ANZEIGE:
Wechsel: Jayzwalkingz und Co. erhalten Chance bei schwedischer Talentschmiede04.10.2017, 11:35

Runderneuerung bei Epsilon eSports

Das schwedische Team Epsilon eSports hat ein neues Lineup verpflichtet. Nach zahlreichen, schmerzlichen Abgängen versucht man nun einen Neustart und setzt dabei, wie gewohnt, auf junge und talentierte Spieler.



Egal ob Fredrik 'REZ' Sterner, William 'draken' Sundin oder auch Fredrik 'freddieb' Buö: alle diese Spieler schafften zuletzt den Sprung in ein Topteam, nachdem sie bei Epsilon für Aufmerksamkeit sorgten. Nun will die schwedische Talentschmiede einen Neuanfang wagen und schnappte sich dafür gleich fünf neue Spieler.

Der bekannteste Name im neuen Lineup ist David 'Jayzwalkingz' Kempner, der bereits im Aufgebot von Fnatic Academy stand und zuletzt bei Snabbabrillor aktiv war. Von dort stammen auch seine jetzigen Epsilon-Mitspieler. Die verbliebenen Spieler des alten Rosters, Andre 'BARBARR' Möller, Owen 'smooya' Butterfield und Cosmin-Mihai 'cosmeeeN' Butuc werden künftig als Ersatzspieler fungieren.


Lineup Epsilon eSports
se David 'Jayzwalkingz' Kempner
se Andreas 'mokeN' Karlsson
se Torsson 'Ericip' Eric
se Kevin 'kevzy' Nilsson
se Gustav 'ZINKEN' Björk

se Christian 'Chrille' Lindberg (Coach)

se Andre 'BARBARR' Möller (Ersatz)
uk Owen 'smooya' Butterfield (Ersatz)
ro Cosmin-Mihai 'cosmeeeN' Butuc (Ersatz)


Geschrieben von vdr

Quelle: epsilon-esports.com

Ähnliche News

Kommentare


#1
Sithis schrieb am 04.10.2017, 11:43 CEST:
Barbarr als erfahrenen Führungsspieler zu behalten hätte für mich mehr Sinn gemacht.
#2
BengaloW schrieb am 04.10.2017, 12:01 CEST:
Sithis schrieb:
Barbarr als erfahrenen Führungsspieler zu behalten hätte für mich mehr Sinn gemacht.


"Der bekannteste Name im neuen Lineup ist David 'Jayzwalkingz' Kempner, [...]. Von dort stammen auch seine jetzigen Epsilon-Mitspieler. "

Man wird das Team als "Komplettpaket" verpflichtet haben. Mit Bararr haben sie noch einen erfahreren Stand-In, der vielleicht auch beim Praccen ne gute Hilfe sein kann.
#3
tw1st schrieb am 04.10.2017, 12:31 CEST:
Vielleicht entstehen dadurch wenigstens neue Top-Spieler für die schwedische CS-Zukunft.
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz