ANZEIGE:
Wechsel: Tricked und Heroic im Wechsel-Disput08.02.2017, 15:52

Dänisches Top-Talent für ein Jahr auf die Bank?

Jakob 'JUGi' Hansen, der dänische Spieler, der bei Tricked Esport unter Vertrag steht, wurde nun auf die Bank gesetzt. Das AWP-Talent steht vor dem Absprung zu Heroic Esport. Die Parteien konnten sich jedoch nicht über die Wechsel-Modalitäten einigen, heißt es.



Nachdem Abgang von Michael 'Friis' Jørgensen wurde lange diskutiert, wer die AWP im Lineup des dänischen Teams Heroic übernehmen wird. Nun wurde anscheinend eine passende Alternative gefunden. Der Tricked Esport-Spieler Jakob 'JUGi' Hansen hat einen Vertrag bei Heroic unterschrieben. Dieser gilt jedoch erst ab Januar 2018. Trotzdem wird der Däne allem Anschein nach nicht mehr für seinen jetzigen Club spielen, denn dort sitzt er ab sofort auf der Bank.


Dies könnte im schlimmsten Fall für den Dänen bedeuten, dass er knapp ein Jahr lang keine offiziellen Matches mehr bestreiten kann. Welche Seite für das Debakel rund um den 19-Jährigen verantwortlich ist, konnte bislang nicht geklärt werden.

Fakt ist jedoch, dass so ein Disput definitiv nicht förderlich für die Karriere des jungen Spielers sein kann. 99Damage wird euch natürlich bei weiteren Informationen auf dem Laufenden halten.

Lineup Tricked Esport
dk Nicolai 'hunden' Petersen
dk Patrick 'es3tag' Hansen
dk Lasse 'maeVe' Elgaard
dk Johannes 'b0RUP' Borup
dk Jakob 'JUGi' Hansen (Bank)


Geschrieben von DasiN

Ähnliche News

Kommentare


#1
jLN123 schrieb am 08.02.2017, 15:59 CET:
Haha wartet 1 Jahr damit er in einem Team spielen kann, welches sich dann nach 3 Monaten auflöst :D
#2
Lightning Strike schrieb am 08.02.2017, 16:07 CET:
Naja denke nicht das das Team verschwinden wird. Ist immerhin eine Spielerorga wie Astralis und co. Kann halt nur sein das das Lineup bis dahin gewechselt wird. Finde es jedoch dumm einen Vertrag zu unterzeichnen der erst in 1 jahr gilt. 1 Jahr ist im Esport eine Ewigkeit und wer weiß was bis dahin noch alles geschieht
#3
JayBlastOne schrieb am 08.02.2017, 16:25 CET:
Nun den es scheint der Esport kommt langsam in die Region des echten Sports ^^
#4
SchnitzelKappa schrieb am 08.02.2017, 16:33 CET:
I'm God.
#5
trollololol schrieb am 08.02.2017, 16:47 CET:
Ist doch megageil, der wird ein Jahr benchen, bei Trainings etc dabei sein und merken wie es abläuft und steigt dann nächstes Jahr mit viel mehr Erfahrung ins Pro-Geschäft ein - besser geht doch kaum?
Davon abgesehen, dass dieses LU wo er benched ist sowieos nicht bis 01/01/18 durchhält!
#6
Lance.zrbrstr schrieb am 08.02.2017, 17:30 CET:
trollololol schrieb:
Ist doch megageil, der wird ein Jahr benchen, bei Trainings etc dabei sein und merken wie es abläuft und steigt dann nächstes Jahr mit viel mehr Erfahrung ins Pro-Geschäft ein - besser geht doch kaum?
Davon abgesehen, dass dieses LU wo er benched ist sowieos nicht bis 01/01/18 durchhält!


Warum sollte Tricked nich noch n Jahr durchhalten? Die haben doch ohne JuGi nen guten Qualifier gespielt. Außerdem is meines Wissens Tricked eine der Organisationen mit dem meisten Geld. Ich glaub schon dass da noch was geht.
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz