ANZEIGE:
Wechsel: Der Franzose kehrt zur alten Organisation zurück10.12.2014, 19:30

fxy0 zurück bei Epsilon eSports

Erst knapp drei Wochen ist es her, seitdem Epsilon eSports negative Schlagzeilen machte. Deren CS:GO-Spieler Gordon 'Sf' Giry erhielt einen VAC-Ban, weshalb das französische Team vom vierten Major-Turnier, der DreamHack Winter 2014, disqualifiziert wurde. Wenig später wurde der Franzose vom Team entlassen, so stand das französische Team ohne fünften Spieler da. Wie nun bekannt wurde, ist diese Lücke gefüllt worden.



Erst Mitte Oktober wurde Joey 'fxy0' Schlosser im Team Epsilon eSports ausgetauscht, da sein Spielstil nicht zu dem der anderen Spieler passte. Nur drei Tage danach konnte man fxy0 erneut im Team sehen, da Epsilon eSports sonst nicht an der DreamHack Winter 2014 hätte teilnehmen können. Aufgrund des VAC-Bans von Sf wurde das Team disqualifiziert, somit war das Thema fxy0 vorerst beendet.

Neben fxy0, welcher nun eine neue Chance bekommen wird, hat auch Christophe 'SIXER' Xia das Team verlassen. Für ihn wird man vorerst Morgan 'B1GGY' Madour sehen, welcher jedoch nur als Stand-In agieren wird. Mit diesen Veränderungen wird man das französische Team an der ESL Pro League spielen sehen, welche morgen startet. Dort treffen sie am Donnerstag auf das deutsche Aufgebot von PENTA Sports.

Statement Robin 'GMX' Stahmer:

I’d like to welcome back fxy0 into the line up. Before going to Dreamhack we spent sometime together and we had a long chat. We discussed about him and the team, and I chose to give him another chance. I really hope he’s going to give the best he can to the team, as this is what he said to me when we talked together. Now, we’re going to do our best for the ESL Pro League, MLG qualifiers, and every other online competition in which we take part! Lastly I would like to thank Epsilon, as I’ve never really done that before! It is an amazing organisation, with awesome staff and an awesome CEO.


Lineup Epsilon eSports:
fr Robin 'GMX' Stahmer
be Adil 'ScreaM' Benrlitom
fr Kévin 'Uzzziii' Vernel
fr Morgan 'B1GGY' Madour
fr Joey 'fxy0' Schlosser


Geschrieben von MiPu

Quelle: Epsilon eSports

Ähnliche News

Kommentare


#1
Slin1 inmemoriesof Fiffy schrieb am 10.12.2014, 19:45 CET:
ehh ne
E: https://twitter.com/fxy0CS/status/542449423117058050

editiert von Slin1 inmemoriesof Fiffy am 10.12.2014, 19:52 CET
#2
zipp1 schrieb am 10.12.2014, 19:48 CET:
Oh mann.... das team ist halt broke. schade um die guten spieler, vor allem scream aber vllt holt sich titan ihn ja wieder ran. Mal gucken. Sehe für Epsilon keine rosige Zukunft, die wechseln ja fast so oft wie Mouz :D
#3
headhunter_disrespected schrieb am 10.12.2014, 19:55 CET:
gut dass fxy0 selbst noch nix weiß von seinem glück
#4
SpunKie schrieb am 10.12.2014, 19:58 CET:
zipp1 schrieb:
Oh mann.... das team ist halt broke. schade um die guten spieler, vor allem scream aber vllt holt sich titan ihn ja wieder ran. Mal gucken. Sehe für Epsilon keine rosige Zukunft, die wechseln ja fast so oft wie Mouz :D


GMX hat mal was im Stream gesagt das sie gerade richtig trainieren, und auch mal wieder was reißen wollen.. Da bin ich mal gespannt..
#5
Intred schrieb am 10.12.2014, 20:00 CET:
Slin1 inmemoriesof Fiffy schrieb:
ehh ne
E: https://twitter.com/fxy0CS/status/542449423117058050


https://twitter.com/fxy0CS/status/542449454901522433
#6
jayjayy schrieb am 10.12.2014, 20:16 CET:
foxyo bester Mann
#7
aufd1 schrieb am 10.12.2014, 20:29 CET:
Kein team mit Solek :(
#8
manuw0w schrieb am 10.12.2014, 20:33 CET:
kenne keinen.
#9
mnL schrieb am 10.12.2014, 21:01 CET:
Slin1 inmemoriesof Fiffy schrieb:
ehh ne
E: https://twitter.com/fxy0CS/status/542449423117058050


Doch doch :D
#10
Swani schrieb am 10.12.2014, 21:41 CET:
aufd1 schrieb:
Kein team mit Solek :(


verständlich :D
#11
hackbert schrieb am 10.12.2014, 22:43 CET:
Solek heute bei Scream subscribed nur dass er mitspielen darf. G_G
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz