ANZEIGE:
Wechsel: Team EnVyUs vervollständigt sein Lineup22.02.2017, 11:13

Die Headshot-Machine schießt offiziell für nV

Es galt schon seit einiger Zeit als sicher und wurde nun auch offiziell bestätigt. Adil 'ScreaM' Benrlitom steht nun unter Vertrag bei Team EnVyUs. Damit komplettiert er das Lineup rund um Vincent 'Happy' Schopenhauer.



G2 Esports wird als neues französisches Superteam gehandelt und das ohne Adil 'ScreaM' Benrlitom. Dieser spielte schon seit geraumer Zeit als Stand-In für EnVyUs und ist nun offiziell im Lineup. Schon bereits vor seiner Verpflichtung traf der Belgier auf seinen ehemaligen Arbeitgeber. Dabei zeigte ScreaM eine überagende Performance.



Lineup Team EnVyUs
fr Vincent 'Happy' Schopenhauer
fr Christophe 'SIXER' Xia
fr Cédric 'RpK' Guipouy
fr Alexandre 'xms' Forté
be Adil 'ScreaM' Benrlitom
fr Damien 'maLeK' Marcel (Coach)


Geschrieben von DasiN

Quelle: twitter.com

Ähnliche News

Kommentare


#1
BengaloW schrieb am 22.02.2017, 11:23 CET:
they talk about my one taps
#2
Felix1408 schrieb am 22.02.2017, 11:25 CET:
War klar
#3
flowxy schrieb am 22.02.2017, 11:27 CET:
War eh absehbar gab ja keine wirklichen Alternativen - G2 ist eh overrated.
#4
MXKappa schrieb am 22.02.2017, 11:39 CET:
flowxy schrieb:
War eh absehbar gab ja keine wirklichen Alternativen - G2 ist eh overrated.


sehen wir ja heute abend
#5
GEXOOOOO schrieb am 22.02.2017, 11:47 CET:
"Edshot Maschinnnn"
#6
thai schrieb am 22.02.2017, 12:09 CET:
MXKappa schrieb:
flowxy schrieb:
War eh absehbar gab ja keine wirklichen Alternativen - G2 ist eh overrated.

sehen wir ja heute abend


Also ich denke zu mindest auf Train wird G2 kein Licht sehen.
#7
thai schrieb am 22.02.2017, 12:14 CET:
Ich sehe irgendwo auch ein paar Probleme beim Mappool von G2.
Train war Envy nie gut und ich denke auch nicht das Apex und NBK sich da wohlfühlen, sie werden auf jeden Fall nicht das Niveau von einem SK, VP oder Astralis auf der Map erreichen. Nuke werden sie ziemlich sicher auch nicht spielen. Ich denke Inferno wollen sie auf jeden Fall spielen aber das bleibt abzuwarten.
Cache wird wohl ihre stärkste Map werden. Overpass hat nV auch überhaupt nicht gespielt. Cbble und Mirage sind für mich Fragezeichen wobei sie diese beiden Maps wohl lernen müssen, wobei man sich eigentlich auch noch zwischen Overpass und Nuke entscheiden muss.
#8
SlaxXx schrieb am 22.02.2017, 12:20 CET:
flowxy schrieb:
War eh absehbar gab ja keine wirklichen Alternativen - G2 ist eh overrated.


für scream schon! faze war interessiert an ihm hat sich dann aber lieber niko geholt
#9
numineS schrieb am 22.02.2017, 12:38 CET:
man muss langsam glaube ich einfach von der idee weg, dass jetzt ein neus "superteam" kommt und die überfahren dann alles. So wie bei den ersten french shuffles mit Nvy oder als KrimZ und Olof zu fntc sind etc.. Esport wird immer professioneller und ich denke auf kurz oder lang wird man da auch mehr national machen können. Du kannst allein Geldtechnisch nichtmehr darauf bauen dass nur ein Team das große Geld abstaubt. Sogar ein Kinguin kommt jetzt schon und holt matches ggn VP. Pride auch stark in Polen zurzeit. Frankreich 2-3 gute Teams Brasilien mit Immortals. Es kommen einfach sso viele gute teams aus dem Boden die einfach gefüttert werden müssen. Im Prinzip ist das Major wie die Championsleague im Fußball. Da lösen sich doch die teams auch nicht auf wenn sie im Finale 2. werden oder es in die Achtelfinals schaffen. In Cs ist das aber immernoch oft zu wenig. Mal Gedanken drüber machen warum vlt ein Nvy hier ggn ein G2 superteam gewinnt und warum das vlt nicht so einschlagen wird iwe man vlt erst gehofft hat?
#10
Robbery schrieb am 22.02.2017, 12:45 CET:
numineS schrieb:
man muss langsam glaube ich einfach von der idee weg, dass jetzt ein neus "superteam" kommt und die überfahren dann alles.


danke offenbar zumindest einer mit hirn hier am start. allein der begriff superteam ist schon kompletter blödsinn. das letzte halbe jahr hat denke ich gezeigt das in der weltspitze jeder nen bo3 gegen jeden gewinnen kann. ich denke deshalb auch das es auf absehbare zeit kein team geben wird das über mehrere monate hinweg den rest der szene dominieren wird. also weder g2 noch fnatic noch sk noch astralis noch vp oder sonst irgendwer...
#11
Sadeas schrieb am 22.02.2017, 13:02 CET:
Schön und gut für Envy und ScreaM und alles, aber was ist mit devoduvek? Ich find's irgendwie ein bisschen link, ihn erst zu signen, dass er sagt, dass er von Vexed weggeht und dann findet man einen besseren und sagt plötzlich "Ach nee du, lieber doch nicht."?
#12
xozyR schrieb am 22.02.2017, 13:13 CET:
SlaxXx schrieb:
flowxy schrieb:
War eh absehbar gab ja keine wirklichen Alternativen - G2 ist eh overrated.

für scream schon! faze war interessiert an ihm hat sich dann aber lieber niko geholt


niko kam nur weil ScreaM abgesagt hat
#13
Big_Zinsi schrieb am 22.02.2017, 13:19 CET:
SlaxXx schrieb:
flowxy schrieb:
War eh absehbar gab ja keine wirklichen Alternativen - G2 ist eh overrated.

für scream schon! faze war interessiert an ihm hat sich dann aber lieber niko geholt


So wie ich das verstanden habe, wurde letztendlich Niko als Alternative zu Scream gekauft, weil der nicht kommen wollte.
Eigentlich wurscht,aber doch ein entscheidender Unterschied^^
#14
Toodels schrieb am 22.02.2017, 13:21 CET:
Robbery schrieb:
numineS schrieb:
man muss langsam glaube ich einfach von der idee weg, dass jetzt ein neus "superteam" kommt und die überfahren dann alles.

danke offenbar zumindest einer mit hirn hier am start. allein der begriff superteam ist schon kompletter blödsinn. das letzte halbe jahr hat denke ich gezeigt das in der weltspitze jeder nen bo3 gegen jeden gewinnen kann. ich denke deshalb auch das es auf absehbare zeit kein team geben wird das über mehrere monate hinweg den rest der szene dominieren wird. also weder g2 noch fnatic noch sk noch astralis noch vp oder sonst irgendwer...


Man kann aber nicht abstreiten, dass es das beste ist was Frankreich aufstellen kann.
Deswegen ist es ein französisches Superteam, schon alleine wegen der Shox und KennyS Kombo.
#15
thai schrieb am 22.02.2017, 14:03 CET:
Toodels schrieb:
Robbery schrieb:
numineS schrieb:
man muss langsam glaube ich einfach von der idee weg, dass jetzt ein neus "superteam" kommt und die überfahren dann alles.

danke offenbar zumindest einer mit hirn hier am start. allein der begriff superteam ist schon kompletter blödsinn. das letzte halbe jahr hat denke ich gezeigt das in der weltspitze jeder nen bo3 gegen jeden gewinnen kann. ich denke deshalb auch das es auf absehbare zeit kein team geben wird das über mehrere monate hinweg den rest der szene dominieren wird. also weder g2 noch fnatic noch sk noch astralis noch vp oder sonst irgendwer...

Man kann aber nicht abstreiten, dass es das beste ist was Frankreich aufstellen kann.
Deswegen ist es ein französisches Superteam, schon alleine wegen der Shox und KennyS Kombo.


Es geht ja nicht unbedingt nur um die Firepower. Das shox kein optimaler caller ist (ich sage nicht das happy es ist) sollte denke ich allen klar sehen und französische Teams können auch gerne mal tilten. Und ich denke dass Neo, Glaive, Fallen, Zeus, MSL usw n ganz gutes Beispiel dafür sind dass ein Team gut funktioniert momentan. Aber ich denke es bleibt uns nichts über außer abzuwarten.
#16
NoswearBG schrieb am 22.02.2017, 14:09 CET:
Das neue Envyus ist irgendwie symphatisch finde ich... das sind eine Menge saustarke Spieler. Sixer und xms bolzen auch ganz gut um.
#17
thai schrieb am 22.02.2017, 14:15 CET:
NoswearBG schrieb:
Das neue Envyus ist irgendwie symphatisch finde ich... das sind eine Menge saustarke Spieler. Sixer und xms bolzen auch ganz gut um.


Sehe ich auch so, ich denke Sixer sollte seine Konstanz noch etwas steigern mit der awp aber das kommt sicher mit der Zeit.
#18
SenSSeNN schrieb am 22.02.2017, 14:22 CET:
das team wird nicht erreichen das ist schonmal klar.
#19
jester0 schrieb am 22.02.2017, 14:30 CET:
Toodels schrieb:
Robbery schrieb:
numineS schrieb:
man muss langsam glaube ich einfach von der idee weg, dass jetzt ein neus "superteam" kommt und die überfahren dann alles.

danke offenbar zumindest einer mit hirn hier am start. allein der begriff superteam ist schon kompletter blödsinn. das letzte halbe jahr hat denke ich gezeigt das in der weltspitze jeder nen bo3 gegen jeden gewinnen kann. ich denke deshalb auch das es auf absehbare zeit kein team geben wird das über mehrere monate hinweg den rest der szene dominieren wird. also weder g2 noch fnatic noch sk noch astralis noch vp oder sonst irgendwer...

Man kann aber nicht abstreiten, dass es das beste ist was Frankreich aufstellen kann.
Deswegen ist es ein französisches Superteam, schon alleine wegen der Shox und KennyS Kombo.


nice joke :D
#20
numineS schrieb am 22.02.2017, 14:43 CET:
Robbery schrieb:
numineS schrieb:
man muss langsam glaube ich einfach von der idee weg, dass jetzt ein neus "superteam" kommt und die überfahren dann alles.

danke offenbar zumindest einer mit hirn hier am start. allein der begriff superteam ist schon kompletter blödsinn. das letzte halbe jahr hat denke ich gezeigt das in der weltspitze jeder nen bo3 gegen jeden gewinnen kann. ich denke deshalb auch das es auf absehbare zeit kein team geben wird das über mehrere monate hinweg den rest der szene dominieren wird. also weder g2 noch fnatic noch sk noch astralis noch vp oder sonst irgendwer...


<3 endlich mal einer der was von der Szene versteht. auch @thai absolut richtig. Ich selber bin ein riesen fan und werde auch immer wieder bestätigt in letzter Zeit was die Gehirne hinter den Topteams angeht. Mal davon abgesehn dass alle diese Caller keine 0Nummern sind wenn es ums treffen geht. Auch ein MSL legt fragtechnisch gute Performance ab in letzter Zeit und die anderen die du aufgezählt hast sowieso. Dennoch haben mmn alle teams die ihre Caller damals gekickt haben bevor die coaching rule kam deutliche Probleme egal ob es die Französische Szene ist, Navi, Mouz, Cloud9, Fntc, etc. etc. Zurzeit gewinnen wieder die teams die diszipliniertes gutes Cs spielen. Ich warte ja noch auf Faze sobald sie jetzt niko haben, da weder jkaem noch aizy wirklich eingeschlagen sind auch seit Karrigan da ist. Würde mich wundern und wäre auch ein wenig enttäuscht wenn er es nicht schafft aus der Truppe ein schlagkräftigen haufen zu machen.
#21
Toodels schrieb am 22.02.2017, 14:45 CET:
jester0 schrieb:
Toodels schrieb:
Robbery schrieb:
numineS schrieb:
man muss langsam glaube ich einfach von der idee weg, dass jetzt ein neus "superteam" kommt und die überfahren dann alles.

danke offenbar zumindest einer mit hirn hier am start. allein der begriff superteam ist schon kompletter blödsinn. das letzte halbe jahr hat denke ich gezeigt das in der weltspitze jeder nen bo3 gegen jeden gewinnen kann. ich denke deshalb auch das es auf absehbare zeit kein team geben wird das über mehrere monate hinweg den rest der szene dominieren wird. also weder g2 noch fnatic noch sk noch astralis noch vp oder sonst irgendwer...

Man kann aber nicht abstreiten, dass es das beste ist was Frankreich aufstellen kann.
Deswegen ist es ein französisches Superteam, schon alleine wegen der Shox und KennyS Kombo.

nice joke :D


Dann nenn mir doch bitte bessere Franzosen.
Ich sagte lediglich, dass es das beste ist was man an Franzosen aufstellen kann und eine KennyS-Shox Combo ist gedanklich tödlich, aber wie es auf dem Papier aussieht? Mal sehen.
#22
numineS schrieb am 22.02.2017, 15:37 CET:
Toodels schrieb:
jester0 schrieb:
Toodels schrieb:
Robbery schrieb:
numineS schrieb:
man muss langsam glaube ich einfach von der idee weg, dass jetzt ein neus "superteam" kommt und die überfahren dann alles.

danke offenbar zumindest einer mit hirn hier am start. allein der begriff superteam ist schon kompletter blödsinn. das letzte halbe jahr hat denke ich gezeigt das in der weltspitze jeder nen bo3 gegen jeden gewinnen kann. ich denke deshalb auch das es auf absehbare zeit kein team geben wird das über mehrere monate hinweg den rest der szene dominieren wird. also weder g2 noch fnatic noch sk noch astralis noch vp oder sonst irgendwer...

Man kann aber nicht abstreiten, dass es das beste ist was Frankreich aufstellen kann.
Deswegen ist es ein französisches Superteam, schon alleine wegen der Shox und KennyS Kombo.

nice joke :D

Dann nenn mir doch bitte bessere Franzosen.
Ich sagte lediglich, dass es das beste ist was man an Franzosen aufstellen kann und eine KennyS-Shox Combo ist gedanklich tödlich, aber wie es auf dem Papier aussieht? Mal sehen.


du meinst. sie ist auf dem Papier tödlich aber wie es auf dem Server aussieht?
#23
Toodels schrieb am 22.02.2017, 17:14 CET:
numineS schrieb:
Toodels schrieb:
jester0 schrieb:
Toodels schrieb:
Robbery schrieb:
[quote=numineS]man muss langsam glaube ich einfach von der idee weg, dass jetzt ein neus "superteam" kommt und die überfahren dann alles.

danke offenbar zumindest einer mit hirn hier am start. allein der begriff superteam ist schon kompletter blödsinn. das letzte halbe jahr hat denke ich gezeigt das in der weltspitze jeder nen bo3 gegen jeden gewinnen kann. ich denke deshalb auch das es auf absehbare zeit kein team geben wird das über mehrere monate hinweg den rest der szene dominieren wird. also weder g2 noch fnatic noch sk noch astralis noch vp oder sonst irgendwer...

Man kann aber nicht abstreiten, dass es das beste ist was Frankreich aufstellen kann.
Deswegen ist es ein französisches Superteam, schon alleine wegen der Shox und KennyS Kombo.

nice joke :D

Dann nenn mir doch bitte bessere Franzosen.
Ich sagte lediglich, dass es das beste ist was man an Franzosen aufstellen kann und eine KennyS-Shox Combo ist gedanklich tödlich, aber wie es auf dem Papier aussieht? Mal sehen.

du meinst. sie ist auf dem Papier tödlich aber wie es auf dem Server aussieht?[/quote]

Ja, habe es nur ein wenig umformuliert. ^^
#24
flowxy schrieb am 22.02.2017, 17:44 CET:
SlaxXx schrieb:
flowxy schrieb:
War eh absehbar gab ja keine wirklichen Alternativen - G2 ist eh overrated.

für scream schon! faze war interessiert an ihm hat sich dann aber lieber niko geholt


Aus den Statements welche ich gelesen hatte, ging für mich klar hervor das FaZe bei ScreaM vorher angeklopft hatte, dieser jedoch abgelehnt hat, weshalb sich die restlichen Teams sehr eingrenzen lassen eigentlich blieb ja nur nV als „gutes“ Team.

Auf dem Papier ist G2 natürlich eine Wucht keine Frage aber die letzten 1-2 Jahre haben auch gezeigt das einige längst nicht mehr so spielen wie früher einst, deshalb sehe ich das Team mit Argusaugen.

Die French-Shuffles sind ja nichts weltbewegendes jeder kennt sich, meist jahrelang, viele haben bereits miteinander gespielt, vieles wirkt einfach ausgelutscht, es entstehen eine neue explosiven Kombinationen es schlicht gesagt „altbewährtes“ auf das man setzen tut.
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz