ANZEIGE:
Wechsel: Nach Abgang von mTw nun zurück21.09.2012, 18:00

rdl findet neues Team

Nachdem rdl das Team von mTw aufgrund interner Differenzen verlassen musste, findet rdl ein neues zu Hause und wird von CS 1.6 Spielern aufgenommen. Das Lineup liest sich mit Namen wie pita, zneel, pronax und lidde großartig und verspricht auf eine erfolgreiche Zukunft. Vor allem die Rückkehr von pita dürfte einige 1.6 Fans nach seinem Abgang von Fnatic erfreuen.



Auch die Schweden formieren ihre Teams um in CS:GO mitmischen zu können. Team X nennt sich das neueste schwedische Team. Nachdem mit dem Team Prospects rund um BARBARR, hyvlarn und Co bereits ein vielversprechendes, schwedisches Team bekannt gegeben wurde kommt nun mit Team X ein weiteres hochkarätiges Lineup ins Rennen und setzt auf den CS:GO-Zug.

Pita ist aus der Inaktivität zurück, nachdem er zuletzte bei Fnatic in CS 1.6 aktiv war um mit alten Freunden aus der Zeit RG-Esport zu spielen. Bei diesem Team spielte pita bereits mit Jonathan 'lidde' Lidgren und Markus 'pronax' Wallsten zusammen. Jonathan 'lidde' Lidgren ist neben Alexander 'rdl' Redl der fünfte Spieler im Bunde.

Alexander 'rdl' Redl machte zuletzt auf den EPS Summer Finals auf sich aufmerksam und mTw plante auch für die kommende Zeit mit ihm. Umso überraschender war die Meldung Anfang September, dass man sich aufgrund interner Differenzen von rdl verabschiedet.

Team X hat bisher noch keine Organisation und ist auf der Suche nach einem Team, welches es ihnen ermöglicht auf Turniere zu fahren und Erfahrung zu sammeln.


Lineup Team X:

se Alexander 'rdl' Redl
ba Faruk 'pita' Pita
se Jim 'zneel' Andersson
se Markus 'pronax' Wallsten
se Jonathan 'lidde' Lidgren


Geschrieben von Knochen

Quelle: hltv.org

Kommentare


#1
blaZebiker schrieb am 08.04.2016, 11:57 CEST:
*
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz