ANZEIGE:
Wechsel: ELEAGUE-Standin verstärkt französisches Lineup07.11.2016, 15:47

Fuks joint LDLC Academy-Team

Die meisten werden ihn aus der ELEAGUE kennen, wo er als Standin für G2 unter dem zensierten Alias Simon spielte. Die Rede ist von Simon 'Fuks' Florysiak, der LDLCs Academy-Team verstärkt. Die Organisation LDLC folgt mit ihrem Academy-Team dem Trend von fnatic, GODSENT und vielleicht auch bald deutschen Teams.



Alte Heimat & gute Freunde

Fuks hatte bis vor kurzem noch für Red Instinct gespielt, welche sich nach dem ESWC 2016 allerdings aufgelöst hatten. Nun wird er erneut unter LDLC spielen, die Organisation, wo er sich im Rahmen des LDLC.com White-Teams einen Namen gemacht hatte. Laut eigener Aussage hatte der junge Franzose einige Angebote, entschied sich allerdings mit Freunden zu spielen und sich mit diesen hochzuarbeiten.

Nachwuchs aus der eigenen Jugend ist im Trend

Das Academy-Team von LDLC ist eines von mittlerweile einigen Academy-Teams, welche von großen Organisationen ins Leben gerufen wurden. So haben die genannten Orgas Fnatic, GODSENT bereits solche Nachwuchsteams und es gibt Gerüchte, dass auch deutsche Teams mit dem Gedanken spielen, sich den Nachwuchs selbst heranzuzüchten.

Statement Simon 'Fuks' Florysiak

After Red Instinct's disbandment, I had a few offers, but I decided to join LDLC Academy to have fun while playing with friends," he told Flickshot.fr.

"This is a short-term project to help young players such as hqx and Gauthier to grow in the French sub-top scene.

Lineup LDLC Espoir
fr Matthieu 'matHEND' Roquigny
fr Brandon 'TEKO' Heroguet
fr Tristan 'hqx' Amato
fr Gauthier 'Gauthierlelelele' Caron
fr Simon 'Fuks' Florysiak


Geschrieben von cLaun

Quelle: hltv.org

Kommentare


#1
yNk1003 schrieb am 07.11.2016, 16:08 CET:
Penta ist doch schon ein Academy-Team von Mouz. Kappa
#2
hyypz schrieb am 07.11.2016, 16:12 CET:
Eigentlich keine schlechte idee
#3
ACTiV schrieb am 07.11.2016, 16:45 CET:
zero Fuks given (...) h3h3
#4
LaberTalkTV_MORI schrieb am 07.11.2016, 16:56 CET:
Academy teams sind echt Nice um Talente zu fördern ich hoffe es wird bald mehr von denen geben :)
#5
elseen schrieb am 07.11.2016, 17:14 CET:
fuks ist an sich ja kein allzu schlechter spieler. :) bin mal gespannt
#6
alleskiller schrieb am 07.11.2016, 18:07 CET:
Das erste richtige Academy Team ist und bleibt PENTA :>
#7
KINGd1zzY schrieb am 07.11.2016, 19:31 CET:
Im gegensatz zu mouz hat man den Namen PENTA schon 2 mal in einem Major Viertelfinale gesehen ;)
#8
Toodels schrieb am 07.11.2016, 20:44 CET:
KINGd1zzY schrieb:
Im gegensatz zu mouz hat man den Namen PENTA schon 2 mal in einem Major Viertelfinale gesehen ;)


Als das Niveau noch relativ niedrig war, toll....
#9
daREALreasoN. schrieb am 07.11.2016, 23:08 CET:
yNk1003 schrieb:
Penta ist doch schon ein Academy-Team von Mouz. Kappa

Und was hat das mit dem Thema hier zu tun? Richtig, nichts.

cLaun schrieb:
Gauthier 'Gauthierlelelele' Caron

Krasse abklatsche von Maikelele.
#10
VBelf schrieb am 07.11.2016, 23:54 CET:
daREALreasoN. schrieb:
yNk1003 schrieb:
Penta ist doch schon ein Academy-Team von Mouz. Kappa

Und was hat das mit dem Thema hier zu tun? Richtig, nichts.
cLaun schrieb:
Gauthier 'Gauthierlelelele' Caron

Krasse abklatsche von Maikelele.


kreativ ist aber auch maikelele nicht wirklich^^
#11
TRVS schrieb am 08.11.2016, 10:32 CET:
KINGd1zzY schrieb:
Im gegensatz zu mouz hat man den Namen PENTA schon 2 mal in einem Major Viertelfinale gesehen ;)


Das jetzige mouz wär definitiv auch ins damalige Viertelfinale gekommen.

Hättest du damals gesagt nen brasilianisches Team würde den fnatic Major move bringen und enorm durchstarten, hätten dich auch alle ausgelacht.

die Aussage ist überholt.

editiert von TRVS am 08.11.2016, 10:36 CET
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz