ANZEIGE:
Wechsel: Die Playing Ducks rudern zurück15.05.2017, 18:30

Nach nur 24h: Die Playing Ducks entlassen xenn und Co. *UPDATE*

Wir konnten am gestrigen Tag über die Neuverpflichtung von Playing Ducks berichten, die Organisation nahm dabei unter anderem Sebastian 'xenn' Hoch unter Vertrag. Kaum einen Tag später trennt man sich schon wieder von dem Team. *Update - 19:20*



*Update - 19:20*

Nun äußert sich der aktuelle Slotinhaber und vor Kurzem erst zum Coach beförderte Timo 'xeni' Mangold auf seiner privaten Facebookseite mit einem Statement zur Trennung von Playing Ducks:





Es war ein riskanter Schritt, den wegen Cheatens gebannten Spieler Sebastian 'xenn' Hoch unter Vertrag zu nehmen. Nun rudert die deutsche Organisation zurück. "In den letzten Stunden gingen massive Drohungen per Email gegen den Verein und Privat-Personen, Niederlegung von Manager-Positionen und Anrufe bei den Sponsoren ein", heißt es in der Mitteilung der Ducks.

Hier geht's zur News über die Verpflichtung

Man habe nicht mit diesem Ausmaß gerecht und dies sei für den Verein nicht tragbar. Die Ducks verabschieden sich aus diesem Grund wieder von dem Team, entlassen also auch Timo 'xeni' Mangold und Co. Man gehe sogar noch einen Schritt weiter und ziehe sich vorerst ganz aus dem deutschen CS:GO-Bereich zurück.

Auch die Frage nach den Slots für die jeweiligen Turniere und Ligen haben die Playing Ducks beantwortet. Aus der Meldung des Vereins geht hervor, dass alle Slot an xeni übergehen. Bei wem die Spieler jetzt unterkommen, steht noch nicht fest.

Lineup ex-Playing Ducks
de Sebastian 'xenn' Hoch
de Wissem 'wizzem' Annabi
de Alessandro 't4styy' Lion
de Piotr 'Pod' Krawczyk
de Josef 'faveN' Baumann
de Timo 'xeni' Mangold (Coach/Ersatzspieler)


Geschrieben von DasiN

Quelle: Playing Ducks

Ähnliche News

Kommentare

 
1
...

#1
DeniMM schrieb am 15.05.2017, 18:35 CEST:
schade
#2
wizzem schrieb am 15.05.2017, 18:35 CEST:
schade
#3
Starmaeck schrieb am 15.05.2017, 18:35 CEST:
Wer hätte denn mit Gegenwind rechnen können ? haha
#4
Herke schrieb am 15.05.2017, 18:36 CEST:
Womit haben die gerechnet? Okay Drohungen sind einfach unterste Schublade, wer sowas macht gehört nicht in den (e)Sport, aber leider muss man damit rechnen gerade dank der Anonymität des Internets! Finde, die Ducks sind da leicht blauäugig in die Sache gegangen.
#5
Thraizer schrieb am 15.05.2017, 18:38 CEST:
schade
#6
Turbo2k schrieb am 15.05.2017, 18:38 CEST:
sauber
#7
S4nd schrieb am 15.05.2017, 18:38 CEST:
loooooool naps
#8
-Muesli- schrieb am 15.05.2017, 18:39 CEST:
Hochprofessionell sich ein Team zuzulegen ohne sich die Konsequenzen auszumalen
German Cs...
#9
Bustrex schrieb am 15.05.2017, 18:40 CEST:
scha.de
#10
libateck schrieb am 15.05.2017, 18:40 CEST:
lul
#11
BengaloW schrieb am 15.05.2017, 18:42 CEST:
Naja wenn man so eine Bande verpflichtet muss man mit Gegenwind rechnen. Aber: Drohung etc. sind scheiße und asozial, keine Frage.

Achja:

"Aus der Meldung des Vereins geht hervor, dass alle Slot an xeni übergehen. Bei wem die Spieler jetzt unterkommen, steht noch nicht fest."

Toll, dann kann die Bande ja trotzdem zusammen weiterspielen :)
#12
marc_ schrieb am 15.05.2017, 18:43 CEST:
Wie weit kann man eigentlich von den Leuten entfernt sein, die durch ihre Views und Klicks die Kohle generieren?

"Yo, wir verpflichten mal das Team hier. Wir wissen, dass den keiner mehr sehen will, aber wir geben dem ne drölfte zweite Chance, alles easy für uns"

Nach 24 Stunden

"Ja dann könnt ihr uns halt mal, wir wollen mit deutschem CS nix mehr zu tun haben"

Nice.
#13
mrkd schrieb am 15.05.2017, 18:46 CEST:
XDDDDDDDDD
#14
jstN schrieb am 15.05.2017, 18:47 CEST:
Hoffe die 5 gehen trotzdem zusammen ihren weg :(
Hätte alten/neuen Wind in die dt. Szene gebracht.
#15
rgoProxy schrieb am 15.05.2017, 18:47 CEST:
schadE halt
#16
Fetter Knilch schrieb am 15.05.2017, 18:48 CEST:
Ein Sieg für die CS Community. Der Selbstreinigungsprozess hat begonnen!
#17
bonum schrieb am 15.05.2017, 18:49 CEST:
Na doch noch schneller als ich gedacht habe :D
#18
wh1tey schrieb am 15.05.2017, 18:50 CEST:
rip pd, war abzusehen. mal ganz ehrlich wie kann man mit der reaktion nicht gerechnet haben? hallo mal bissle den kopf einschalten danke!
#19
DyReX schrieb am 15.05.2017, 18:51 CEST:
jstN schrieb:
Hoffe die 5 gehen trotzdem zusammen ihren weg :(
Hätte alten/neuen Wind in die dt. Szene gebracht.

da hätte ich lieber krownii zurück als einen xenn...
#20
XaNNy0 schrieb am 15.05.2017, 18:51 CEST:
rgoProxy schrieb:
schadE halt
#21
Schwabilicious schrieb am 15.05.2017, 18:51 CEST:
marc_ schrieb:
Wie weit kann man eigentlich von den Leuten entfernt sein, die durch ihre Views und Klicks die Kohle generieren?
"Yo, wir verpflichten mal das Team hier. Wir wissen, dass den keiner mehr sehen will, aber wir geben dem ne drölfte zweite Chance, alles easy für uns"
Nach 24 Stunden
"Ja dann könnt ihr uns halt mal, wir wollen mit deutschem CS nix mehr zu tun haben"
Nice.
#22
paul2k schrieb am 15.05.2017, 18:52 CEST:
schade halt
#23
BackpackDog schrieb am 15.05.2017, 18:53 CEST:
Hahahahahahahahaha 😂😂😂 sorry aber hahahahah
#24
BLMNT schrieb am 15.05.2017, 18:53 CEST:
rgoProxy schrieb:
schadE halt
#25
confusedJ schrieb am 15.05.2017, 18:54 CEST:
schadE halt
 
1
...
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz