt im krieg
#9
mydisi schrieb am 01.07.2014, 01:12 CEST:
<3 KRiMZ
#10
TraitorJudas schrieb am 01.07.2014, 01:27 CEST:
Schade um schneider, aber krimz und olofm natürlich richtig sick, bin gespannt
#11
GEXOOOOO schrieb am 01.07.2014, 11:43 CEST:
jetzt haben sie 2 monster awps

bin gespannt. devil als 6ter passt auch. schneider findet bestimmt bald was gutes
#12
exitus_OT schrieb am 01.07.2014, 11:44 CEST:
Ich hoffe fnatic wird dadurch mal ein wenig konstanter. Obwohl ich gerade schneider "vermissen" werde, ich würde mich freuen wenn er bei SK unterkommt.
jw würde ich nicht so sehr vermissen...
#13
R4WR schrieb am 01.07.2014, 12:45 CEST:
Schneider = olofm
Devilwalk < krimz
#14
m3ssi schrieb am 01.07.2014, 13:01 CEST:
wo hatte fnatic denn gute Ergebnisse zuletzt? Haben halt nur noch schlecht bzw. enttäuschend abgeschniten...

Dass TEAMGLOBAL mal LGB waren sollte man vllt auch mal erwähnen, klingt im Artikel so, als wär das irgendein Onlinemix :D
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz