ANZEIGE:
Wechsel: ¡Olá amigos, Bem-vindo ao k1ck eSport Club!19.02.2016, 15:00

k1ck eSport nimmt zweites Team auf

Der Traditionsclan mit portugiesischen Wurzeln, k1ck eSports Club.es, begrüßt erneut ein spanisch-stämmiges Lineup in seinen Reihen. Bereits zu Zeiten von Counter-Strike 1.6 war k1ck einer der stärksten Vertreter der iberischen Halbinsel, was die Nachricht umso erfreulicher macht.




Ähnlich dem erfolgreichen Vorbild der französischen Organisation LDLC mit ihren beiden Squads White und Blue, erweitert nun k1ck eSports Club sein CS:GO-Portfolio um ein weiteres Team und hat damit nun zwei an der Zahl unter seinen Fittichen. Doch während LDLC mit zwei französischen Teams antritt, sieht die Situation im Hause k1ck anders aus. Dort wird neben dem bereits vorhandenen portugiesischen Team, ein neues spanisches Squad willkommen geheißen.

Zuletzt firmierte das Team noch unter Eu4ia, nachdem es sich von seiner ehemaligen Organisation - Epsilon eSports - trennte. Grund dafür seien angeblich verschleppte und nicht eingehaltene Versprechen gewesen, wie dem Fehlen eines eigenen Gameservers, Spielertrikots oder eines so grundlegenden Dinges wie die Zusendung eines Vertrages. Kurz darauf ruderten die Spieler zurück und machten die Sprachbarriere und ausgebliebene Erfolge für die Missverständnisse und Unstimmigkeiten dafür verantwortlich. Diese sprachliche Hürde dürfte im neuen Zuhause nun zum Glück überwunden sein.

Statement von Alejandro 'ALEX' Masanet (Team Captain):

After some weeks without having a club and analysing the different offers, K1CK presented us with this opportunity to be working together, so we have the will and motivation in this new career stage. We will work hard in order to achieve the goals set for 2016. We are sure that K1CK is a club that cares and helps their players, and that increases our motivation even more, making us focus and worry about playing the game. I would like to thank K1CK for giving us this opportunity and also to everybody that supports us.


Lineup k1ck eSports Club.es
es Francesc 'donQ' Savall
es Alejandro 'ALEX' Masanet
es Omar 'arki' Chakkor
es Aitor Fernández 'SOKER' Álvarez
es Jonathan 'MusambaN1' Torrent


Geschrieben von spawnYzn

Quelle: HLTV.org

Ähnliche News

Kommentare


#1
Sithis schrieb am 19.02.2016, 15:15 CET:
Die Spanier sollten sich mal wieder zu einem richtig guten Team zusammenschließen. Die Szene ist zurzeit einfach nicht Konkurrenzfähig.
#2
DumbDerp schrieb am 19.02.2016, 15:36 CET:
Ich versteh irgendwie nicht warum k1ck bzw LDLC sich nicht einfach starkes Team statt zweier schwacher zu holen...
#3
AemJaY schrieb am 19.02.2016, 16:21 CET:
maybe wollen Sie die Nation fördern und nicht einfach nur n gutes Externes Lineup holen ;)
#4
carlzn schrieb am 19.02.2016, 16:26 CET:
DumbDerp schrieb:
Ich versteh irgendwie nicht warum k1ck bzw LDLC sich nicht einfach starkes Team statt zweier schwacher zu holen...


$?
#5
mTd schrieb am 19.02.2016, 17:50 CET:
Bereits zu Zeiten von Counter-Strike 1.6 war k1ck einer der stärksten Vertreter der spanischsprachigen Szene
ähm portugiesisch =/= spanisch ne? :D mir ist bei 1.6 zumindest nur das portugiesische lineup bekannt^^
#6
spawnYzn schrieb am 19.02.2016, 18:02 CET:
mTd schrieb:
Bereits zu Zeiten von Counter-Strike 1.6 war k1ck einer der stärksten Vertreter der spanischsprachigen Szene
ähm portugiesisch =/= spanisch ne? :D mir ist bei 1.6 zumindest nur das portugiesische lineup bekannt^^


Hast recht, habs mit den Spaniern von x6tence verwechselt. Da hat mich die Erinnerung im Stich gelassen. Danke dir! ;)
#7
muran schrieb am 19.02.2016, 18:50 CET:
MusambaN1 wünsch ich nur das Beste. Der Spieler ist mir sympathisch.
#8
SlaxXx schrieb am 20.02.2016, 22:08 CET:
muran schrieb:
MusambaN1 wünsch ich nur das Beste. Der Spieler ist mir sympathisch.


+1 abber schade das er nichtmehr mit FlipiN und co spielt die waren schon gut untewegs
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz