ANZEIGE:
Wechsel: Dänischer Vorreiter mit Verstärkung18.12.2012, 18:45

Anexis verpflichtet gla1ve und Nico

Erst gestern hatten wir berichtet, dass die Copenhagen Wolves ihr ganzes CS:GO-Team verlieren. Dies hatte den Grund, dass Anexis sich an zwei übriggebliebenen Spielern bedient hat. Somit muss Morten 'coloN' Johansen nach einigen Tagen das Team schon wieder verlassen.



Jedoch trifft diese Entscheidung nicht nur ihn: Der bisherige Team-Captain Casper 'Ruggah' Johansen muss ebenfalls seinen Platz räumen, da man in letzter Zeit immer wieder enttäuschende Ergebnisse ablieferte und sich einfach nach neuem Wind gesehnt hatte.

Ihre Plätze werden von niemand geringeres als Lukas 'gla1ve' Rossander und Nicolaj 'Nico' Jensen eingenommen, die wie erwähnt von den Copenhagen Wolves kommen und die Jungs von Anexis aus alten CS:S-Zeiten schon gut kennen.

Statement 'gla1ve' und 'Nico'

Line-Up Anexis:
dk Lukas 'gla1ve' Rossander
dk Nicolaj 'Nico' Jensen
dk Mathias 'MSL' Lauridsen
dk Nichlas 'Nille' Busk
dk Jacob 'Pimp' Winneche


Geschrieben von MooZE

Quelle: anexis.de

Kommentare


#1
Extivity schrieb am 18.12.2012, 19:10 CET:
Ist colon so schlecht? wie die gleich übertreiben... Hab den in 1.6 geliebt :D
#2
ChaosKlinik schrieb am 18.12.2012, 19:22 CET:
Er war zumindest oft der Schwächste im Team.
Aber in Source waren die Dänen auch schon oft durch ständige lineup-Wechsel und flamerei bekannt...
#3
t9xic schrieb am 18.12.2012, 19:42 CET:
sieht nach nem team mit der haltbarkeitsdauer eines mtw lineups aus
#4
x_mikey_x schrieb am 19.12.2012, 01:55 CET:
Auf jeden Fall spannend was die so reißen können. CPH Wolves hatten mir sehr gut gefallen vom Spiel her, auch wenn es noch keine konsistente Top5-Mannschafft war.
Hoffe die bleiben länger zusammen, das scheint wirklich einer der größten Schlüssel zum Erfolg zu sein.
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz