ANZEIGE:
Wechsel: kRYSTAL und Co. sind verhindert28.04.2016, 17:00

PENTA Sports präsentiert Lineup für Duisburg

Das Team von PENTA Sports konnte sich über die Gruppenphase der laufenden ESL Frühlingsmeisterschaft 2016 für die Finalspiele im Duisburger Landschaftspark am 7. Mai 2016 qualifizieren. Da die Jungs um Kevin 'kRYSTAL' Amend zeitgleich jedoch in London um den Einzug in die ESL Pro Leauge Season #4 spielen werden, musste ein neues Team für den Landschaftspark gestellt werden.



Laut dem Regelwerk der ESL Meisterschaft, stehen einem Team pro Saison fünf Wechselslots zur Verfügung. Diese erlauben dem Team entweder fünf Spieler zu wechseln oder fünf Spieler dem Team hinzuzufügen. Hendrik 'strux1' Goetzendorff, der bereits vor dem Start der Saison im Teamaccount verblieben war, benötigt für das Auftreten auf den Finals keinen Slot.

Mit Antonin 'TONI' Bernhardt, Dimitrios 'stavros' Smoilis und Oskar 'oskarish' Stenborowski wurden von PENTA Sports drei Spieler des ehemaligen Lioncast-Teams mit ins Boot geholt, komplettiert wird das Lineup von Marcus 'J0hnny' Gabriel, der zuletzt für Planetkey Dynamics aktiv war.

Mit diesem Lineupmix wird PENTA Sports somit versuchen den Titel auf den Finals der ESL Frühlingsmeisterschaft 2016 verteidigen. Im ersten Match am 7. Mai 2016 muss das Team gegen ALTERNATE aTTaX antreten, im besten Fall danach gegen den Gewinner der Partie zwischen LeiSuRe und FAB Games eSport.

Statement Hendrik 'strux1' Goetzendorff

In erster Linie ist es schade, dass sich zwei Termine überschneiden und das Stammlineup nicht zu den Finals antreten kann. Ich hätte natürlich gerne gesehen wie Johannes, Tahsin und Kevin ihren Titel verteidigen. Aber nun gut, durch den eingetretenen Fall bin ich quasi verpflichtet, ein Mini-Comeback für die Finals zu geben, was ich natürlich gerne wahrnehme. Mit den Jungs von Team Lioncast und J0hnny werden wir unser Glück also in Duisburg versuchen. Mal sehen, ob ich zumindest meinen Titel verteidigen kann!

Lineup PENTA Sports für Duisburg
de Hendrik 'strux1' Goetzendorff
de Marcus 'J0hnny' Gabriel
de Antonin 'TONI' Bernhardt
gr Dimitrios 'stavros' Smoilis
pl Oskar 'oskarish' Stenborowski


Verfolgt ihr ESL Frühlingsmeisterschaft 2016?



Geschrieben von MiPu

Quelle: readmore.de

Ähnliche News

Kommentare

3

#51
nebulein schrieb am 28.04.2016, 20:15 CEST:
Man muss auch mal die andere Seite der Medaille sehen. Ein Team wie die Bluejays z.b. wäre vermutlich ohne diese komische Regel auf die Finals gefahren und für das Team wäre das eben ein großer Erfolg. Die haben sich die ganze Saison rein gehangen und paar gute Ergebnisse geliefert. Penta dagegen steht sowieso an der gleichen Schwelle wie Mouz vor fast einem Jahr und muss sich fragen ob die nationale Meisterschaft noch Sinn für sie macht.

Jetzt fahren 3 Spieler von ex Lioncast mit auf die Finals die sich nicht mal für einen Cup qualifiziert haben, fairplay sieht anders aus.
#52
BodotheNigerian schrieb am 28.04.2016, 20:19 CEST:
Estalix schrieb:
Adonis schrieb:
pure frechheit!!!! von seiten der ESL und von penta. das ist doch kein gerechter wettbewerb. wie schon oben gesagt " lass ich einfach ein b team die cups spielen und schicke dann das a team hin". kann ich doch beim fussball auch nicht machen, sry der vergleich fussball geht natürlich auch mit jedem anderen sport, bayern schickt die 2. mannschaft zum pokal und spielt dann das final oder die wichtigen spiele. ESL schimpft doch immer esport ist ein richtiger sport und wollen alles voran bringen. aber das ist nur eine frechheit und pure willkür. sie legen sich die regeln wie sie brauchen.
ich finde den coretaems sollten 3 wechselslots über alle cups und nochmal ein 4. wenn sie die finals erreichen zustehen. dann würde auch die gesamte wechselkacke aufhören. damalige eps zu 1.6 konntest du 3. mal wechseln und dann war schicht. jetzt spielt bei jedem cup neue spieler in einem team.
naja zurück zu penta.
Es ist eine bodelose frechheit und pure scheinheiligkeit der ESL. Wir machen es total professionell im esports. fürn arsch, sry ausdrucksweise. ein bundesligateam wechselt doch auch nicht die ganzen spieler aus während einer saison. verpflichten geht auch nur in wechselperiode. aber nööööö ESL ist jeder zeit wechselzeit. lächerlich!! und penta ist lächerlich!! sie versagen auf den eslm und auf dem anderen komischen turnier wird das stammlineup versagen.
sollen sie richtig auf die fresse fliegen mit ihrem plan!!!
sorry wenn es zu emotional rüberkommt aber ich hasse solch ein verhalten!!
sry für den langen text! rechtschreibfehler dürfen behalten werden.

so viel Scheiße habe ich schon lange nicht mehr gelesen.


hahaha goldig ;)
#53
bima schrieb am 28.04.2016, 20:27 CEST:
Astinox schrieb:
Kartoffelfragger schrieb:
verstehe den hate gegen PENTA nicht...bestrafen halt die ESL, da die zu dumm sind ihre Events zu planen...dann noch die sinnfreie Regelung, dass man von den Finals nicht zurücktreten darf, da man sonst den Slot verliert...ihr könnt froh sein, dass sich PENTA nicht nen schlechten Scherz erlaubt und struxi mit dem vorstand oder ein paar goldnovas zum reindaddeln dahinschickt, um eben einfach nur anzutreten und sich ein lustiges Event zu machen...

Auch wenn man sagt negative PR ist gute PR wird das dann wohl eher gegen sie verwendet.
Klar sind die Regeln der ESL Schwachsinn in dem Bereich, aber man wusste bereits von Anfang an der Season bescheid das die beiden Turniere sich kreuzen. Die ESL Meisterschaft ist für die Jungs intern ja nicht erst seit 2 Wochen angekündigt.
Wenn man von Anfang an des Jahres oder ggf. auch erst Februar weiß das man aufgrund anderer Turniere nicht teilnehmen kann hätte man die ESLM mMn lieber hinwerfen sollen. Da wären dann andere Teams besser drangewesen als ein ex-Lioncast Team inkl. PR Manager die in der Ladder meist schon gegen genau diese Teams - die nun dort sein könnten - einstellig verloren haben.
PENTA komplett freizusprechen ist auch Bullshit. Da sind beide Parteien nicht gerade schlau gewesen. Mit Sportlichkeit und Fairness gegenüber anderer Teilnehmer hat das aber nichts mehr zutun.


Was zur Hölle laberscht du da? Wieso soll Penta die Eps absagen nur weil die esl es nicht gebacken bekommt ihre events auf verschiedene wochenenden zu legen? Vorallem wussten sie ja am anfang nicht das sie es in der esea in die playoffs schaffen
#54
reamux schrieb am 28.04.2016, 20:30 CEST:
nebulein schrieb:
Man muss auch mal die andere Seite der Medaille sehen. Ein Team wie die Bluejays z.b. wäre vermutlich ohne diese komische Regel auf die Finals gefahren und für das Team wäre das eben ein großer Erfolg. Die haben sich die ganze Saison rein gehangen und paar gute Ergebnisse geliefert. Penta dagegen steht sowieso an der gleichen Schwelle wie Mouz vor fast einem Jahr und muss sich fragen ob die nationale Meisterschaft noch Sinn für sie macht.
Jetzt fahren 3 Spieler von ex Lioncast mit auf die Finals die sich nicht mal für einen Cup qualifiziert haben, fairplay sieht anders aus.

Penta steht an vielen Stellen, aber nicht da wo mouz stand.
Und ich bin ja auch bei weitem kein penta sympathisant aber der Fehler liegt hier schon alleine bei der esl

editiert von reamux am 28.04.2016, 20:37 CEST
#55
Mastermous schrieb am 28.04.2016, 20:30 CEST:
Astinox schrieb:
Kartoffelfragger schrieb:
verstehe den hate gegen PENTA nicht...bestrafen halt die ESL, da die zu dumm sind ihre Events zu planen...dann noch die sinnfreie Regelung, dass man von den Finals nicht zurücktreten darf, da man sonst den Slot verliert...ihr könnt froh sein, dass sich PENTA nicht nen schlechten Scherz erlaubt und struxi mit dem vorstand oder ein paar goldnovas zum reindaddeln dahinschickt, um eben einfach nur anzutreten und sich ein lustiges Event zu machen...

Auch wenn man sagt negative PR ist gute PR wird das dann wohl eher gegen sie verwendet.
Klar sind die Regeln der ESL Schwachsinn in dem Bereich, aber man wusste bereits von Anfang an der Season bescheid das die beiden Turniere sich kreuzen. Die ESL Meisterschaft ist für die Jungs intern ja nicht erst seit 2 Wochen angekündigt.
Wenn man von Anfang an des Jahres oder ggf. auch erst Februar weiß das man aufgrund anderer Turniere nicht teilnehmen kann hätte man die ESLM mMn lieber hinwerfen sollen. Da wären dann andere Teams besser drangewesen als ein ex-Lioncast Team inkl. PR Manager die in der Ladder meist schon gegen genau diese Teams - die nun dort sein könnten - einstellig verloren haben.
PENTA komplett freizusprechen ist auch Bullshit. Da sind beide Parteien nicht gerade schlau gewesen. Mit Sportlichkeit und Fairness gegenüber anderer Teilnehmer hat das aber nichts mehr zutun.


Also bevor du hier anfängst irgend nen sinnlosen Quark zu labern: 1. ESL und ESEA gehören zusammen - ist EINE Firma - kp vllt hast das ja nicht mitbekommen, sieht zumindest so aus -> also liegt die Schuld sicher nicht mal ansatzweise bei Penta wenn diese Firma 2 ihrer Events auf ein Wochenende legt. 2. Termine waren nicht schon vor Monaten bekannt, also Ball flach halten und informier dich mal richtig. 3. Penta handelt nach Regelwerk, da wurde nichts geschoben oder sonst was. 4. Penta wollte die Finals nicht spielen, wurden durch die ESL und der Slot-Regelung aber dazu quasi gezwungen. 5. Für ein deutsches Team und deren Sponsoren ist die ESLM nicht gänzlich unwichtig. Sollen se lieber noch mehr Balast aufnehmen und nächstes mal Cups spielen - Auch wenn man gerne anders gehandelt hätte?

Fazit: dich kann man echt nicht ernst nehmen. Solltest da wirklich gewissenhafter sein - hoffe dein Let's Cast läuft nicht nach dem selben Prinzip!

Cheers
#56
masel. schrieb am 28.04.2016, 20:35 CEST:
LeMao schrieb:
Astinox schrieb:
Ein Kommentar: Lächerlich. Sorry, aber das kann ich ganz und gar nicht verstehen. Dann sollten sie lieber den Slot mMn abgesprochen bekommen.
Wo endet das ganze dann? mousesports spielt in der nächsten Season mit nem eingekauften Amateurteam für 2 Monate die Ladder mit, spielen die Online Cups, qualifizieren sich und am Ende fährt dann mousesports Main mal eben schnell nach Duisburg um sich innerhalb eines Tags 15k Euro reicher zu machen?
Da würde sich die ESLM ja glatt auch wieder für mouz lohnen ;)

Sehe ich genau so ! :o
#57
Astinox schrieb am 28.04.2016, 20:54 CEST:
Mastermous schrieb:
Astinox schrieb:
Kartoffelfragger schrieb:
verstehe den hate gegen PENTA nicht...bestrafen halt die ESL, da die zu dumm sind ihre Events zu planen...dann noch die sinnfreie Regelung, dass man von den Finals nicht zurücktreten darf, da man sonst den Slot verliert...ihr könnt froh sein, dass sich PENTA nicht nen schlechten Scherz erlaubt und struxi mit dem vorstand oder ein paar goldnovas zum reindaddeln dahinschickt, um eben einfach nur anzutreten und sich ein lustiges Event zu machen...

Auch wenn man sagt negative PR ist gute PR wird das dann wohl eher gegen sie verwendet.
Klar sind die Regeln der ESL Schwachsinn in dem Bereich, aber man wusste bereits von Anfang an der Season bescheid das die beiden Turniere sich kreuzen. Die ESL Meisterschaft ist für die Jungs intern ja nicht erst seit 2 Wochen angekündigt.
Wenn man von Anfang an des Jahres oder ggf. auch erst Februar weiß das man aufgrund anderer Turniere nicht teilnehmen kann hätte man die ESLM mMn lieber hinwerfen sollen. Da wären dann andere Teams besser drangewesen als ein ex-Lioncast Team inkl. PR Manager die in der Ladder meist schon gegen genau diese Teams - die nun dort sein könnten - einstellig verloren haben.
PENTA komplett freizusprechen ist auch Bullshit. Da sind beide Parteien nicht gerade schlau gewesen. Mit Sportlichkeit und Fairness gegenüber anderer Teilnehmer hat das aber nichts mehr zutun.

Also bevor du hier anfängst irgend nen sinnlosen Quark zu labern: 1. ESL und ESEA gehören zusammen - ist EINE Firma - kp vllt hast das ja nicht mitbekommen, sieht zumindest so aus -> also liegt die Schuld sicher nicht mal ansatzweise bei Penta wenn diese Firma 2 ihrer Events auf ein Wochenende legt. 2. Termine waren nicht schon vor Monaten bekannt, also Ball flach halten und informier dich mal richtig. 3. Penta handelt nach Regelwerk, da wurde nichts geschoben oder sonst was. 4. Penta wollte die Finals nicht spielen, wurden durch die ESL und der Slot-Regelung aber dazu quasi gezwungen. 5. Für ein deutsches Team und deren Sponsoren ist die ESLM nicht gänzlich unwichtig. Sollen se lieber noch mehr Balast aufnehmen und nächstes mal Cups spielen - Auch wenn man gerne anders gehandelt hätte?
Fazit: dich kann man echt nicht ernst nehmen. Solltest da wirklich gewissenhafter sein - hoffe dein Let's Cast läuft nicht nach dem selben Prinzip!
Cheers


1.) Was haben die Firmen denn damit zutun ob ein Team ein Spiel spielt? Wenn du dich gleichzeitig beim Fußball bei Turnier A und Turnier B anmeldest und bei beiden soweit kommst das 2 Termine auf einen Tag fallen muss man sich auch für eins entscheiden.

2.) Die Termine WAREN vor Monaten intern bekannt. Ich weiß es ist schwer für Leute nachzuvollziehen die da nicht drinne sind, aber die Teams kriegen nicht erst 2 Monate vorher bescheid wann / wie / was abläuft. Du vergleichst deinen Kenntnisstand mit dem eines Teams, was schon nicht funktionieren kann.

3.) Klar handelt PENTA nach den regeln. Deshalb hab ich ja auch gesagt ich bin der Meinung das der Fehler auf beiden Seiten liegt. Das ist genauso wie mit den Teams in den Matches: Es gibt eine Regelung wo man nach 10Min aufm Server sein muss, manche requesten nach den 10 Minuten auf die Sekunde genau den Defwin, manche warten 5 Minuten länger um dem Gegner noch eine Chance zu lassen. Wo habe ich geschrieben das etwas geschoben wurde?

4.) Hab ich auch nichts gegen gesagt. Aus Sicht von PENTA ist es ja verständlich. Trotzdem hätte man wie oben gesagt einem Team wie den BLUEJAYS den Vorrang lassen wenn man weiß das man nicht teilnehmen kann, aber da kann man die allgemeine Meinung der anderen gut in unseren Talks verfolgen. :)

5.) Auch dagegen habe ich nichts gesagt. Wie zu 4, aus Sicht von PENTA zu verstehen, die Kombination von ESL und PENTA's Entscheidung finde ich jedoch verwerflich.

Abschließend: Weiß nicht warum man einen immer persönlich angreifen muss. Scheint aber bei manchen hier zur Normalität geworden zu sein. Du bist aber natürlich die einzige Person die weiß, was für Info's in DE ausgetauscht werden, sorry :( - I'm out.
#58
LetsCast_knuF schrieb am 28.04.2016, 20:56 CEST:
Mastermous schrieb:

Fazit: dich kann man echt nicht ernst nehmen. Solltest da wirklich gewissenhafter sein - hoffe dein Let's Cast läuft nicht nach dem selben Prinzip!
Cheers


Mastermous schrieb:
Ball flach halten und informier dich mal richtig
#59
napp schrieb am 28.04.2016, 20:59 CEST:
Wie dieser stavros mich aufregt :D Noch mehr die Leute die ständig denken er wäre ein guter Spieler und ihn deshalb immer und immer wieder Chancen geben.
#60
simonxD schrieb am 28.04.2016, 20:59 CEST:
nebulein schrieb:
Jetzt fahren 3 Spieler von ex Lioncast mit auf die Finals die sich nicht mal für einen Cup qualifiziert haben, fairplay sieht anders aus.

+1000
#61
spanferkel schrieb am 28.04.2016, 22:09 CEST:
Mastermous schrieb:
Astinox schrieb:
Kartoffelfragger schrieb:
verstehe den hate gegen PENTA nicht...bestrafen halt die ESL, da die zu dumm sind ihre Events zu planen...dann noch die sinnfreie Regelung, dass man von den Finals nicht zurücktreten darf, da man sonst den Slot verliert...ihr könnt froh sein, dass sich PENTA nicht nen schlechten Scherz erlaubt und struxi mit dem vorstand oder ein paar goldnovas zum reindaddeln dahinschickt, um eben einfach nur anzutreten und sich ein lustiges Event zu machen...

Auch wenn man sagt negative PR ist gute PR wird das dann wohl eher gegen sie verwendet.
Klar sind die Regeln der ESL Schwachsinn in dem Bereich, aber man wusste bereits von Anfang an der Season bescheid das die beiden Turniere sich kreuzen. Die ESL Meisterschaft ist für die Jungs intern ja nicht erst seit 2 Wochen angekündigt.
Wenn man von Anfang an des Jahres oder ggf. auch erst Februar weiß das man aufgrund anderer Turniere nicht teilnehmen kann hätte man die ESLM mMn lieber hinwerfen sollen. Da wären dann andere Teams besser drangewesen als ein ex-Lioncast Team inkl. PR Manager die in der Ladder meist schon gegen genau diese Teams - die nun dort sein könnten - einstellig verloren haben.
PENTA komplett freizusprechen ist auch Bullshit. Da sind beide Parteien nicht gerade schlau gewesen. Mit Sportlichkeit und Fairness gegenüber anderer Teilnehmer hat das aber nichts mehr zutun.

Also bevor du hier anfängst irgend nen sinnlosen Quark zu labern: 1. ESL und ESEA gehören zusammen - ist EINE Firma - kp vllt hast das ja nicht mitbekommen, sieht zumindest so aus -> also liegt die Schuld sicher nicht mal ansatzweise bei Penta wenn diese Firma 2 ihrer Events auf ein Wochenende legt. 2. Termine waren nicht schon vor Monaten bekannt, also Ball flach halten und informier dich mal richtig. 3. Penta handelt nach Regelwerk, da wurde nichts geschoben oder sonst was. 4. Penta wollte die Finals nicht spielen, wurden durch die ESL und der Slot-Regelung aber dazu quasi gezwungen. 5. Für ein deutsches Team und deren Sponsoren ist die ESLM nicht gänzlich unwichtig. Sollen se lieber noch mehr Balast aufnehmen und nächstes mal Cups spielen - Auch wenn man gerne anders gehandelt hätte?
Fazit: dich kann man echt nicht ernst nehmen. Solltest da wirklich gewissenhafter sein - hoffe dein Let's Cast läuft nicht nach dem selben Prinzip!
Cheers

Die esea gehört zwar zu turtle, arbeitet aber weiterhin als selbstständige GmbH . Deshalb gibt es da wahrscheinlich eher keine terminlichen absprachen
#62
MajorRabbit schrieb am 28.04.2016, 22:31 CEST:
gehöre normalerweise ja auch eher zu denjenigen, die auf die orgas draufhauen.... aber in diesem beispiel - sorry jede orga hätte hier genau so gehandelt
- esea kündigt die offline-finals erst sehr spät an - hier wurden kurzfristig änderungen im system vorgenommen (esl pro league), die eben genau diese offline finals nötig machen
- penta qualifiziert sich - und möchte ganz klar um den slot in der pro league kämpfen
- esl zwingt penta zur teilnahme an den (online) playoffs, hätten sie hier nicht gespielt, hätten sie ihren main-slot verloren und hätten sich nächste season durch die major ladder spielen müssen (sehr zeitaufwändig)
- hätte man sagen können - ok playoffs erreicht - lasst reindaddeln und die finals so skippen - aber verlieren kommt für jeden ehrgeizigen spieler nicht in frage - zumal die qualifikation zu den esea finals noch nicht 100% feststand zu den playoffs meisterschaft
- reist penta nicht mit einem lu nach duisburg - verlieren sie ebenfalls den core-slot für die nächste season
- teilen kann das team sich nicht, also wird mit einer b-mannschaft angereist und 4 wechselslot belegt - strux1 war bereits im team

penta macht es genau richtig - schlag die esl mit den eigenen waffen, rücke mit nem b-team an, der veranstalter wird es schon an den ticketverkäufen mehrken, das man hätte zu den playoffs bereits die hirne hätte anschalten sollen und ein team nachrücken hätte lassen sollen, ohne das penta den slot verliert
cust my 2 cent - war nen langer tag im büro - wirrwarr und rechtschreibfehler dürfen behalten werden
#63
shadjeah schrieb am 28.04.2016, 23:04 CEST:
Um euch mal einen kleinen Einblick zu ermöglichen:

Die Daten für die ESEA Finals wurden erst sehr spät bekannt gegeben. Bereits ab dem ersten Tag der Bekanntgabe wurde sowohl mit ESEA als auch mit der ESL darüber diskutiert ob es eine Möglichkeit gäbe dass wir (PENTA) an beiden Events teilnehmen können.
Da die ESL ihren Termin bereits lange vorher bekannt gegeben haben und bereits sehr viele Tickets dafür verkauft waren, blieb nur die Möglichkeit die ESEA Finals zumindest um 1-2 Tage zu verschieben, die uns allerdings nach längerer interner Absprache eine Absage erteilten.
Auch die ESL hat ihr bestes dafür getan dass die ESEA Finals verschoben werden doch auch dort stieß man auf Granit.

Fazit: Der Fehler lag hier weder bei der ESL noch bei uns, sondern vielmehr bei der ESEA die ohne sich zu informieren ein Wochenende festgelegt haben und nicht mit sich reden haben lassen.

Es liegt mit Sicherheit nicht in unserem Interesse den Titel mit einem B-Team verteidigen zu müssen aber nun machen wir das beste draus und freuen uns auf ein tolles Wochenende in Duisburg.
#64
SwordFishGW schrieb am 28.04.2016, 23:31 CEST:
Genauso lächerlich von der ESL wie die Regeländerung in der Proleague damit VP drin bleibt :D
#65
NMK schrieb am 29.04.2016, 04:35 CEST:
Jeromekuhla schrieb:
stavros=low


+1
#66
JayBlastOne schrieb am 29.04.2016, 08:19 CEST:
Muss die ESL nun wechseln?
#67
Bigbiz1979 schrieb am 29.04.2016, 09:05 CEST:
Habe mir extra eine Karte und Urlaub genommen um PENTA Stamm Lineup zu sehen und jetzt schicken die ein halbes B-Team zur Meisterschaft :(
Werde aber trotzdem hinfahren
#68
dfB schrieb am 29.04.2016, 10:58 CEST:
Premium teurer plz, dann passiert sowas in der Zukunft nicht mehr! scnr

Die ESL war noch nie ein garant für ein gutes und (rechtlich) ausgefeiltes Regelwerk. In keiner einzigen Liga. Nichtmal bei Blobby-Volley haben die es auf die Reihe bekommen ein gutes und wasserdichtes Regelwerk zu strukturieren.

Ich weiß, dass ich mich häufig widerhole, aber jeder sollte einfach mal verstehen, dass die ESL und die ESEA gewinnorientierte Unternehmen sind (Gesellschaften mit beschränkter Haftung), die deshalb nicht mit Sportverbänden (eingetragenen Vereinen) wie der DFL oder dem DFB vergleichbar sind. Vereine verfolgen durch ihr Handeln (vorgegeben durch die Satzung) die Förderung des Sports im allgemeinen und werden dazu auch vom IOC und übergeordneten Kontrollmedien gezwungen.
Die ESL verfolgt nur ein Ziel: Geld verdienen! Der Rest ist denen im Grunde egal.

Man kann die ESL nur an der Stelle packen wo es weh tut: GELD. MajorRabbit hat das schon treffend formuliert. Nur wenn die ESL merkt, dass sie wegen einbrechender Ticketverkäufe oder nachlassenden Zuschauerzahlen weniger Geld mit der Liga oder dem Event verdient, wird sich etwas ändern.

Ich bin absolut kein Penta-Fanboi und ich verfolge die deutschen Ligen auch nicht, aber Penta macht das in diesem Fall schon absolut richtig! Packt sie da wo es ihnen weh tut. Zur Not macht man das Event halt bewusst uninteressant und packt in der nächsten Season wieder voll an. Ich würde es an Pentas Stelle genauso machen. Ich nutze das Regelwerk im vollen Umfang aus um meinen Größtmöglichen nutzen daraus zu ziehen. Das macht jeder andere Sportverein genauso.

Bevor man hier Penta basht, soltle man vll mal selber darüber nachdenken warum bestimmte Dinge sich nicht verändern. Verbände, Sportanerkennung bla bla bla...
#69
Sliverlegrand schrieb am 29.04.2016, 11:38 CEST:
Ich denke mal, beide Parteien haben sich hier nicht sonderlich intelligent verhalten. Penta hätte z.B. einfach die zweite Partie der Playoffs verkacken können, dann hätten sie kein Problem mit dem augenscheinlich so wichtigen Core Slot gehabt. Des Weiteren hätten sie sich die Kohle für die Anfahrt und die Schmach der wahrscheinlich schwachen Finals gespart.
Auf Seiten der ESL sollte man seine Regeln mal schleunigst anpassen. So zerschieße ich die Credibility meiner Veranstaltung direkt und oute mich als Hobbyliga, wo quasi jeder lustig machen kann was er will. Mehr als 2 Wechselslots halte ich für die Season für Unfug. Dann hat n Team einfach mal Pech gehabt, wenn sie einfach nicht in der Lage sind, sich für 2?! Monate mal am Riemen zu reißen.
#70
Nutzername schrieb am 29.04.2016, 11:42 CEST:
dfB schrieb:
Premium teurer plz, dann passiert sowas in der Zukunft nicht mehr! scnr
Die ESL war noch nie ein garant für ein gutes und (rechtlich) ausgefeiltes Regelwerk. In keiner einzigen Liga. Nichtmal bei Blobby-Volley haben die es auf die Reihe bekommen ein gutes und wasserdichtes Regelwerk zu strukturieren.
Ich weiß, dass ich mich häufig widerhole, aber jeder sollte einfach mal verstehen, dass die ESL und die ESEA gewinnorientierte Unternehmen sind (Gesellschaften mit beschränkter Haftung), die deshalb nicht mit Sportverbänden (eingetragenen Vereinen) wie der DFL oder dem DFB vergleichbar sind. Vereine verfolgen durch ihr Handeln (vorgegeben durch die Satzung) die Förderung des Sports im allgemeinen und werden dazu auch vom IOC und übergeordneten Kontrollmedien gezwungen.
Die ESL verfolgt nur ein Ziel: Geld verdienen! Der Rest ist denen im Grunde egal.
Man kann die ESL nur an der Stelle packen wo es weh tut: GELD. MajorRabbit hat das schon treffend formuliert. Nur wenn die ESL merkt, dass sie wegen einbrechender Ticketverkäufe oder nachlassenden Zuschauerzahlen weniger Geld mit der Liga oder dem Event verdient, wird sich etwas ändern.
Ich bin absolut kein Penta-Fanboi und ich verfolge die deutschen Ligen auch nicht, aber Penta macht das in diesem Fall schon absolut richtig! Packt sie da wo es ihnen weh tut. Zur Not macht man das Event halt bewusst uninteressant und packt in der nächsten Season wieder voll an. Ich würde es an Pentas Stelle genauso machen. Ich nutze das Regelwerk im vollen Umfang aus um meinen Größtmöglichen nutzen daraus zu ziehen. Das macht jeder andere Sportverein genauso.
Bevor man hier Penta basht, soltle man vll mal selber darüber nachdenken warum bestimmte Dinge sich nicht verändern. Verbände, Sportanerkennung bla bla bla...

+1! auf den Punkt gebracht.

ESL ist doch eh nicht mehr das was sie mal waren
#71
Zure. schrieb am 29.04.2016, 12:11 CEST:
Astinox schrieb:
Ein Kommentar: Lächerlich. Sorry, aber das kann ich ganz und gar nicht verstehen. Dann sollten sie lieber den Slot mMn abgesprochen bekommen.
Wo endet das ganze dann? mousesports spielt in der nächsten Season mit nem eingekauften Amateurteam für 2 Monate die Ladder mit, spielen die Online Cups, qualifizieren sich und am Ende fährt dann mousesports Main mal eben schnell nach Duisburg um sich innerhalb eines Tags 15k Euro reicher zu machen?
Da würde sich die ESLM ja glatt auch wieder für mouz lohnen ;)


Ich glaube nicht, dass das ein Amateurteam mitmachen würde.
#72
nitroom schrieb am 29.04.2016, 12:37 CEST:
Penta: Hey Jungs, warum liegen die EPS Finals und die ESEA-P Finals auf einem Wochenende?
ESL-Mitarbeiter: Warum nicht?
Penta: Ähm, weil wir gezwungen sind, in beiden zu Spielen, sonst verlieren wir unsere Slots bzw. bekommen Strafe? Nur, weil wir in zwei ESL/ESEA-Ligen teilgenommen haben?
ESL-Mitarbeiter: Ähh
ESL-Mitarbeiter: HMM
ESL-Mitarbeiter: Ich habs! Stellt doch einfach noch ein zweites Line-Up auf, und spielt mit denen auf den EPS Finals! Da ist eh nicht so viel zu holen. Aber wir können auch nicht zulassen, das (evtl) zweitbeste deutsche Team aus der EPS zu werfen. Immerhin haben wir schon mousesports verloren. Damit zeigen wir zwar mal wieder null Integrität, aber die hat man von uns ja eh nicht mehr erwartet.
Penta: :=)
#73
schniiii schrieb am 29.04.2016, 12:51 CEST:
Sliverlegrand schrieb:
Ich denke mal, beide Parteien haben sich hier nicht sonderlich intelligent verhalten. Penta hätte z.B. einfach die zweite Partie der Playoffs verkacken können, dann hätten sie kein Problem mit dem augenscheinlich so wichtigen Core Slot gehabt. Des Weiteren hätten sie sich die Kohle für die Anfahrt und die Schmach der wahrscheinlich schwachen Finals gespart.


zum zeitpunkt der playoffs war es noch nicht klar, dass sie auch die pro league rele spielen, warum sollte man da mit absicht verlieren, wenn man dann die pro league rele verkackt ist man auf gar keinem event. penta trifft hier echt keine schuld^^
#74
N4K schrieb am 29.04.2016, 14:22 CEST:
Die eps ist doch seit csgo eh der witz überhaupt..... Sie haben einfach alles geändert was die EPS in 1.6 und source gut gemacht hat. Das Mini Tunier System ist der größte mist und sollte schnell abgeschafft werden (meine Meinung). Außerdem wen jucken die finals wenn das beste team in #Ger eh nie da ist...
#75
shadjeah schrieb am 29.04.2016, 15:13 CEST:
Sliverlegrand schrieb:
Ich denke mal, beide Parteien haben sich hier nicht sonderlich intelligent verhalten. Penta hätte z.B. einfach die zweite Partie der Playoffs verkacken können, dann hätten sie kein Problem mit dem augenscheinlich so wichtigen Core Slot gehabt. Des Weiteren hätten sie sich die Kohle für die Anfahrt und die Schmach der wahrscheinlich schwachen Finals gespart.
Auf Seiten der ESL sollte man seine Regeln mal schleunigst anpassen. So zerschieße ich die Credibility meiner Veranstaltung direkt und oute mich als Hobbyliga, wo quasi jeder lustig machen kann was er will. Mehr als 2 Wechselslots halte ich für die Season für Unfug. Dann hat n Team einfach mal Pech gehabt, wenn sie einfach nicht in der Lage sind, sich für 2?! Monate mal am Riemen zu reißen.


Spielmanipulation ist also der bessere Weg oder worauf willst du hinaus?
3
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz