ANZEIGE:
Wechsel: 100 Thieves steigt nach League of Legends auch in CS:GO ein13.12.2017, 10:20

kNg, HEN1, fnx und Co. mit neuer Organisation

Nachdem es zum Drama um Vito 'kNgV-' Giuseppe, Henrique 'HEN1' Teles und Lucas 'LUCAS1' Teles kam und die Spieler daraufhin von den Immortals auf die Bank gesetzt wurden, konnten die Brasilianer nun bei einer neuen Organisation unterkommen.



Lincoln 'fnx' Lau, Henrique 'HEN1' Teles, Lucas 'LUCAS1' Teles, Vito 'kNgV-' Giuseppe und Bruno 'bit' Lima haben ein neues Zuhause gefunden. Das polarisierende Quintett wird Teil der 100 Thieves.

Die neue Organisation hat erst vor kurzem den Eintritt in die nordamerikanische Franchise Liga von League of Legends angekündigt. Dahinter steht Esport-Persönlichkeit und Ex-Call of Duty-Spieler Nadeshot.

Nach dem Drama doch zum Major

Die Immortals versprachen sich viel von dem Lineup, nachdem die Brasilianer das Finale des PGL Major Krakow 2017 erreichten. Daraufhin kam es auf der DreamHack Montreal 2017 zum Eklat. Die Brüder HEN1 und Lucas1 sowie kNg sind wohl nicht nur zum Halbfinale, sondern auch zum Finale zu spät erschienen. Gegen den Finalgegner North führte dies zu einem Def-Win auf dem Map-Pick der Brasilianer.

Doch damit nicht genug: Pujan 'FNS' Mehta, der Halbfinalgegner der Immortals, äußerte sich auf Twitter dazu, dass das Trio die vorherige Nacht zu lang gefeierte hätte. kNg ließ sich deshalb zu Morddrohungen gegen den Nordamerikaner hinreißen.

Daraufhin gründeten die Immortals-Spieler zusammen mit bit ein neues Team. Seitdem gab es wohl lange Verhandlungen, was mit den Spielern passieren würde. Noah Whinston, CEO von den Immortals, soll bis zu eine Million US-Dollar für fnx, HEN1 und Lucas1 verlangt haben. Knapp drei Monate später wurden sie nun von ihrem neuen Arbeitgeber vorgestellt. Damit behalten fnx, HEN1 und Lucas1 den Legendenstatus durch das Mehrheitslineup und die Organisation gibt das Debüt auf dem ELEAGUE Major: Boston 2018.

Statement Nadeshot, Inhaber der 100 Thieves:



Lineup 100 Thieves
br Lincoln 'fnx' Lau
br Vito 'kNgV-' Giuseppe
br Henrique 'HEN1' Teles
br Lucas 'LUCAS1' Teles
br Bruno 'bit' Lima


Geschrieben von Zorkaa

Ähnliche News

Kommentare

 
1

#1
PegasusCS schrieb am 13.12.2017, 10:37 CET:
Ich hatte echt gehofft, dass die nicht zum Major antreten dürften... so unverdient.
#2
n3tzw3rg schrieb am 13.12.2017, 10:43 CET:
echt so.. das Major wird eh ein Witz.. "Major of Stand-Ins"
#3
JimPzbL schrieb am 13.12.2017, 10:49 CET:
Sind mir schon jetzt unsympathisch :D
#4
GummiBaer89 schrieb am 13.12.2017, 10:55 CET:
PegasusCS schrieb:
Ich hatte echt gehofft, dass die nicht zum Major antreten dürften... so unverdient.


sry also wenn man es schafft fize Champion zu werden kann es net unverdient sein. Ich bin der Meinung sowohl das Team als auch die Orga Immortals hat richtig Mist gebaut, jetzt aber zuzulassen, dass alle nur auf den Spielern rumhacken ist echt ein Armutszeugnis. Entweder man schmeißt beides raus für 12/24 Monate also Orga und Spieler oder man muss beiden die Möglichkeit lassen, sich zum Major zu qualifizieren. Immortals hat leider hier als Orga es nicht geschafft, jedoch deshalb den Major Spot den Spielern zu verwehren, ist fast noch Unsportlicher als das was alles in dem Team durch die Spieler verbockt wurde!
#5
Nexus_91 schrieb am 13.12.2017, 10:56 CET:
JimPzbL schrieb:
Sind mir schon jetzt unsympathisch :D


Kann ich so unterschreiben.
#6
Der_Dude schrieb am 13.12.2017, 10:57 CET:
Anscheinend macht das Verhalten der Spieler Nadeshot nichts aus. Naja bei CoD treibt sich ja noch mehr solches Gesindel rum, das wird dann für ihn vielleicht "normal" sein.
#7
Aschoff schrieb am 13.12.2017, 11:15 CET:
Hoffe die werden kläglich versagen
#8
Felix1408 schrieb am 13.12.2017, 11:24 CET:
Kng hen1 und Lucas behalten ihren Legenden Status nicht fnx der hat schon lange keinen mehr.
Sowas sollte man schon raffen Leute cmon
#9
_President schrieb am 13.12.2017, 11:26 CET:
Bei Thema Sticker bekommt der Bub glitzern in den Augen. Mir geht das Herz auf.
#10
Felix1408 schrieb am 13.12.2017, 11:32 CET:
[quote=n3tzw3rg]echt so.. das Major wird eh ein Witz.. "Major of Stand-Ins"[/

Die Teams sind selbst schuld die Regel gibt es schon immer und die ist auch gut die sollen ja schließlich nicht alles vom vorherigen Team auf den Kopf werfen dürfen. Sollte immer so sein das ein Spieler der schon mit einen anderen an der quali teilgenommen hat nicht mehr am Major für ein anderes spielen darf ist halt nur fair.

Sorry für die kack Grammatik
#11
DonkeyK schrieb am 13.12.2017, 11:39 CET:
endlich kann man die wieder spielen sehen.
wird auf jedenfall ein starkes Team sein.
#12
fla1ve schrieb am 13.12.2017, 11:42 CET:
Definition Trümmertruppe
#13
McBudaTea schrieb am 13.12.2017, 11:48 CET:
GummiBaer89 schrieb:
PegasusCS schrieb:
Ich hatte echt gehofft, dass die nicht zum Major antreten dürften... so unverdient.


sry also wenn man es schafft fize Champion zu werden kann es net unverdient sein. Ich bin der Meinung sowohl das Team als auch die Orga Immortals hat richtig Mist gebaut, jetzt aber zuzulassen, dass alle nur auf den Spielern rumhacken ist echt ein Armutszeugnis. Entweder man schmeißt beides raus für 12/24 Monate also Orga und Spieler oder man muss beiden die Möglichkeit lassen, sich zum Major zu qualifizieren. Immortals hat leider hier als Orga es nicht geschafft, jedoch deshalb den Major Spot den Spielern zu verwehren, ist fast noch Unsportlicher als das was alles in dem Team durch die Spieler verbockt wurde!


Was hat jetzt die Org falsch gemacht?
Die ganze Probleme ist auf den Mist von Kng Lucas und Hen1 gewachsen. Wegen diesen Leuten wurde das Finale eines Turnieres ruiniert. Mit den Morddrohung von Kng wurde er für die Org untragbar. Lucas und Hen1 haben das nicht eingesehen. Nachteil hat die Org, Boltz und Steel, welche sich alle korrekt verhalten haben.
#14
GummiBaer89 schrieb am 13.12.2017, 12:17 CET:
McBudaTea schrieb:
GummiBaer89 schrieb:
PegasusCS schrieb:
Ich hatte echt gehofft, dass die nicht zum Major antreten dürften... so unverdient.


sry also wenn man es schafft fize Champion zu werden kann es net unverdient sein. Ich bin der Meinung sowohl das Team als auch die Orga Immortals hat richtig Mist gebaut, jetzt aber zuzulassen, dass alle nur auf den Spielern rumhacken ist echt ein Armutszeugnis. Entweder man schmeißt beides raus für 12/24 Monate also Orga und Spieler oder man muss beiden die Möglichkeit lassen, sich zum Major zu qualifizieren. Immortals hat leider hier als Orga es nicht geschafft, jedoch deshalb den Major Spot den Spielern zu verwehren, ist fast noch Unsportlicher als das was alles in dem Team durch die Spieler verbockt wurde!


Was hat jetzt die Org falsch gemacht?
Die ganze Probleme ist auf den Mist von Kng Lucas und Hen1 gewachsen. Wegen diesen Leuten wurde das Finale eines Turnieres ruiniert. Mit den Morddrohung von Kng wurde er für die Org untragbar. Lucas und Hen1 haben das nicht eingesehen. Nachteil hat die Org, Boltz und Steel, welche sich alle korrekt verhalten haben.


Entschuldige jedoch dann solltest du mal alle Fakten zusammen tragen!
Boltz und Steel haben Wochen davor schon über Komunikations Probleme zwischen Team und Orga gesprochen, was hat die Orga gemacht, nix sie haben es Ignorriert! Somit hat die Orga auch verpennt zu handeln.
#15
sp4m schrieb am 13.12.2017, 12:30 CET:
GummiBaer89 schrieb:
McBudaTea schrieb:
GummiBaer89 schrieb:
PegasusCS schrieb:
Ich hatte echt gehofft, dass die nicht zum Major antreten dürften... so unverdient.


sry also wenn man es schafft fize Champion zu werden kann es net unverdient sein. Ich bin der Meinung sowohl das Team als auch die Orga Immortals hat richtig Mist gebaut, jetzt aber zuzulassen, dass alle nur auf den Spielern rumhacken ist echt ein Armutszeugnis. Entweder man schmeißt beides raus für 12/24 Monate also Orga und Spieler oder man muss beiden die Möglichkeit lassen, sich zum Major zu qualifizieren. Immortals hat leider hier als Orga es nicht geschafft, jedoch deshalb den Major Spot den Spielern zu verwehren, ist fast noch Unsportlicher als das was alles in dem Team durch die Spieler verbockt wurde!


Was hat jetzt die Org falsch gemacht?
Die ganze Probleme ist auf den Mist von Kng Lucas und Hen1 gewachsen. Wegen diesen Leuten wurde das Finale eines Turnieres ruiniert. Mit den Morddrohung von Kng wurde er für die Org untragbar. Lucas und Hen1 haben das nicht eingesehen. Nachteil hat die Org, Boltz und Steel, welche sich alle korrekt verhalten haben.


Entschuldige jedoch dann solltest du mal alle Fakten zusammen tragen!
Boltz und Steel haben Wochen davor schon über Komunikations Probleme zwischen Team und Orga gesprochen, was hat die Orga gemacht, nix sie haben es Ignorriert! Somit hat die Orga auch verpennt zu handeln.


Ganz ehrlich, "Kommunikationsprobleme" sind ja wohl n bisschen was anderes als sich am Abend vor nem LAN-Final die Lichter auszuschießen, ne Map zu verpennen und auf Twitter Leute zu bedrohen.
Absolut nicht vergleichbar. Und man kann doch keine Orga von nem Major bannen, weil sie Kommunikationsprobleme mit ihrem Team hatten, ich bitte dich. -_-
#16
teamKR tobs schrieb am 13.12.2017, 12:58 CET:
Ich persönlich finde das bei weitem nicht so schlimm wie alle tun. Haben sie sich falsch verhalten - mit sicherheit. War alles okay - nein, werden die Jungs irgendwann für ihr Sportsmanship ausgezeichnet - nein. ABER - ich persönlich finde Sportler und Charaktäre welche polarisieren, teilweise provozieren und auch mal negativ auffallen mehr als wichtig um ein Spiel, ein Event usw. wirklich interessant zu machen. Warum sit ein Conor McGregor so beliebt - weil er bewusst provoziert, warum wollen alle im Fußball "Typen" wie früher haben, weil das die würze ins Spiel brachte. Jeder kennt noch einen Basler, Effenberg usw. heute ist doch irgendwie jeder fast gleich. Charaktäre fern ab von 0815, das schafft das kribbeln vor einem Spiel. Ich persönlich bin froh um dieses Line Up und das sie wieder eine Orga haben. Ein Spiel "Sympatisch gegen Unsympatisch" "gut gegen böse" usw usw. ist einfach immer interessanter. Boxkämpfe leben mehr von der Show und von diesem "Szenario" als vom Kampf, ein wenig davon kann CSGO nur gut tun. Was meint ihr was für ein Hype entsteht, wenn die wieder gegen Big ran müssen in einem Mayor - nur durch diese Storyline wird aus einem besonderen Spiel ein ganz besonderes.
#17
n0ct1s schrieb am 13.12.2017, 12:58 CET:
Stark von Nadeshot, neue Orga, Name und Logo wirken schon kindisch und jetzt sind auch noch die Brasilianer dabei. Wirkt auf jeden Fall super! $$$
#18
Swani schrieb am 13.12.2017, 13:04 CET:
Weiß nicht was so viele Leute haben, klar war es behindert was sie getan haben aber Nade wird schon nich dumm sein und sie unter ziemlich strengen Verträgen haben bei ner riesen Org wie den Cavs.

Klar war es unakzeptabel was kng da von sich gegeben hat auf Twitter und wurde auch genug bestraft von seiner alten Org.

Auch ihnen etwas vorzuhalten von wegen sie hätten steel und boltz den Major spot geklaut ist Schwachsinn. Boltz zu SK war schon en Thema bevor die 3 überhaupt geleaved sind und steel hats jetzt auch nicht sooo schlecht erwischt mit Liquid.

Was die Sache mit dem verpassten Finale angeht gibt es bis heute nicht ein Beweis / Foto oder whatever das sie im Club waren, soweit ich weiß und es auch von Noah von IMT gehört habe hat hen1 das Finale ganz einfach verpennt weil er jetlagged war und sich hingelegt hat und es auch so erzählt hat. FNS hatte dazu wie er gesagt hat auch 0 Beweise und sich dafür entschuldigt das er so eine Behauptung aufgestellt hat.

Finde es schade dass Leute nem Gerücht so schnell glauben schenken nur weil ein Team ihnen "unsympatisch" vorkommt. Sind immer noch en top 5 team und man sollte froh sein das es an der Spitze wieder etwas knapper wird und nicht nur 2 Teams alles unter sich ausmachen und sich über gutes CS freuen.
#19
DonkeyK schrieb am 13.12.2017, 13:23 CET:
wenigstens ein Team, welches was mit dem Legendstatus was anfangen kann, nicht so wie gewisse andere
#20
Der_Dude schrieb am 13.12.2017, 13:33 CET:
DonkeyK schrieb:
wenigstens ein Team, welches was mit dem Legendstatus was anfangen kann, nicht so wie gewisse andere


Du meinst VP oder?
#21
lebo20 schrieb am 13.12.2017, 14:04 CET:
DonkeyK schrieb:
endlich kann man die wieder spielen sehen.
wird auf jedenfall ein starkes Team sein.

+1, haben auf jeden Fall Potential
#22
McBudaTea schrieb am 13.12.2017, 14:32 CET:
Swani schrieb:
Weiß nicht was so viele Leute haben, klar war es behindert was sie getan haben aber Nade wird schon nich dumm sein und sie unter ziemlich strengen Verträgen haben bei ner riesen Org wie den Cavs.

Klar war es unakzeptabel was kng da von sich gegeben hat auf Twitter und wurde auch genug bestraft von seiner alten Org.

Auch ihnen etwas vorzuhalten von wegen sie hätten steel und boltz den Major spot geklaut ist Schwachsinn. Boltz zu SK war schon en Thema bevor die 3 überhaupt geleaved sind und steel hats jetzt auch nicht sooo schlecht erwischt mit Liquid.

Was die Sache mit dem verpassten Finale angeht gibt es bis heute nicht ein Beweis / Foto oder whatever das sie im Club waren, soweit ich weiß und es auch von Noah von IMT gehört habe hat hen1 das Finale ganz einfach verpennt weil er jetlagged war und sich hingelegt hat und es auch so erzählt hat. FNS hatte dazu wie er gesagt hat auch 0 Beweise und sich dafür entschuldigt das er so eine Behauptung aufgestellt hat.

Finde es schade dass Leute nem Gerücht so schnell glauben schenken nur weil ein Team ihnen "unsympatisch" vorkommt. Sind immer noch en top 5 team und man sollte froh sein das es an der Spitze wieder etwas knapper wird und nicht nur 2 Teams alles unter sich ausmachen und sich über gutes CS freuen.


Das Problem ist doch nicht, ob sie die Nacht vorher getrunken haben oder nicht. Das Problem ist, dass sie nicht rechtzeitig zum Finale da waren. Rechtzeitig da zu sein, ist nun mal Grundvoraussetzung, um ein Profi zu sein. Da gibt es keine Ausrede. Sie waren bereits am selben Tag beim Halbfinale gegen CLG zu spät und haben eine Verwarnung bekommen. Alle Spieler haben bereits eine Reihe von internationale Turniere gespielt, dass man davon ausgehen kann, dass sie wissen, wie es abläuft. Es ist auch nicht so, dass sie nur sich selbst geschadet haben. Das ganze ist auch schlecht für die Zuschauer, welche Geld bezahlt haben, um das Spiel zu sehen, und für den Turnierorganisator.

Was die Twittergeschichte betrifft: Es ist ja nicht so, dass FNS geschrieben hat: Immortalsspieler sind so betrunken ha ha ha. Es hat an sich ein Witz auf seine Kosten gemacht (Sein Team ist so schlecht, sie verlieren gegen Spieler, die ein Hangover haben). Für diesen Witz wird er nicht nur von Kng auf Twitter bedroht, er hat auch nach Fns im Hotel gesucht. Es ist also nicht einfach nur, was er auf Twitter gemacht hat. In Folge dessen wurde Fns zusätzlich von hunderten Fans online bedroht. Das ganze für ein Witz auf eigene Kosten.

In dieser Situation wäre Schadensbegrenzung angesagt. Man gibt eine Entschuldigung raus. Hat er aber nicht gemacht. Stattdessen sagt er, dass er sich niemals dafür entschuldigt wird.

Kng sollte damit in absebarer Zeit keinen Platz im kompetetiv CS haben.
#23
DonkeyK schrieb am 13.12.2017, 14:54 CET:
McBudaTea schrieb:
[quote=Swani]
In dieser Situation wäre Schadensbegrenzung angesagt. Man gibt eine Entschuldigung raus. Hat er aber nicht gemacht. Stattdessen sagt er, dass er sich niemals dafür entschuldigt wird.

Kng sollte damit in absebarer Zeit keinen Platz im kompetetiv CS haben.


Schadensbegrenzung für was? wer ist zu schaden gekommen außer die brasilianer selbst? Schadensbegrenzng für leere Worte und Beleidigungen auf einer sozialen Platform?
scheinst wohl von der soften Sorte zu sein.
Dieses ganze rumgepingele geht mächtig aufn Sack! wer mal Vereinssport getrieben hat wird damit öfters zu tun haben.

kein Platz mehr geben? ein glück hast du das nicht zu entscheiden!
Das Team hat mega potenzial und nur weil es nicht zu jeder Scheiße amen und danke sagt soll man deren Karriere zerstören?

unabhängig davon, ob man das Finale absichtlich verpasst hat um was zu erzwingen oder nicht, hat die organisation IMT auch ihren Teil dazu beigetragen an der Situation.
#24
Vogelfutter schrieb am 13.12.2017, 14:57 CET:
teamKR tobs schrieb:
Ich persönlich finde das bei weitem nicht so schlimm wie alle tun. Haben sie sich falsch verhalten - mit sicherheit. War alles okay - nein, werden die Jungs irgendwann für ihr Sportsmanship ausgezeichnet - nein. ABER - ich persönlich finde Sportler und Charaktäre welche polarisieren, teilweise provozieren und auch mal negativ auffallen mehr als wichtig um ein Spiel, ein Event usw. wirklich interessant zu machen. Warum sit ein Conor McGregor so beliebt - weil er bewusst provoziert,


Conor McGregor ist UFC Champion. UFC ist Hochleistungssport. Da kannst Du mal getrost davon ausgehen, dass der sich am Vorabend eines Kampfes sicherlich nicht besäuft. Ich finde ein Event übrigens auch nicht dadurch interessanter, dass vom Finale die erste Map wegfällt, weil ein Team nicht rechtzeitig angetreten ist.
#25
Dyrex schrieb am 13.12.2017, 14:57 CET:
Team #we´lldo100partyyyys
 
1
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz