ANZEIGE:
Wechsel: HUNDEN und AcilioN nun auf der Suche15.05.2015, 22:00

Copenhagen Wolves entlassen ihr Team

Die dänische Organisation Copenhagen Wolves kommen nicht zur Ruhe. Das sechste Mal steht man in diesem Jahr in den Schlagzeilen mit einem Wechsel, heute wird allerdings als Konsequenz das komplette Team mit sofortiger Wirkung entlassen. Nachdem wir euch heute Morgen das neue Team mit dem Namen FLÆKKEHOLDET vorstellen konnten, folgt die Reaktion des Managements der Wölfe. Nicolai 'hunden' Petersen und Asger 'AcilioN' Larsen sind damit auf der Suche nach einem neuen Team.



Auf der hauseigenen Webseite gab man die Entscheidung bekannt und beschreibt, dass man aufgrund der turbulenten Zeit durch die andauernden Wechsel und unkonstanten Ergebnisse die Entscheidung getroffen hat das Handtuch zu werfen und das Engagement mit dem Team aufzulösen. Nachdem mit dem neuen dänischen Team FLÆKKEHOLDET zwei Spieler aus dem Lineup gewechselt sind, wollte man nun nicht erneut wieder ein neues Team aufbauen.

Auch wenn die Spieler erstmal vor die Tür gesetzt wurden, ist unklar, ob man in der Zukunft eventuell wieder auf diese beiden Spieler zurückgreifen wird oder wann genau ein neues Team in den Reihen der Copenhagen Wolves wieder vorgestellt wird. Damit pausiert das Kapitel CS:GO vorerst, nachdem man zuletzt im Dezember 2014 einen Titel bei dem Finale des GDK CS:GO Tournaments einfahren konnte. In diesem Jahr schaffte man aber aufgrund der ständigen Wechsel nicht den Anschluss und erspielte sich 25 Siege, dem gegenüber stehen 41 Niederlagen. Wie der Geschäftsführer, Jakob Lund Kristensen, aber in seinem Statement sagt, ist für sie das Thema CS:GO noch lange nicht vorbei und wird sich nun Zeit nehmen, um ein neues Team und Spieler auszuwählen.

Statement Nicolai 'hunden' Petersen:

It is with tears in my eyes i have to tell you that Copenhagen Wolves CS:GO Division will not be rebuilt. With Michael “Friis” Friis getting released from his contract and Mathias “MSL” Lauridsen sold to Team Dignitas, it was left to Acilion, SMF and me to rebuild. We have tried many players lately and after ESL Pro League Finals, Danni “SMF” Dyg decided to stop playing leaving me and Acilion with a daunting task that was too much to handle.

I would like to thank everyone behind Copenhagen Wolves, and their awesome sponsors for making this possible in the first place. In regards to the future it’s still unclear what will happen whether or not me and AcilioN will continue to play together only time can tell


Statement Jakob Lund Kristensen (CEO Copenhagen Wolves):

Today we announce the disbanding of our Counter-Strike: Global Offensive Division after a period of mixed results and roster changes. This decision was made mutually among myself and the remaining players who I must say have been exceptionally professional and dedicated through these hard times. We wish them nothing but the best of luck in their future and will once again start scouting the market for potential teams as our venture in CS:GO is far from over.


Geschrieben von Knochen

Quelle: cphwolves.gg

Ähnliche News

Kommentare


#1
m3ssi schrieb am 15.05.2015, 22:49 CEST:
CPH Wolves schrieb:
... as our venture in CS:GO is far from over.

Knochen schrieb:
Damit endet das Kapitel CS:GO vorerst, ...

das macht mich wahnsinnig! :D
#2
TimTourette schrieb am 15.05.2015, 23:02 CEST:
Da können sie wechseln wie sie wollen. so gut wie 2013 werden sie so schnell nicht mehr.
#3
noahnoahnoahnoah schrieb am 15.05.2015, 23:16 CEST:
TimTourette schrieb:
Da können sie wechseln wie sie wollen. so gut wie 2013 werden sie so schnell nicht mehr.


+
#4
VallDaY schrieb am 15.05.2015, 23:34 CEST:
noahnoahnoahnoah schrieb:
TimTourette schrieb:
Da können sie wechseln wie sie wollen. so gut wie 2013 werden sie so schnell nicht mehr.

+


+
#5
JimiB schrieb am 16.05.2015, 00:04 CEST:
VallDaY schrieb:
noahnoahnoahnoah schrieb:
TimTourette schrieb:
Da können sie wechseln wie sie wollen. so gut wie 2013 werden sie so schnell nicht mehr.

+

+


+
#6
CrazyGun schrieb am 16.05.2015, 01:33 CEST:
Schade, kamen doch solangsam wieder rein ^^
#7
zipp1 schrieb am 16.05.2015, 01:42 CEST:
m3ssi schrieb:
CPH Wolves schrieb:
... as our venture in CS:GO is far from over.

Knochen schrieb:
Damit endet das Kapitel CS:GO vorerst, ...

das macht mich wahnsinnig! :D


+1
#8
x0RRY schrieb am 16.05.2015, 09:58 CEST:
zipp1 schrieb:
m3ssi schrieb:
CPH Wolves schrieb:
... as our venture in CS:GO is far from over.

Knochen schrieb:
Damit endet das Kapitel CS:GO vorerst, ...

das macht mich wahnsinnig! :D

+1

Knochen wollte damit auch sagen, dass es eben vorerst kein CPH Wolfes-Team gibt. Das vorerst ist die Kernaussage, das Wort "endet" nur unglücklich gewählt. Pausiert o.ä. würde evtl besser passen. Denke aber Knochen hat das Statement schon verstanden, bloß unglücklich formuliert :D
#9
Knochen schrieb am 16.05.2015, 12:08 CEST:
Jo, sorry! Ich meinte es eher so, dass man sich nun erstmal die Zeit nehmen wird, ein neues Team zu scouten, wie er ja auch selbst im Statement schreibt, und dann zurück kommt.

EDIT: Jetzt vielleicht etwas verständlicher.

editiert von Knochen am 16.05.2015, 12:11 CEST
#10
m3ssi schrieb am 16.05.2015, 14:22 CEST:
meine Güte, Jungs. Das war auch eher ein Scherz als üblicher Flame ;D
#11
Knochen schrieb am 16.05.2015, 17:31 CEST:
War ja dennoch berechtigt. Jetzt ist es klarer, hoffe ich :)
#12
JANNIS schrieb am 17.05.2015, 13:04 CEST:
JimiB schrieb:
VallDaY schrieb:
noahnoahnoahnoah schrieb:
TimTourette schrieb:
Da können sie wechseln wie sie wollen. so gut wie 2013 werden sie so schnell nicht mehr.

+

+

+


+
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz