ANZEIGE:
Wechsel: Der High-Sense Master bleibt dem Team erhalten23.06.2016, 10:00

Professor_Chaos wird neuer Coach bei Splyce

Er geht also doch nicht, der beliebte Spieler Andrew 'Professor_Chaos' Heintz bleibt SPLYCE erhalten. Jedoch nicht etwa als Ersatzspieler, sondern in ganz neuer Funktion: als Coach. Das verkündete die Organisation auf YouTube, erst nachdem er vor Kurzem aus dem aktiven Lineup des CS:GO-Teams entfernt wurde.



Professor_Chaos bleibt SPLYCE erhalten. Das kündigte die nordamerikanische Organisation in einem Video auf ihrem YouTube-Kanal an. Dabei wird er jedoch ab sofort nicht mehr in der Rolle des Spielers, sondern in der des Coachs agieren. Der bisherige Pro-Player wurde vor allem dadurch bekannt, dass es für CS-Verhältnisse mit einer sehr hohen Maus-Sensivität spielt.

Erst vor ein paar Tagen gab man bekannt, dass die Spieler Professor_Chaos und Abraham 'abE' Fasli zukünftig nicht mehr für das CS:GO-Team von SPLYCE auf Frag-Jagd gehen werden. Damit hat SPLYCE nach zwei Monaten wieder einen neuen Coach. Zuletzt wurde das Team über sechs Monate von Garett 'Grt' Bambrough betreut, bevor dieser im April zurückgetreten ist.

Zuletzt nahm das Team von SPLYCE noch am Offline-Qualifier für das kommenden Major in Köln teil. Dabei schied man aber nach nur vier Spielen bereits aus. Den einzigen Sieg konnte man dabei gegen die Australier von Renegades verzeichen, welche man knapp mit 16:14 auf Cobblestone niederrang. Man darf gespannt sein, wann die Nordamerikaner wieder ein komplettes Roster präsentieren werden.

Lineup SPLYCE
us Arya 'arya' Hekmat
ca David 'Davey' Stafford
ca Jason 'jasonR' Ruchelski
us Andrew 'Professor_Chaos' Heintz (Coach)



Geschrieben von Olimee

Quelle: hltv.org

Ähnliche News

Kommentare


#1
Arjenstar schrieb am 23.06.2016, 10:28 CEST:
good luck neville longbottom
#2
PegasusCS schrieb am 23.06.2016, 10:32 CEST:
Mal sehen, ob es dem Team in irgendeiner Weise hilft.
Komische Entwicklung der Sache...
#3
.Newgate schrieb am 23.06.2016, 11:32 CEST:
Arjenstar schrieb:
good luck neville longbottom


Made my Day :D - Ty!
#4
MAJORx schrieb am 23.06.2016, 12:19 CEST:
Also er ist Professor von daher passt das schon mit dem Coaching ;)
#5
SchattenwindCSGO schrieb am 23.06.2016, 14:33 CEST:
Gibt es eigentlich eine verlässliche Quelle wo steht wie hoch seine Sensitivität wirklich ist?
#6
Riggert schrieb am 23.06.2016, 14:50 CEST:
Da bin ich aber mal gespannt, ob sich dieser Tausch lohnen wird.
#7
Olimi13 schrieb am 24.06.2016, 01:37 CEST:
SchattenwindCSGO schrieb:
Gibt es eigentlich eine verlässliche Quelle wo steht wie hoch seine Sensitivität wirklich ist?


https://docs.google.com/spreadsheets/d/1UaM765-S515ibLyPaBtMnBz7xiao0HL5f-F1zk_CSF4/edit#gid=1762004852 ist im Allgemeinen eine sehr verlässliche Quelle, wobei Professor_Chaos seine DPI zuletzte auch stark nach unten korrigiert hat. Hatte vorher was in die 6000 mein ich, wurde damit auch recht bekannt, weshalb ich es aufgegriffen habe :)
#8
SchattenwindCSGO schrieb am 24.06.2016, 19:36 CEST:
Olimi13 schrieb:
SchattenwindCSGO schrieb:
Gibt es eigentlich eine verlässliche Quelle wo steht wie hoch seine Sensitivität wirklich ist?

https://docs.google.com/spreadsheets/d/1UaM765-S515ibLyPaBtMnBz7xiao0HL5f-F1zk_CSF4/edit#gid=1762004852 ist im Allgemeinen eine sehr verlässliche Quelle, wobei Professor_Chaos seine DPI zuletzte auch stark nach unten korrigiert hat. Hatte vorher was in die 6000 mein ich, wurde damit auch recht bekannt, weshalb ich es aufgegriffen habe :)


Hab ich natürlich sofort beim googeln gefunden gehabt, jedoch halte ich diesen Wert für zu niedrig im Vergleich zu dem was sonst so im Internet kursiert.
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz