ANZEIGE:
Wechsel: Keine Trennung nach dem Cheat-Skandal07.09.2015, 13:30

nerdRage hält an Team fest

Am vergangenen Samstag wurde der Slovake Viliam 'villiG' Andrascik während des Qualifikationsturniers für den DreamHack Cluj Napoca 2015 EU-Qualifier #1 wegen Cheatens gebannt, was er kurz danach auch öffentlich zugegeben hatte. Trotz dieses Skandals und der Disqualifikation vom Qualifier bleibt das Team nerdRage erhalten. Optimistisch geht man nun auf die Suche nach einem neuen fünften Mann.



Seit Längerem versucht nerdRage nun schon ein international konkurrenzfähiges Team aufzubauen, wobei sie nun einen ordentlichen Rückschlag erlitten haben. Nachdem villiG mit dem Verwenden eines Aimbots seine CS:GO-Karriere beendet hat, möchte man jedoch dem verbleibenden Team eine weitere Chance geben. Da man sich dem schweren Vergehen von villiG bewusst ist, gibt man freiwillig die Preisgelder von der Quick shot Arena #5 und dem Dingit.tv Weekly Cup #14 sowie #15 ab, obwohl er in diesen Turnier wahrscheinlich nicht gecheatet hat. Diese Entscheidung soll als Geste für ihr Interesse an einer fairen CS:GO-Szene gesehen werden.

Statement Alexander 'alexE' Erdogan (Manager von nerdRage)

Following an extended discussion between our existing squad members, organisation staff and sponsors, we have decided to continue to support our existing line-up. We hope to find a suitable replacement for villiG whilst remaining active in both CEVO Main and Game Agents League.

We would like to make it clear that Nerd Rage as a professional organisation is prepared to take a hard stance on any player caught cheating which I hope was reflected by the immediate suspension of the player in question.

In conclusion we would like to extend our deepest apologies to all players, teams and fans that have been affected by this incident. Although there is no evidence of villiG cheating prior to the FACEIT ban, we have made the decision to forfeit the prize money won from both Quick shot Arena #5 and Dingit.tv Weekly Cup #14 and #15, as a gesture of our commitment to the integrity of the competitive CSGO scene.

Aktuelles Lineup nerdRage
fi Juho 'Juhogodx' Lampinen
fi Joel 'jOELZ' Aalto
se Hampus 'hmp' Netzell
se Rasmus 'Nizn' Nisula


Geschrieben von SilentThunder

Quelle: hltv.org

Ähnliche News

Kommentare


#1
x0RRY schrieb am 07.09.2015, 13:34 CEST:
Schönes statement und Reaktion!
#2
MountainSG schrieb am 07.09.2015, 13:44 CEST:
x0RRY schrieb:
Schönes statement und Reaktion!


+1
#3
DerBusch13 schrieb am 07.09.2015, 13:45 CEST:
Ich finde es gut das sie das Team behalten, verständlich auch, nach dem Statement von villiG.
Auch wenn villiG gecheated hat/ versuchte zu cheaten, das Team an sich kann man ja noch weiter führen, nur einen neuen Mann finden und weiter machen.
#4
b0i schrieb am 07.09.2015, 14:22 CEST:
-villiG
+b0i

99dmg confirmed
#5
Dannix schrieb am 07.09.2015, 17:09 CEST:
Finds gut, dass der Rest des Teams nicht entlassen wird. Stell dir mal vor du spielt in nem Team und dann cheatet wer und du wirst ebenfalls gekickt.
#6
-robin- schrieb am 07.09.2015, 18:26 CEST:
MountainSG schrieb:
x0RRY schrieb:
Schönes statement und Reaktion!

+1


+2
#7
JANNIS schrieb am 07.09.2015, 18:53 CEST:
MountainSG schrieb:
x0RRY schrieb:
Schönes statement und Reaktion!

+1


+1
#8
bademeister schrieb am 07.09.2015, 19:58 CEST:
Dannix schrieb:
Finds gut, dass der Rest des Teams nicht entlassen wird. Stell dir mal vor du spielt in nem Team und dann cheatet wer und du wirst ebenfalls gekickt.

Aber echt...
Können doch nicht davon ausgehen, das jeder Profi "Bescheid" weiß und sich damit auskennt !

Googelt mal den Begriff : Omerta

editiert von bademeister am 07.09.2015, 20:03 CEST
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz