ANZEIGE:
Wechsel: Nach zwei Dänen nun auch ein Schwede07.01.2016, 10:00

CSGO.one mit BARBARR

Das ungarische Team von CSGO.one wird internationaler. Nachdem im November erst mit Lasse 'maeVe' Elgaard und Benjamin 'tabu' Vangstrup zwei Dänen verpflichtet wurden, haben sie sich mit Andre 'BARBARR' Möller nun einen Schweden ins Boot geholt. Der Wechsel folgt auf die Entlassung von Arnold 'NEY' Kiss, welcher zu Game Agents wechselte.



BARBARR wurde gegen Ende von Counter-Strike 1.6 als ein großes Talent gehandelt und kehrte im Mai 2015 - nach nahezu zwei Jahren Pause - zurück. Er spielte zuletzt für Teams wie Absolute Legends, fm-eSports TOXiC und GreyFace. Das Team will die Erfahrung des Schwedens nutzen und sich für das EU Minor qualifizieren.

Statement CSGO.one:

BARBARR brings with him a lot of experience, but we will need to work hard to reach our goals. NEY is a very good player but there were some communication issues. We have qualified for the Uprise Champions finals in Moscow, in February, and we are trying to qualify for the European Minor as well. So we have been practicing hard to reach our goals, and we will also attend Copenhagen Games. We have also added our friend and former teammate Boco, who will be coaching us in the future.

Lineup CSGO.one:
hun Viktor 'flash' Bea
hun Bence 'DeadFox' Böröcz
dk Lasse 'maeVe' Elgaard
dk Benjamin 'tabu' Vangstrup
se Andre 'BARBARR' Möller
hun Attila 'boco' Árvai (Coach)


Geschrieben von cLaun

Quelle: hltv.org

Ähnliche News

Kommentare


#1
atrX schrieb am 07.01.2016, 10:14 CET:
BARRRBARRRIIIINHOOOO
#2
manu2k16 schrieb am 07.01.2016, 14:03 CET:
soll man die kennen ?
#3
piwopedda schrieb am 07.01.2016, 15:56 CET:
Also BARBARR schon!
#4
Premokowski schrieb am 07.01.2016, 17:17 CET:
DeadFox kennt man auch :)
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz