ANZEIGE:
Wechsel: Lineup von KILLERFISH verpflichtet01.01.2016, 14:00

ALTERNATE aTTaX meldet sich zurück

Nachdem sich Team ALTERNATE nach der ESL Frühlingsmeisterschaft 2015 von CS:GO verabschiedet hat, wurde es ruhig um die Organisation. Doch nun meldet man sich zum Start des neuen Jahres mit einem CS:GO Team zurück und hat Änderungen im Management vorgenommen. Als neue Spieler stellt man das Lineup von KILLERFISH eSport vor, wo die Verträge ausgelaufen sind und man somit die Organisation wechselt.



Die Organisation meldet sich mit einem Relaunch zurück und stützt sich nun auch wieder auf die alten Wurzeln, nämlich dem Namen ALTERNATE aTTaX. Dafür sicherte man sich die Dienste rund um Christian 'crisby' Schmitt, welcher bereits für die Organisation aktiv war, genauso wie sein Kollege Tizian 'tiziaN' Feldbusch.

Nach einer erfolgreichen Zeit bei KILLERFISH eSport und einem zweiten Platz auf der ESL Wintermeisterschaft 2015 verpflichtet man das aktuell drittbeste deutsche CS:GO-Team. Mit der Rückkehr von ALTERNATE aTTaX ist die Frage, wie zukünftig die Rollenverteilung in der deutschen Szene aussehen wird, nachdem sich PENTA Sports fest an Position zwei etabliert hat.

Statement Niklas 'Sliver' Timmermann (Management Team ALTERNATE):

After over 10 years of CS we decided to release our lineup in early 2015 and to discontinue our engagement in CSGO for several months to wait for the right opportunity. Now the time has come to announce our new CSGO lineup. We would like to announce the former Killerfish lineup as our new roster in CSGO. By having a team which is a perfect mixture of experienced players and young talents we believe to be a serious opponent in the german and international CSGO scene.


Statement Christian 'crisby' Schmitt (Team-Captain):

In the future we will be playing for ALTERNATE aTTaX. They believe in our potential and will provide us with the support we need to get even better. Everybody of us is really happy to play for them and we can't wait for the first challenges under their flag. Looking forward to a great collaboration on a long term



Lineup ALTERNATE aTTaX:
de Kevin 'keev' Bartholomäus
de Oliver Maximilian 'kzy' Heck
de Christian 'crisby' Schmitt
de Tizian 'tiziaN' Feldbusch
de Stefan 'stfN' Seier
de Stephan 'Scars' Barth (Team-Manager)


Geschrieben von Knochen

Quelle: alternate-attax.de

Kommentare

 
1

#1
mntcs schrieb am 01.01.2016, 14:01 CET:
BAEM
#2
BunkerBert schrieb am 01.01.2016, 14:02 CET:
Werden richtig was reißen.....
#3
Puplix schrieb am 01.01.2016, 14:03 CET:
BunkerBert schrieb:
Werden richtig was reißen.....


xD merke ich da eine gewisse Ironie ?
#4
jPe schrieb am 01.01.2016, 14:04 CET:
Auf gehts aTTaX
#5
jonasw0w schrieb am 01.01.2016, 14:04 CET:
Warum ist das eine Frage, wie die Szene in Zukunft aussehen wird? Nur weil das Team bei einem neuen Clan ist, ist es doch nicht plötzlich besser oder schlechter!?
#6
Knochen schrieb am 01.01.2016, 14:06 CET:
jonasw0w schrieb:
Warum ist das eine Frage, wie die Szene in Zukunft aussehen wird? Nur weil das Team bei einem neuen Clan ist, ist es doch nicht plötzlich besser oder schlechter!?

Natürlich nicht! Doch mit der neuen Organisation im Rücken sind evtl. mehr Bootcamps drin, durch das eigene Team-Haus und andere Bedingungen durch einen finanziell anderen Background wie internationale Events und damit die Weiterentwicklung des Teams. So war es zumindest früher bei aTTaX und daher diese Frage mit der Zukunft.
#7
s1ckneZ schrieb am 01.01.2016, 14:09 CET:
jonasw0w schrieb:
Warum ist das eine Frage, wie die Szene in Zukunft aussehen wird? Nur weil das Team bei einem neuen Clan ist, ist es doch nicht plötzlich besser oder schlechter!?


Grundsätzlich nicht, allerdings ist die Motivation nochmal höher wenn man bei so einem namenhaften Clan spielen kann/darf.

Jedenfalls freu ich mich drauf Alternate wieder im deutschen CS Bereich sehen zu können.
#8
kaip1 schrieb am 01.01.2016, 14:09 CET:
jonasw0w schrieb:
Warum ist das eine Frage, wie die Szene in Zukunft aussehen wird? Nur weil das Team bei einem neuen Clan ist, ist es doch nicht plötzlich besser oder schlechter!?


Naja , theoretisch vielleicht schon , wenn man jetzt z.b. mehr Grundgehalt hat , kann man vielleicht auch mal sagen ok - scheiss auf nebenjob ich spiele nur noch CS und so kann man halt mehr Zeit investieren.
#9
Tandil schrieb am 01.01.2016, 14:11 CET:
Für Top4 in Deutschland wird es reichen. Auf jeden Fall GL. Würde crisby schon ziemlich gerne konstant in einem erfolgreichen Team sehen.
#10
c0rn schrieb am 01.01.2016, 14:12 CET:
Ich möchte aTTaX Sticker. Also wenigstens qualifizieren wär cool :D
#11
Luelay schrieb am 01.01.2016, 14:14 CET:
deutsche hoffnung
#12
BunkerBert schrieb am 01.01.2016, 14:14 CET:
Puplix schrieb:
BunkerBert schrieb:
Werden richtig was reißen.....

xD merke ich da eine gewisse Ironie ?


Nein.... niemals!!!
#13
Juxtaism schrieb am 01.01.2016, 14:16 CET:
Bitte als erste Amtshandlung wieder die FFA-Server zurückholen...waren immer die Besten.

Und gl und so ans Team :D
#14
steakhouse schrieb am 01.01.2016, 14:17 CET:
Go Attax Go
#15
jLN123 schrieb am 01.01.2016, 14:18 CET:
Mit dem was in DE zur Verfügung steht kann man vllt ein Top 10 Team formen und selbst das wird schwer.
Es ist die letzten Jahre immer das selbe, es sind immer die selben Spieler die sich in unterschiedlichen Teams zusammen finden und dann nach 3 Monaten wieder wechseln.
Entweder sollte man mehr auf Newcomer setzen oder probieren ein Mix zu spielen, wie Mouz mit 2 Internationalen und 3 Deutschen.
Mouz hat es halt wieder ein wenig verkackt, dass sie wieder Spiidi geholt haben.
Hätten sich lieber von Denis und Gob B trennen sollen und anschließend noch mehr Internationale Spieler holen sollen (Allu, Maniac wären ja dagewesen)
Was Sie da jetzt machen ist aber der größte scheiß, da hätten Sie lieber mit dem Major Lineup spielen sollen was immerhin etwas potential hatte.
Aber so wird es wie immer sein in 2-3 Wechseln Sie...
Zu dem Alternate Team muss man nicht viel sagen.
Wieder nen Top 8 EPS Team, was international eh nichts reißen wird und sich bald trennen wird.
Wie schon gesagt entweder mehr auf Newcomer setzen, wenn man Deutsch bleiben will oder halt internationaler werden sonst wird man ein Deutsches Team, bzw. ein Team in dem immerhin Deutsche Spieler und eine Deutsche Orga ist niemals in den Top 5 etc. sehen

editiert von jLN123 am 01.01.2016, 14:22 CET
#16
Formex95 schrieb am 01.01.2016, 14:21 CET:
WelcomeBack
#17
Mikeeel41 schrieb am 01.01.2016, 14:21 CET:
rip attax
#18
ScarsOo schrieb am 01.01.2016, 14:22 CET:
Knochen schrieb:
jonasw0w schrieb:
Warum ist das eine Frage, wie die Szene in Zukunft aussehen wird? Nur weil das Team bei einem neuen Clan ist, ist es doch nicht plötzlich besser oder schlechter!?

Natürlich nicht! Doch mit der neuen Organisation im Rücken sind evtl. mehr Bootcamps drin, durch das eigene Team-Haus und andere Bedingungen durch einen finanziell anderen Background wie internationale Events und damit die Weiterentwicklung des Teams. So war es zumindest früher bei aTTaX und daher diese Frage mit der Zukunft.


Und so werden wir es auch weiter machen
#19
BAER schrieb am 01.01.2016, 14:26 CET:
Schön, wieder aTTaX auflaufen zu sehen :)

edit: Das Introvideo finde ich sehr gelungen :)

editiert von BAER am 01.01.2016, 14:31 CET
#20
d4L la Cest Moi schrieb am 01.01.2016, 14:29 CET:
jLN123 schrieb:
Wieder nen Top 8 EPS Team, was international eh nichts reißen wird und sich bald trennen wird.

hast du die letzten spiele/monate verfolgt? dann wüsstest du, dass dein beitrag vollkommener müll ist
#21
Pollsbruder schrieb am 01.01.2016, 14:30 CET:
alternate bequem online
#22
Lytum schrieb am 01.01.2016, 14:33 CET:
viel erfolg ;)
#23
remixzwE schrieb am 01.01.2016, 14:35 CET:
jLN123 schrieb:
Mit dem was in DE zur Verfügung steht kann man vllt ein Top 10 Team formen und selbst das wird schwer.
Es ist die letzten Jahre immer das selbe, es sind immer die selben Spieler die sich in unterschiedlichen Teams zusammen finden und dann nach 3 Monaten wieder wechseln.
Entweder sollte man mehr auf Newcomer setzen oder probieren ein Mix zu spielen, wie Mouz es hat mit 2 Internationalen und 3 Deutschen.
Mouz hat es halt wieder ein wenig verkackt, dass sie wieder Spidii geholt haben.
Hätten sich lieber von Denis und Gob B trennen sollen und anschließend noch mehr Internationale Spieler holen müssen (Allu, Maniac wären ja dagewesen)
Was Sie da jetzt machen ist aber der größte scheiß, da hätten Sie lieber mit dem Major Lineup spielen sollen was immerhin etwas potential hatte.
Aber so wird es wie immer sein in 2-3 Wechseln Sie...
Zu dem Alternate Team muss man nicht viel sagen.
Wieder nen Top 8 EPS Team, was international eh nichts reißen wird und sich bald trennen wird.
Wie schon gesagt entweder mehr auf Newcomer setzen, wenn man Deutsch bleiben will oder halt internationaler werden sonst wird man ein Deutsches Team, bzw. ein Team in dem immerhin Deutsche Spieler und eine Deutsche Orga ist niemals in den Top 5 etc. sehen

Ich glaube das Problem sind nicht die Spieler in Deutschland (bei den Spielerzahlen in DE ist es eigentlich unmöglich, dass nicht mindestens genug Leute für 3,4 Top 20 Teams vorhanden sind), sondern die Mentalität.
Viele stellen Teams zusammen, spielen sich ein wenig ein und lösen sich dann nach den ersten schwachen Ergebnissen wieder auf oder tauschen Leute aus. Alle 2,3 Monate einen oder mehrere Leute auszuwechseln bringt in den allermeisten Fällen aber genau gar nichts.
Man muss sich langfristig einspielen und Geduld haben. Niemand kann erwarten, dass man nach 3 oder 4 Monaten konstant gute Ergebnisse abliefert, auf welchem Level auch immer. Das schafft weder ein T3 noch ein T1 Team, wenn man alle paar Wochen Leute auswechseln.
Ich war selber früher in einem Top 10 Team (nicht in CS aber das Prinzip ist ja überall gleich) und es hat lange gedauert, bis wir dahin gekommen sind. Wir haben 2 Jahre zusammengespielt, mussten zwar jeweils den 5. Spieler insgesamt 2 mal wechseln, aber der Kern hat die ganze Zeit zusammengespielt. Wir haben uns von T5 nach T4 nach T3 nach T2 nach T1(,5 Kappa) gekämpft und sowas dauert eben. Und es gibt auch Rückschläge oder Lose Streaks, bei sowas darf man aber nicht immer sofort aufgeben und ragequitten und jemanden rauswerfen, da muss man halt durch. Hätten wir nach jeder Schwächephase Leute gewechselt, wären wir nie im Leben über T3 hinausgekommen, wahrscheinlich eher sogar irgendwann aufgelöst und alle wieder in der Versenkung verschwunden...
Das scheint in der DE Szene ein großes Problem zu sein...das merke ich nicht nur in CS, sondern auch in anderen Spielen. Geduld ist oft nicht vorhanden, aber ohne kommt man nicht voran.
#24
TS1337 schrieb am 01.01.2016, 14:36 CET:
Mouz>ALTERNATE aTTaX>PENTA
#25
sam.persz schrieb am 01.01.2016, 14:42 CET:
Das beste daran ist einfach das sie wieder attax heißen :D freu mich richtig den Namen wieder zu lesen.
 
1
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz