ANZEIGE:
Wechsel: Veränderungen bei Berlin International Gaming19.02.2017, 18:30

kakafu wird als neuer Coach bei BIG vorgestellt

Das deutsche Team BIG, unter der Leitung von Christian Lenz, stellte heute Mittag seinen neuen Coach vor, der Fatih 'gob b' Dayik und Co. von nun an unterstützen soll. BIG sichert sich die Dienste des ehemaligen PENTA-Coaches.






Der letzte Erfolg der deutschen Konstellation aus Berlin blieb nicht unbemerkt. Erst vor neun Tagen konnte BIG das Finale des iGame.com Winter Invitational gegen iGame.com aus Finnland für sich entscheiden. Nun gab BIG bekannt, dass von nun an ein neuer Coach eingesetzt werden soll, nämlich Alexander 'kakafu' Szymanczyk. Zuletzt eingesetzt bei PENTA Sports und LeiSuRe, wird der gebürtige Österreicher die wichtige Rolle des Coaches bei BIG übernehmen.

Statement von Christian Lenz

"Wir sind sehr froh, dass Alex sich entschieden hat zu uns zu wechseln. Er hat bei Penta einen wirklich guten Job gemacht und verfügt über genug taktisches Know-How um Fatih zu unterstützen. Bereits in unserem Bootcamp hat er sich sehr gut eingelebt und konnte unseren Ingame Leader und die anderen Spieler erheblich entlasten. Er wird zudem ab sofort bei Events hinter dem Team stehen!"


Statement von Alexander 'kakafu' Szymanczyk:

"Ich freue mich, dass BIG mir die Chance gibt, ein rein deutsches Team zu coachen. Durch meine Zeit bei Penta konnte ich schon viele Erfahrungen sammeln, war auf einigen Events und leistete in der Esl-Pro-League gute Arbeit.

Als ich am Anfang dieses Jahres von Tabsen und Keev, die ich schon lange Jahre kenne und schätze, gefragt wurde, ob ich Interesse hätte, das Team rund um Gobb zu coachen, war ich von der Idee des Line-Ups fasziniert.
Während des Bootcamps konnte ich die Jungs schon besser kennenlernen und bekam einen ersten Einblick in die Arbeit von Gob und dem Team. Besonders hat mir die familiäre Atmosphäre und das gegenseitige Vertrauen gefallen. Es wird einige Zeit dauern, bis ich mich vollständig in das Team integriert habe, aber ich werde mein Bestes geben, mit dem Team von Tabsen, Keev, Nex, Legija und Gobb unsere Ziele zu erreichen.
Ich bin von der Idee und der Philosophie von BIG sehr überzeugt und hoffe, dass auch ich überzeugen kann."

Lineup BIG
de Fatih 'gob b' Dayik
rs Nikola 'LEGIJA' Ninic
de Johannes 'tabseN' Wodarz
de Johannes 'nex' Maget
de Kevin 'keev' Bartholomäus
at Alexander 'kakafu' Szymanczyk (Coach)


Geschrieben von .phLy

Quelle: BIG Facebook Seite

Ähnliche News

Kommentare

 
1

#1
drakeh schrieb am 19.02.2017, 18:33 CET:
der taugt eh nix
#2
vladir0x schrieb am 19.02.2017, 18:34 CET:
Unerwartet! nice man!
#3
xa3ro schrieb am 19.02.2017, 18:35 CET:
wer hat denn damit gerechnet, unfassbare neuigkeiten!
#4
Rebell_ schrieb am 19.02.2017, 18:38 CET:
Der grill sniper wird Coach bei BIG :DD Viel Erfolg. #hype
#5
SenSSeNN schrieb am 19.02.2017, 18:39 CET:
drakeh schrieb:
der taugt eh nix
#6
bronkz schrieb am 19.02.2017, 18:39 CET:
Stark.
Jetzt muss BIG gas geben, sie haben die Voraussetzungen die sie nur haben können!!
#7
ace1337 schrieb am 19.02.2017, 18:42 CET:
drakeh schrieb:
der taugt eh nix
#8
Jack Johnson. schrieb am 19.02.2017, 18:45 CET:
bronkz schrieb:
Stark.
Jetzt muss BIG gas geben, sie haben die Voraussetzungen die sie nur haben können!!


um es in die top20 zu schaffen? mehr wird nicht drin sein
#9
.dAni schrieb am 19.02.2017, 18:48 CET:
Sehr guter Pick
#10
xOnyyy schrieb am 19.02.2017, 18:51 CET:
drakeh schrieb:
der taugt eh nix
#11
syrN schrieb am 19.02.2017, 18:55 CET:
Jack Johnson. schrieb:
bronkz schrieb:
Stark.
Jetzt muss BIG gas geben, sie haben die Voraussetzungen die sie nur haben können!!

um es in die top20 zu schaffen? mehr wird nicht drin sein

Wartet doch einfach mal ab und urteile nicht schon im Voraus. Hilft eucg in vielen Lebenslagen weiter.
#12
Lx24 schrieb am 19.02.2017, 18:56 CET:
Wird bestimmt Spannend.
#13
Jitko schrieb am 19.02.2017, 19:23 CET:
ez für den Alex GL :)
#14
El Duderino schrieb am 19.02.2017, 19:23 CET:
RIP BIG, er hat PENTA nichts gebracht und wird diesem Team auch nichts bringen
#15
sirdaclan schrieb am 19.02.2017, 19:24 CET:
Traitor Nummer 5 für Krystal :D
#16
dookster schrieb am 19.02.2017, 19:25 CET:
syrN schrieb:
Jack Johnson. schrieb:
bronkz schrieb:
Stark.
Jetzt muss BIG gas geben, sie haben die Voraussetzungen die sie nur haben können!!

um es in die top20 zu schaffen? mehr wird nicht drin sein

Wartet doch einfach mal ab und urteile nicht schon im Voraus. Hilft eucg in vielen Lebenslagen weiter.


Ihr tut so, als sei Top20 nichts wert... bleibt mal auf'm Teppich. Zu den besten 20, nein sogar zu den besten 50 oder gar 75 Teams der Welt zu gehören ist doch wirklich beachtlich!
#17
ection87 schrieb am 19.02.2017, 19:33 CET:
syrN schrieb:
Jack Johnson. schrieb:
bronkz schrieb:
Stark.
Jetzt muss BIG gas geben, sie haben die Voraussetzungen die sie nur haben können!!

um es in die top20 zu schaffen? mehr wird nicht drin sein

Wartet doch einfach mal ab und urteile nicht schon im Voraus. Hilft eucg in vielen Lebenslagen weiter.


+1
#18
Sandwichmaker schrieb am 19.02.2017, 19:34 CET:
War zu erwarten nachdem er die letzten Spiele schon gecoached hat.
#19
popelsuppe schrieb am 19.02.2017, 19:36 CET:
Jack Johnson. schrieb:
bronkz schrieb:
Stark.
Jetzt muss BIG gas geben, sie haben die Voraussetzungen die sie nur haben können!!

um es in die top20 zu schaffen? mehr wird nicht drin sein

und was genau ist daran schlecht unter den top20 der welt zu sein ?! das bedeutet ,dass du regelmaessig in den grossen ligen vertreten bist... und ab und an gute events spielst und auch noch angenehm verdienst. bei dem eleague-major haben 16teams teilgenommen ..wenn man sich regelmaessig mit diesenn teams duellieren kann ...und das ein oder andere mal schlagen kann...ist das doch vollkommen i.O. !
#20
Starmaeck schrieb am 19.02.2017, 19:47 CET:
Unerwartet
#21
Sithis schrieb am 19.02.2017, 20:09 CET:
Vllt kann BIG dann ja so erfolgreich werden wie Penta mit Kakafu war ;-)
#22
bronkz schrieb am 19.02.2017, 20:18 CET:
Jack Johnson. schrieb:
bronkz schrieb:
Stark.
Jetzt muss BIG gas geben, sie haben die Voraussetzungen die sie nur haben können!!

um es in die top20 zu schaffen? mehr wird nicht drin sein


Ja ganz genau, das wäre dann schon mal n guter Anfang ;)
#23
robV- schrieb am 19.02.2017, 20:28 CET:
drakeh schrieb:
der taugt eh nix
#24
rapid eYe schrieb am 19.02.2017, 20:47 CET:
dookster schrieb:
syrN schrieb:
Jack Johnson. schrieb:
bronkz schrieb:
Stark.
Jetzt muss BIG gas geben, sie haben die Voraussetzungen die sie nur haben können!!

um es in die top20 zu schaffen? mehr wird nicht drin sein

Wartet doch einfach mal ab und urteile nicht schon im Voraus. Hilft eucg in vielen Lebenslagen weiter.

Ihr tut so, als sei Top20 nichts wert... bleibt mal auf'm Teppich. Zu den besten 20, nein sogar zu den besten 50 oder gar 75 Teams der Welt zu gehören ist doch wirklich beachtlich!


Das ist zwar so, aber da die meisten von denen schon bei Mouz waren und bei Mouz das Ziel war unter die besten Teams der Welt zu kommen, also so etwa Top 10, solten sie jetzt selbst ähnliche Ziele anvisieren.

Finde auch das Mouz ein guten Job, rein von dem was sie mit diesem Team erreicht haben gemacht haben, aber Mouz wird gehated, weil sie gegen die besten Leute unter Druck Fehler machen, sind aber unter den besten 15 der Welt.
#25
ludiio schrieb am 19.02.2017, 20:54 CET:
ich weiß nicht obs so viel bringt, aber sympathischer machts das team schon
 
1
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz