ANZEIGE:
Wechsel: OpTic und compLexity mit Änderungen20.03.2017, 13:00

Erneute Wechsel in Nordamerika

Es dreht sich mal wieder: das Wechselkarussel. Diesmal ist Nordamerika wieder an der Reihe und so gab es in den letzten Tagen Wechsel bei zwei Pro-League Teams. Genauer gesagt bei OpTic Gaming und compLexity.



Die erste Änderung gab es beim nordamerikanischen Top-Team OpTic. Diese haben sich dazu entschieden nicht weiter mit ihrem Trainer Luiz 'peacemaker' Tadeu zusammenzuarbeiten.

Die Entscheidung fiel nach Ablauf einer Probezeit, in welcher man es sowohl bei den DreamHack Masters Las Vegas 2017 als auch bei den IEM Katowice 2017 nicht über die Gruppenphase hinaus schaffte und somit ziemlich enttäuschte.



Momentan ungeklärt ist was nun mit Spencer 'Hiko' Martin geschehen wird. Dieser wurde nämlich zusammen mit peacemaker verpflichtet und musste auch eine Probezeit durchlaufen.

Ein Fragezeichen steht derweil auch hinter den beiden Spielern Will 'RUSH' Wierzba und Oscar 'mixwell' Cañellas, die Gerüchten zufolge ihrem Ex-Kollegen Peter 'stanislaw' Jarguz zu Team Liquid folgen möchten.


Statement Luiz 'peacemaker' Tadeu

As announced on Vision - Season 3: Episode 17 - I won`t be signing with OpTic CSGO, I`ve been on trial period since february, which is like a month and a half, during this period we practiced in total like 2 weeks or something and played DreamHack Vegas and IEM Katowice and our results were far from being satisfatory. Mehr...


Lineup OpTic Gaming
ca Keith 'NAF' Markovic
es Oscar 'mixwell' Cañellas
us Tarik 'tarik' Celik
us Will 'RUSH' Wierzba
us Spencer 'Hiko' Martin (Stand-In)



Den zweiten Wechsel gab es beim Team von compLexity. Diese trennten sich von ihrem bisherigen Spieler Michael 'Uber' Stapells nach zuletzt sehr enttäuschenden Offline-Leistungen.

So konnte man sowohl bei der Northern Arena 2016 - Montreal, als auch bei den DreamHack Masters Las Vegas 2017 keine einzige Map holen und landete damit jeweils auf dem letzten Platz.

Das Team kündigte nun an in den nächsten Wochen Tryouts abzuhalten um den neuen fünften Spieler zu bestimmen.


Statement Michael 'Uber' Stapells

As many of you have probably seen, compLexity has decided to make a change within the team and as a result I will no longer be playing for them.

The team has been struggling a lot recently, that's no secret. Internally we've had problems for a few months now which gradually over time have gotten worse, and took a big toll on our play. I have nothing but good things to say about the team, Matt (our coach) and compLexity's management. The way this was handled was very professional and i'd like to thank them for that. I'd also like to thank them for providing me with some memories that i'll never forget. Travelling and living with these guys was a huge learning experience for me, something that I do not take for granted.

Moving forward, i'm officially a free agent and will be looking for a new team.


Lineup compLexity
uk Kia 'Surreal' Man
uk Rory 'dephh' Jackson
us Derek 'desi' Branchen
ca Brad 'androidx23' Fodor
us Matt 'Warden' Dickens (Coach)


Geschrieben von Olimee

Quellen: twitlonger.com #1, twitlonger.com #2, complexitygaming.com

Ähnliche News

Kommentare


#1
Iamw0w schrieb am 20.03.2017, 13:45 CET:
Wieso hat TL hiko gekickt?
HAt TL überhaupt noch einen Major spot ?
#2
Felix1408 schrieb am 20.03.2017, 13:57 CET:
Ne nur für den Qualifier aber sie sind ja eh keine Legends
#3
s1ckkk schrieb am 20.03.2017, 14:23 CET:
Iamw0w schrieb:
Wieso hat TL hiko gekickt?
HAt TL überhaupt noch einen Major spot ?


Nein, warum sollten sie ?
#4
Lightning Strike schrieb am 20.03.2017, 16:09 CET:
Finde es außerdem sehr dumm einen Spieler nur wegen Legendenstatus ins Team zu holen. Bei Astralis machte man dies mit Gla1ve zwar auch so, jedoch sah man ja vorher schon das dieser eine Bereicherung fürs Team ist. Meiner Meinung nach sollten die Spieler gut miteinander auskommen und gut als Team funktionieren. Ist dies gegeben kann man auch im Offline Qualifier bestehen und damit ins nächste Major kommen.
#5
Iamw0w schrieb am 20.03.2017, 18:19 CET:
s1ckkk schrieb:
Iamw0w schrieb:
Wieso hat TL hiko gekickt?
HAt TL überhaupt noch einen Major spot ?

Nein, warum sollten sie ?


Waren doch aufm letzten Major und hatten Legenden spot oder ? O_o
#6
Venter500 schrieb am 20.03.2017, 19:08 CET:
Versteh dieses andauernde Wechseln nicht, ich mein Virtus.Pro hat solange dasselbe Line-up und die schaffens immer wieder ins Halbfinale / Finale auf den Majors. Die sind das beste Beispiel das man sich anpassen und verbessern kann.
Nicht wie so sämtliche andere Teams die gefühlt nach 2 Majors wenns nicht so gut läuft, gleich wieder irgendwen auswechseln
#7
Aschoff schrieb am 20.03.2017, 19:17 CET:
Iamw0w schrieb:
s1ckkk schrieb:
Iamw0w schrieb:
Wieso hat TL hiko gekickt?
HAt TL überhaupt noch einen Major spot ?

Nein, warum sollten sie ?

Waren doch aufm letzten Major und hatten Legenden spot oder ? O_o


Hatten für das letzte Major nen Legend Spot, für das nächste haben sie keinen.
#8
fre3zecrafter schrieb am 20.03.2017, 20:08 CET:
Iamw0w schrieb:
Wieso hat TL hiko gekickt?
HAt TL überhaupt noch einen Major spot ?


nein sie sind gegen Astralis rausgeflogen
#9
flowxy schrieb am 21.03.2017, 11:07 CET:
Hiko wird auch nur herumgereicht vielleicht sollte er einfach Platz für andere jüngere Spieler machen.
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz