ANZEIGE:
Wechsel: Ein neuer Spieler wird getestet16.03.2016, 13:30

compLexity mit Veränderungen

Beim amerikanischen Team von compLexity hat es einen Wechsel im Lineup gegeben. Jason Lake, seines Zeichens Geschäftsführer bei compLexity Gaming, hatte am gestrigen Tag via Twitter bekannt gegeben, dass Danny 'fRoD' Montaner die Position des Ersatzspielers einnehmen und somit nicht mehr als Stammspieler für das Team auflaufen wird. Im gleichen Zuge wurde jedoch bekannt gegeben, dass ein neuer Spieler getestet wird.



Da das Standing seitens compLexity in den Ligen nicht wirklich anschaulich ist, in der ESL Pro League Season #3 steht man derzeit mit mit nur drei Siegen und elf Niederlagen auf dem neunten von zwölf Plätzen, wurde nun entschieden, dass fRoD aufgrund seiner schlechten Leistung auf die Ersatzbank geschoben wird.

Im gleichen Statement wurde jedoch veröffentlicht, dass fortan Shawn 'witmer' Taylor zur Maus bei compLexity greifen soll. Wie auch bei Team SoloMid basiert dies jedoch erst einmal auf einer Testphase, da man schauen möchte, wie das Team zusammen mit witmer in den kommenden Wochen abschneiden wird.


Mit diesem Wechsel gibt es jedoch auch Veränderungen bei Denial E-Sports, denn dort spielte witmer in der letzten Zeit. Ersetzen wird ihn Belal 'FGB' Ahmad, der zuvor für Teams wie mouseSpaz, SKDC oder zuletzte für Sponsorless aktiv war.

Lineup compLexity
us Joshua 'sancz' Ballenger
us Daniel 'roca' Gustaferri
us Josh 'shinobi' Abastado
uk Rory 'dephh' Jackson
us Shawn 'witmer' Taylor (Tryout)
us Danny 'fRoD' Montaner (Ersatz)
Lineup Denial E-Sports
us Chris 'CJ-da-k1ng' Jones
us Brad 'Android' Fodor
us Johnny 'Marved' Nguyen
ca Warren 'hades' Rettich
us Belal 'FGB' Ahmad


Geschrieben von MiPu

Quellen: twitter.com/JasonBWLake, twitter.com/DenialEsports

Kommentare


#1
zipp1 schrieb am 16.03.2016, 15:14 CET:
Die können wechseln wie sie wollen, das team ist und bleibt schrott. Genau wie TSM
#2
nebulein schrieb am 16.03.2016, 16:02 CET:
Selsbt TSM hat ja gegen COL 16:3 16:19 und 16:0 gespielt, sprich auf 2 Maps die quasi rasiert und TSM ist mit dem US Lineup maximal irgendwo im Mittelfeld der NA Teams anzusiedeln. So ein Wechsel bringt gar nichts.
#3
cLaun schrieb am 16.03.2016, 18:04 CET:
Habt ihr fRoD überhaupt spielen sehen? Er hat ein 0.78 HLTV-Rating das ist einfach nur unterirdisch. So einen Spieler auszutauschen kann ein Team schon rumreißen, insbesondere das es ja schon ein Minidrama um fRoD und den Ansager, shinobi, gab. Ich denke das Lineup hat potential, die Spieler sind nicht so abgedroschen wie TSM, können es sich aber nicht leisten zu viert zu spielen.
#4
Stiffmeist9r schrieb am 17.03.2016, 08:26 CET:
für mich ist roca der Einzige in dem Team der was kann..
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz