ANZEIGE:
Wechsel: alexRr und Co. verlassen die Organisation02.01.2017, 12:41

DIVIZON steht ohne Spieler da *Update*

Es geht Schlag auf Schlag weiter: Nach dem Abgang bei ESG verkündet auch DIVIZON eine Umstrukturierung. Dem Statement der Organisation lässt sich entnehmen, dass die Spieler von nun an getrennte Wege gehen wollen.



*Update 02.01.2017 12:41 Uhr*

Alexander 'alexRr' Frisch lies auf Twitter verlauten, dass er in der kommenden Saison weiterhin mit Marko 'kressy' Dordevic zusammen spielen wird. Zu den restlichen drei Spielern sowie der Organisation des Lineups „gibt es die Tage mehr zu lesen“, sagte alexRr in einem Statement via TwitLonger.

Neben seiner Zukunft, sprach er auch über die vergangene Saison bei DIVIZON und bedankt sich bei seinen ex-Mates für eine gelungene Saison.

Statement Alexander 'alexRr' Frisch:

Hallo Jungs,

länger war es etwas ruhiger um mich, zum einen, weil ich erstmal die Entscheidung meiner Mates zu verdauen hatte und zum anderen, weil ich mich um die Spieler der neuen Season gekümmert habe.

Wie ihr alle wisst, haben wir in der letzten Season eine sehr erfolgreiche Season gespielt, auch wenn es hier und da kleine Rückschläge gab.

Bis auf k1to wollten wir eigentlich zur nächsten Season alle zusammen als Team weiterspielen und auf unserer Leistung aufbauen, leider wurden jedoch einige leere Versprechungen gemacht und das ein oder andere Wort wurde nicht gehalten. Das hat mich dann doch menschlich sehr enttäuscht, gehört jedoch zum Esport dazu.

Trotzdem bedanke ich mich bei syken, maRky, k1to und kressy für die Season. Ich habe trotzalledem viel dazugelernt und hoffe auch, dass ich euch viel für den weiteren Weg mitgegeben habe. Mit maRky und syken sind zwei spielerisch ultrakrasse Jungs gegangen, denen ich das das beste für die Zukunft wünsche. Ich hoffe, dass ihr im neuen Lineup genau so aufblühen könnt, wie in der letzten Season.

Ich denke mit kressy und k1to habe ich außerdem zwei neue gute Spieler geformt und hoffe, damit auch meinen Teil zu der Zukunft des deutschen Counterstrikes beigetragen zu haben.

Zu der k1to Geschichte kann man abschließend nur sagen, dass es dort eine lange Vorgeschichte gibt - mein Verhalten natürlich nicht zu tolerieren ist - aber ihr nicht urteilen dürft, wenn ihr nicht die komplette Story kennt. Er ist trotzdem ein neues deutsches Talent was noch viel Potenzial hat, deswegen sollte man am besten schnell über die Story hinwegschauen.

Für mich geht es in der nächsten Season mit kressy +3 Spielern weiter - die letzten Verhandlungen dazu laufen gerade noch, zu der Organisation und den anderen 3 Spielern gibt es die Tage mehr zu lesen.

Ich wünsche allen einen guten Start ins neue Jahr und ich hoffe, dass mein nächstes Team auf Langfristigkeit, Loyalität und Zusammenhalt setzt und wir an alte Erfolge anknüpfen können.

Außerdem danke an Tunix und an DIVIZON - die Zusammenarbeit mit dem Projekt war wirklich besonders.

Thilo, Nils und Markus alles Gute für die Zukunft ♥





DIVIZON war die Überraschung des Winters: In der ESL Wintermeisterschaft 2016 holte das Team um Alexander 'alexRr' Frisch die ersten beiden Cups und qualifizierte sich so für die Gruppenphase. Dort schafften es die Jungs erfolgreich auf die Finals in Duisburg - das Halbfinale war sicher. Auch wenn es zu keinem Sieg auf den Finals reichte, war das Event ein Erfolg für die Jungs.

In der 99Damage Liga Saison #4 ging es sogar noch weiter: Im Finale schlug DIVIZON EURONICS Gaming und holte sich den Liga-Titel. Trotz dieser starken Leistung kam es zum Abgang von Nils 'k1to' Gruhne und jetzt verlassen auch die restlichen Spieler die Organisation.

Obwohl DIVIZON den Sieg in der 99Damage Liga als eine gute Grundlage für 2017 sah, haben sich die Spieler gegen das Team entschieden und werden nun getrennt voneinander in anderen Teams auftreten - das Rad des German Shuffles dreht sich weiter.

Damit steht die Organisation ohne Spieler da, will aber weiterhin in CS:GO aktiv bleiben. Dem Statement ist zu entnehmen, dass es schon konkrete Pläne für die kommende Saison gibt.

Statement Dennis Schmidt, CEO von DIVIZON

"Wir waren davon überzeugt, dass der Sieg der 99Damage Liga Saison 4 nur der Anfang war und man weitere Erfolge in dieser Konstellation hätte erzielen könnte. Jedoch kamen die Spieler zu dem Entschluss künftig unterschiedliche Wege zu gehen. Diese Entscheidung respektieren wir natürlich und wünschen jedem einzelnen viel Erfolg für die Zukunft. Unsere Aufgabe ist es nun, den Markt zu sondieren, um das bestmögliche Lineup, welches optimal zu der eSport Marke DIVIZON passt, zu verpflichten. Wir sind schon in fortgeschrittenen Gesprächen und fest davon überzeugt, auch im kommenden Jahr an die sportlichen Erfolge der vergangenen Saison anknüpfen zu können."


Statement Markus 'maRky' Reitenbach

Anfang September formten alexRr, syken und ich ein Team mit zwei neuen Talenten in der Szene, k1to und kressy. Schon in der Anfangszeit bemerkten wir, wie viel Potential in unserem Lineup steckt, welches wir mit sehr viel Fleiß und Arbeit an uns selbst heraus holen wollten. Wir waren alle sehr motiviert und gewillt, viel zu erreichen, was wir Rückblickend geschafft haben.

Zusammen mit dem Team hatte ich die wichtigsten Momente und die größten Ergebnisse meiner CS:GO Karriere. Innerhalb von vier Monaten schafften wir es auf die Acer Predator Masters, auf die ESL Wintermeisterschaftsfinals in Duisburg und in das Finale der 99Damage Liga, welches wir gewannen und wir somit deutscher Meister wurden.

Heute möchte ich verkünden, dass wir ab sofort getrennte Wege gehen werden. Aufgrund des sogenannten "German Shuffles" ergaben sich vielversprechende Möglichkeiten, die ich in Zukunft verfolgen möchte.

Ich bin super Stolz auf unser Team und auf die Organisation DIVIZON. Zusammen haben wir sehr viel erreichen können und ich habe nichts als Respekt über die aufgebrachte Zeit und Hingabe. Ohne jeden einzelnen, der viel Zeit in dieses Team gesteckt und sehr hart gearbeitet hat, hätten wir nicht kurzfristig diese Erfolge erzielen können.

Einen riesen großen Dank an alexRr, k1to, syken, voOV, kressy und alle hinter DIVIZON für alles, was wir zusammen erlebt haben. Es waren unfassbar schöne Monate und die Erfahrung wird mir niemand mehr nehmen können, Danke Jungs!

Als letztes möchte ich mich nochmal bei meinen Supportern bedanken. Ihr habt keine Ahnung, wie glücklich mich es macht, positive Kommentare zu lesen oder Unterstützung zu bekommen. Vielen vielen Dank!!!

In den kommenden Tagen bzw. Wochen werde ich euch dann mein neues Team präsentieren, also bleibt gespannt! :-)


Wo kommen die DIVIZON-Spieler unter? Was denkt ihr? Schreibt es uns in die Kommentare.


Geschrieben von Brasozial

Quelle: divizon.eu

Ähnliche News

Kommentare

 
1

#1
flWz schrieb am 30.12.2016, 20:23 CET:
unerwartet irgendwie
#2
schniiii schrieb am 30.12.2016, 20:24 CET:
30.12.2016, 20:28

99dmg in der zukunft LOL
#3
wh1tey schrieb am 30.12.2016, 20:25 CET:
expected
#4
mikekoch schrieb am 30.12.2016, 20:28 CET:
schniiii schrieb:
30.12.2016, 20:28
99dmg in der zukunft LOL


Ich hab so schnell getippt, dass ich wohl schneller als Lichtgeschwindigkeit war :3
#5
jpn62 schrieb am 30.12.2016, 20:29 CET:
Lächerlich, Lächerlicher, Deutsche CS Szene
#6
creooo schrieb am 30.12.2016, 20:37 CET:
so ist das wohl, wenn man als organisation die vertraglich vereinbarten "gehälter" nicht bezahlt :-)
#7
robseee schrieb am 30.12.2016, 20:38 CET:
flWz schrieb:
unerwartet irgendwie


dein ernst? xD
es gibt seit 2 jahren kein deutsches lineup mehr das über 6monate gehalten hat :D
ist halt kein scheiß und nicht übertrieben, jeder der mir das gegenteil beweisen kann kriegt nen blowjob
schon bischen lächerlich aber war obv as fuck
#8
maximilian schrieb am 30.12.2016, 20:40 CET:
"Dem Statement der Organisation lässt sich entnehmen, dass die Spieler von nun an getrennte Wege gehen wollen".

Auch besser so - dann entgehen sie dem cheatskandal - von daher daumen hoch und guten rutsch :)
#9
Diggl schrieb am 30.12.2016, 21:32 CET:
jetzt warte ich auf eine VACATION meldung von einem Spieler :)
#10
DeniMM schrieb am 30.12.2016, 22:01 CET:
schade
#11
Eniix schrieb am 30.12.2016, 22:17 CET:
robseee schrieb:
flWz schrieb:
unerwartet irgendwie

dein ernst? xD
es gibt seit 2 jahren kein deutsches lineup mehr das über 6monate gehalten hat :D
ist halt kein scheiß und nicht übertrieben, jeder der mir das gegenteil beweisen kann kriegt nen blowjob
schon bischen lächerlich aber war obv as fuck


Liegt halt an den großen Egos. Irgendwas gibt es immer was zum streit oder zu Unstimmigkeiten führt . Deutsche Lineups trennen sich in der regel alle 3 Monate weil sie es nicht mehr aushalten mit dem oder dem zu spielen...
#12
otsihpem schrieb am 30.12.2016, 23:25 CET:
sympathisch geschrieben von marky...
#13
napp schrieb am 30.12.2016, 23:27 CET:
Sollte halt auch jedem absolut egal sein, die hälfte des Teams cheated, die andere kann sich nicht benehmen. Abschieben würde man bei Flüchtlingen sagen.
#14
maarc_ schrieb am 31.12.2016, 00:13 CET:
wie jetzt, keine schlammschlacht? find' ich geil!

gl marky und gl an die verbleibenden drei
#15
zipp1 schrieb am 31.12.2016, 03:03 CET:
wie unerwartet...not. Bei deutschen "Teams" wundert mich gar nix mehr
#16
Olsen schrieb am 31.12.2016, 10:15 CET:
Gehe davon aus das mindestens 1 Spieler bei PENTA unterschreibt
#17
LmN_ schrieb am 31.12.2016, 12:47 CET:
Eniix schrieb:
robseee schrieb:
flWz schrieb:
unerwartet irgendwie

dein ernst? xD
es gibt seit 2 jahren kein deutsches lineup mehr das über 6monate gehalten hat :D
ist halt kein scheiß und nicht übertrieben, jeder der mir das gegenteil beweisen kann kriegt nen blowjob
schon bischen lächerlich aber war obv as fuck

Liegt halt an den großen Egos. Irgendwas gibt es immer was zum streit oder zu Unstimmigkeiten führt . Deutsche Lineups trennen sich in der regel alle 3 Monate weil sie es nicht mehr aushalten mit dem oder dem zu spielen...


euronics hat meines wissens nach über 6 monate gehalten :>
#18
Mpire schrieb am 31.12.2016, 13:34 CET:
creooo schrieb:
so ist das wohl, wenn man als organisation die vertraglich vereinbarten "gehälter" nicht bezahlt :-)


quelle?
#19
penis1 schrieb am 31.12.2016, 14:39 CET:
LmN_ schrieb:
Eniix schrieb:
robseee schrieb:
flWz schrieb:
unerwartet irgendwie

dein ernst? xD
es gibt seit 2 jahren kein deutsches lineup mehr das über 6monate gehalten hat :D
ist halt kein scheiß und nicht übertrieben, jeder der mir das gegenteil beweisen kann kriegt nen blowjob
schon bischen lächerlich aber war obv as fuck

Liegt halt an den großen Egos.

euronics hat meines wissens nach über 6 monate gehalten :>


*ziiiiiip*
#20
kek6077 schrieb am 31.12.2016, 15:51 CET:
Die Talente gehen getrennte Wege. Schade. ;( Jetzt ein neues Team, wieder ein Cup mit 5000 Euro abräumen und so weiter... War klar das sie sich trennen. Sowas kann man nicht ewig durchziehen.
#21
creooo schrieb am 31.12.2016, 16:15 CET:
Mpire schrieb:
creooo schrieb:
so ist das wohl, wenn man als organisation die vertraglich vereinbarten "gehälter" nicht bezahlt :-)

quelle?


bei killerfish (heute divizon) spielen und nicht bezahlt werden
#22
maRky schrieb am 31.12.2016, 19:19 CET:
creooo schrieb:
Mpire schrieb:
creooo schrieb:
so ist das wohl, wenn man als organisation die vertraglich vereinbarten "gehälter" nicht bezahlt :-)

quelle?

bei killerfish (heute divizon) spielen und nicht bezahlt werden


??? haben immer unsere Gehälter pünktlich bekommen. hör auf, schwachsinn zu verbreiten
#23
creooo schrieb am 01.01.2017, 14:28 CET:
maRky schrieb:
creooo schrieb:
Mpire schrieb:
creooo schrieb:
so ist das wohl, wenn man als organisation die vertraglich vereinbarten "gehälter" nicht bezahlt :-)

quelle?

bei killerfish (heute divizon) spielen und nicht bezahlt werden

??? haben immer unsere Gehälter pünktlich bekommen. hör auf, schwachsinn zu verbreiten


wen interessiert denn dein gehalt lmao
#24
ace1337 schrieb am 02.01.2017, 13:06 CET:
creooo soviel bullshit was von dir kommt
#25
exMple schrieb am 02.01.2017, 13:11 CET:
creooo schrieb:

wen interessiert denn dein gehalt lmao

shots fired *pew pew. Du kannst aber nicht von Killerfish zu deiner Zeit auf Divzion schließen... Ich bin mir sicher, dass da noch mehr zu der Story dazu gehört und wenn marky hier behauptet das er sein Gehalt erhalten hat ist ja alles ok. Ich bin selber kein Fan von maRKy aber dem einzigen dem du grade damit schadest bist du selbst
 
1
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz