ANZEIGE:
Wechsel: CS:GO Team ohne Organisation12.11.2012, 15:45

WinFakt beendet ihr Engagement

Die belgische Organisation WinFakt, bekannt durch ihr finnisches CS 1.6 Team, hat beschlossen ihren Clan zu schließen, sodass das CS:GO Team rund um Aleksi 'allu' Jalli, die zur DreamHack eingeladen wurden, momentan ohne Organisation da steht. Ein neues Team ist bislang noch nicht gefunden.



Das Team hatte bisher noch kein Event besucht, die DreamHack Winter 2012 wäre ihr Offline-Debüt gewesen. Mit dem neuen Mann im Lineup, Niko 'Nasu' Kovanen, hat man große Hoffnung, international erfolgreich zu sein.

Statement Joona 'natu' Leppänen gegenüber HLTV.org:

This morning I got a message from Vincent Mast of Team WinFakt that they are going to be closing operations due to his lack of motivation and the main sponsor WinFakt.be shutting down the funding. This comes as a huge shock to our team as we have been spending hours in and out getting prepared for the biggest CS:GO tournament so far, DreamHack Winter 2012.

Signs of bad things to happen were in the air last week as promised things weren't covered and Mr. Mast himself wasn't available up to his normal standards. We were just told that due to the LoL teams tickets to Bucharest, their bank had issued a fraud investigation on the company Visa-card, which was delaying the process of booking our trip.

We are in the process of contacting people from companies within Esports to salvage the situation, as we currently are looking at a 2500 euro budget that it would take to get us over to Jönköping at this point. We would appreciate it if our friends within the community would spread the word of this incredibly frustrating situation. We would also appreciate any tips in regards to hotels/hostels around the area with reasonable pricing.

The team will be known as "The Hawks!" once again and this wont hinder our drive to win. If anything, this is more a motivation to go out there and win the whole thing.


Am heutigen Morgen wurde Kapitän Leppänen von WinFakt Besitzer Vincent Mast mitgeteilt, dass er seine Motivation verloren hat und die Finanzierung aus der Firma seines Vaters beenden wird. Somit steht man aktuell ohne Organisation da und muss sich nun neben der DreamHack Vorbereitung auch um einen neuen Clan kümmern. Vielleicht gelingt ihnen der Durchbruch und man kann auf der DreamHack Winter gute Werbung für sich machen, um so schnell zu einem neuen Team zu kommen. Allerdings klingt der Plan nur in der Theorie sehr schön, da man ohne Sponsor nicht an der DreamHack Winter teilnehmen wird. Die Kosten für die Eventreise belaufen sich auf etwa 2.500 EUR und somit ist die Teilnahme ungewiss und ohne Sponsor wird man dieses Event nicht wahrnehmen.

Lineup Hawks:
fi Aleksi "allu" Jalli
fi Niko "naSu" Kovanen
fi Joona "natu" Leppänen
fi Timo "reflex" Rintala
fi Jonas "ScurK" Finnilä


Geschrieben von 99Marc0s

Quelle: News HLTV.org

Kommentare


#1
freddy.krueger schrieb am 12.11.2012, 16:06 CET:
Es wird ja immer schnell über Spieler und deren Unprofessionalität geredet.
Aber das ein Clan 2 Wochen vor einem Event seine Spieler vor die Tür setzt, weil man keine Lust mehr hat finde ich auch nicht korrekt. Hätte man ja auch sagen können ende des Monats oder Jahres ist schluss, sucht euch etwas neues bis dahin.

Wünsche den Jungs viel Glück für die Zukunft.
#2
TraitorJudas schrieb am 12.11.2012, 16:13 CET:
Sieht man mal wieder, das man den e-Sport leider immernoch nicht ernstnehmen kann.
#3
N4K schrieb am 12.11.2012, 22:48 CET:
TraitorJudas schrieb:
Sieht man mal wieder, das man den e-Sport leider immernoch nicht ernstnehmen kann.

Inwiefern ernst nehmen? Wann würdest du denn den esport ernst nehmen? Wenn große Arenen gebaut werden oder spieler für x Millionen verkauft und gekauft werden? Wir sind hier nicht beim Fußball, die Szene esport ist noch SOOOOO klein das man professionalität so wie sie in anderen Sportarten betrieben wird hier gar nicht erwarten kann. Das geht erst los wenn die kiste hier bei RTL ausgestrahlt wird(sowas nennt man auch Fernsehgelder). Der esport lebt nur noch wegen solcher leute wie die von Winfakt, die in so einen Clan investieren. Leider geht sowas auch mal schief.... Schade für die Jungs, wünsche ihnen trotzdem alles gute:P
#4
freddy.krueger schrieb am 13.11.2012, 14:16 CET:
Mal eine Frage so am Rande.
Macht eigentlich TBH noch etwas im CS Bereich oder haben die sich ganz aus dem Geschäft zurück gezogen?
#5
Knochen schrieb am 13.11.2012, 16:10 CET:
Gar nichts mehr, aber schon längere Zeit her
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz