ANZEIGE:
Wechsel: Die Mäuse wollen den Umbruch09.02.2017, 18:05

NiKo verlässt mousesports

Die Bombe ist geplatzt: Der Star-Spieler Nikola 'NiKo' Kovač, der seit fast zwei Jahren das Gesicht der Organisation war, verlässt auf eigenen Wunsch das Team und wechselt zu FaZe Clan - die Orga will den Umbruch.





NiKo geht auf eigenen Wunsch

Nach der Absage von Adil 'ScreaM' Benrlitom für FaZe, gab es für die Organisation nur eine Option. NiKo gehört zu den besten Spielern der Welt und wurde nun aus seinem Vertrag bei mousesports herausgekauft.


NiKo auf der ESL One
Auf eigenen Wunsch ist der Star-Spieler an die Berliner Organisation herangetreten, und wie der mousesports CEO Cengiz im Statement erklärt, wollten sie ihm dabei keine Steine in den Weg legen. Aus diesem Grund hat sich mouz mit FaZe zusammengesetzt, um eine Lösung zu finden.

DeKay führte in seinem Artikel bei slingshotesports.com an, dass die Transfersumme sich wohl auf eine Million US-Dollar belaufen könnte. Es ist nicht bekannt, inwiefern dieses stimmt oder ob damit ein Rekord aufgestellt wurde.

Der mouz-Umbruch?

Mit der nahenden DreamHack Masters Las Vegas 2017 wird man erstmal am aktuellen Roster festhalten, erklärt aber auch, dass Veränderungen auf das Lineup zukommen werden. Dabei geht man von Seiten der Organisation darauf ein, den Weg etwas aus den Augen verloren zu haben und wieder ein neues Team aufzubauen, dass mousesports perfekt verkörpert.

Bisher ist noch nicht klar, ob die "Kernwerte" sich auf die deutsche Community beziehen oder ein neues internationales Team aufgebaut wird. Nur eins ist klar: mousesports will ein neues Elite-Team.

Statement Cengiz Tüylü, CEO mousesports

For the 2016 season NiKo has been the face of our CS:GO division and without doubt he will leave a big hole in our lineup at first. In Niko we will lose one of the most competitive individuals I have ever met in esports. He is a great player and a great character and will surely be missed. But it was also apparent that our team hasn't been going in the right direction lately. It wasn't about mousesports anymore and we can't have that. We built a great legacy over the past 15 years that we are proud of. In the future we want to reflect on our core values again and I hope that this way we can make amends with the fans that we disappointed in the past few months."

The transfer became imminent after the disappointing ELEAGUE major where the team weren't able to live up to expectations. After the major, NiKo approached us with the wish to join FaZe. We agreed, that after all the effort he put in at mousesports, it was time to search for a solution that would benefit everyone involved. Together with FaZe, we worked out a mutually beneficial transfer. We see this as a big opportunity to rework our roster and build a much more homogeneous mousesports team that our fans can get behind again.

The team will stay together until DreamHack Masters in Las Vegas and we are currently working on a mousesports team that will be able to compete at an elite level. A big thanks to all our loyal fans for the support.


Lineup mousesports nach DreamHack Masters Las Vegas 2017
es Christian 'loWel' Garcia Antora
de Denis 'denis' Howell
de Timo 'Spiidi' Richter
cz Tomáš 'oskar' Štastný


Geschrieben von mikekoch

Ähnliche News

Kommentare

 
1
...

#1
AndreW68 schrieb am 09.02.2017, 18:06 CET:
mouz krystal ? haha
#2
MomentuM- schrieb am 09.02.2017, 18:06 CET:
Finds gut. So krass sein Aim auch ist, seine Holzmoves haben zu viele Spiele verdaddelt.
#3
PidermaN schrieb am 09.02.2017, 18:06 CET:
Dann weiß man ja auch, weshalb chris erstmal raus war. Mal schaun wie es jetzt weitergeht. Ich denke für mouz und niko ist es das beste. niko bekommt die chance sich in nem größeren Team zu beweisen und mouz muss nicht mehr das team only um niko aufbauen. Viel Glück für beide in der Zukunft. ^^
#4
Robbery schrieb am 09.02.2017, 18:07 CET:
verständlich das ein weltklassespieler wie niko sich das mit den vier tier3 spielern nichtmehr antun wollte
#5
jpn62 schrieb am 09.02.2017, 18:07 CET:
Hier ein Video: https://youtu.be/N-vOuXXS6bc
#6
donphaNN.- schrieb am 09.02.2017, 18:07 CET:
perfekt! endlich gehts in die richtige RICHTUNG<3
#7
loow schrieb am 09.02.2017, 18:09 CET:
ein verdammt schwerer verlust. bin gespannt wie sie den auffangen wollen
#8
Musamban1 schrieb am 09.02.2017, 18:09 CET:
GL an NiKo. Wurde aber auch Zeit, weil mit oder gerade wegen NiKo das Team kein Team mehr war.

Hört sich laut Cengiz so an, als würde bald mehr als ein neuer Spieler für NiKo folgen.
#9
Dannix schrieb am 09.02.2017, 18:10 CET:
einfach nur geil! endlich gehts wieder nach oben (hoffentlich)
#10
Nender schrieb am 09.02.2017, 18:11 CET:
Endlich, das wohl beste für beide Seiten.
#11
PrinceF schrieb am 09.02.2017, 18:12 CET:
die niko hater werden das noch richtig bereuen.

freue mich für niko, dass er endlich für ein tier 1 team spielen kann.
#12
Robbery schrieb am 09.02.2017, 18:12 CET:
Dannix schrieb:
einfach nur geil! endlich gehts wieder nach oben (hoffentlich)


selbst als blinder fan sollte es offensichtlich sein das soeben 80% des skills aus dem team verschwunden sind. in zukunft bleibt einem wohl zumindest erspart sich das elend auf den majors anschauen zu müssen
#13
jucktkeinen schrieb am 09.02.2017, 18:12 CET:
für beide Seiten der richtige Move
#14
DanB772 schrieb am 09.02.2017, 18:12 CET:
Was für Umbruch? Sie haben gerade einen der besten Spieler der Welt verloren, der sie durchgehend gecarried hat mit clutches, deagle movies usw.
Mit diesem LU werden sie nicht weit kommen, dann verlässt ein Spieler wie Oskar das Team und dann folgt loWel.. dann stehen sie so wie Penta da :-)
#15
T1mm3r schrieb am 09.02.2017, 18:13 CET:
Unter Karrigan denke ich mal das NiKo sich besser entfalten kann. Für Faze definitiv ein upgrade. Mal sehen was mouz mit dem derzeitigen Roster macht bzw welche changes kommen.
#16
ShAd_1337 schrieb am 09.02.2017, 18:14 CET:
jkaem dann in vegas für faze?
#17
DerLord schrieb am 09.02.2017, 18:15 CET:
Robbery schrieb:
verständlich das ein weltklassespieler wie niko sich das mit den vier tier3 spielern nichtmehr antun wollte


dass-das.de

Abgesehen davon: Schwacher Bait. Versuche es nochmal.

Zum Thema:
Das Beste für alle beteiligten denke ich. Nur der Zeitpunkt ist nicht so perfekt, so kurz nach der Gründung von BIG
#18
Dannix schrieb am 09.02.2017, 18:15 CET:
T1mm3r schrieb:
Unter Karrigan denke ich mal das NiKo sich besser entfalten kann. Für Faze definitiv ein upgrade. Mal sehen was mouz mit dem derzeitigen Roster macht bzw welche changes kommen.


Ich kann mir gut vorstelle, dass sie das meiste über den Haufen werfen. Und mindestens 2 raus werfen. Die Frage ist nur, wer momentan überhaupt frei ist und ein angemessenes Skillevel hat.
#19
PieselBaer schrieb am 09.02.2017, 18:15 CET:
Egal ob deutsch oder international hauptsache einen richtigen In-Game Leader holen sonst sehe Ich Mousesports nicht auf lange Sicht als konstantes Team
#20
sqidyyy schrieb am 09.02.2017, 18:16 CET:
Anzahl mouz-Fans: 0
#21
jpn62 schrieb am 09.02.2017, 18:16 CET:
ShAd_1337 schrieb:
jkaem dann in vegas für faze?


Ja
#22
QuackerJ schrieb am 09.02.2017, 18:16 CET:
Nice! Schade das Scream jetzt wohl zu EnvyUS geht :/
#23
ludiio schrieb am 09.02.2017, 18:16 CET:
RIP mouz oder doch eine neue hoffnung?
#24
Vipitis schrieb am 09.02.2017, 18:16 CET:
Errinnert sich noch jemand an den alten tweet von Nik0k0 ? https://twitter.com/mouzNiKo/status/718022418074361857
#25
noxit schrieb am 09.02.2017, 18:16 CET:
Zitat aus dem offiziellen Statement von Faze: "We would like to make it clear [...] to not put too much stock into the numbers being falsely reported around this transaction. This is about keeping our feet on the ground, [...] while focusing within the limits of what is logical[...]."
Also ist damit diese ominöse 1 Million USD Ablöse mehr oder weniger dementiert.
 
1
...
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2018 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz