ANZEIGE:
Wechsel: Ein Fehltritt zuviel25.01.2018, 22:05

Konsequenz gezogen: kNg muss 100 Thieves verlassen

Der brasiliansche Spieler Vito 'kNgV-' Giuseppe ist seit Langem kein unbeschriebens Blatt mehr. Nach seinem ersten Fehltritt bei der DreamHack Denver gab es zuletzt erneut Provokationen des ehemaligen Major-Teilnehmers. Die 100Thieves haben nun Konsequenzen gezogen und den Spieler aus dem Team geworfen.




Auf dem Twitter-Account der 100 Thieves wurde vor gut einer Stunde bekanntgegeben, dass man sich von dem Brasilianer trennt. Die Organisation beschreibt die Aktion als anstößig und unangemessen und betont, dass solch ein Verhalten nicht geduldet wird.

Die Organisation bestätigt im selben Zug, dass man mit den verbliebenen Spielern weiterhin zusammenarbeiten wird.

Lineup 100 Thieves
br Bruno 'bit' Lima
br Lincoln 'fnx' Lau
br Lucas 'LUCAS1' Teles
br Henrique 'HEN1' Teles
br Rodolfo 'bLecker' Blecker (Coach)


Geschrieben von MiPu

Ähnliche News

Kommentare

 
1

#1
Rebell_ schrieb am 25.01.2018, 22:08 CET:
rein gehauen
#2
DonkeyK schrieb am 25.01.2018, 22:09 CET:
für mich wirkt das eher so, als hätte die Org auf genau sowas gewartet um ihn zu kicken.

dennoch wahrscheinlich die beste Entscheidung seitens der Org. sollte man jetzt felps bekommen wäre das krass.
#3
MonsterDad schrieb am 25.01.2018, 22:11 CET:
endlich...
#4
zinsi schrieb am 25.01.2018, 22:18 CET:
sie wollen mit felps spielen
#5
Swani schrieb am 25.01.2018, 22:20 CET:
Am Anfang hab ich ihn ja noch verteidigt aber wie man so viel Talent durch ein übertrieben großes Ego wegwerfen kann tut echt weh.. hätte gedacht das wird bei 100T besser aber leider hat er nich gelernt, schade um das Team im ganzen da es easy ein top 5 team war, jedoch nicht schade um kng individuell
#6
TELEFONMAST schrieb am 25.01.2018, 22:27 CET:
GL felps
#7
Bone1992 schrieb am 25.01.2018, 22:32 CET:
Richtiger Schritt auch wenn es der Orga sicher schwer fällt da es ein echt starkes Team war. Felps könnte ich mir als Ersatz gut vorstellen.
#8
angeleyes schrieb am 25.01.2018, 22:36 CET:
Wolln wir ma wetten wie lange es dauert bis die Brüder wieder rumstreßen weil sie doch unbedingt mit ihm spielen wollen? Wird bestimmt das selbe Spielchen wie mit fnx :D :D :D
#9
PCLg schrieb am 25.01.2018, 23:25 CET:
angeleyes schrieb:
Wolln wir ma wetten wie lange es dauert bis die Brüder wieder rumstreßen weil sie doch unbedingt mit ihm spielen wollen? Wird bestimmt das selbe Spielchen wie mit fnx :D :D :D


Wer wird dann die nächste Org? :D

Im Ernst, ich habe kng auch hier lange verteidigt, weil ich 1. an zweite Chancen glaube und seinen Fehltritt 2. nicht so schlimm fand wie er teilweise dargestellt wurde. Ein Tweet sollte keine Karriere eines jungen Talents beenden.
Wer aber so wenig lernfähig ist riskiert fahrlässig und dumm sein Talent und das Ergebnis seiner eigenen harten Arbeit. 2018 muss sich doch niemand dafür schämen seinen Twitteraccount von einer dritten Person führen zu lassen, gibt doch genug gute PR Menschen die sich in sozialen Netzwerken bewegen wenn sich junge Stars nicht beherrschen wollen und solche dummen Witze persoenlich nehmen.
Um es kurz zu machen: Schade, hat gut CS gespielt aber zu 100% verdient.
#10
n1te schrieb am 25.01.2018, 23:47 CET:
xdddddddddddd
#11
JimPzbL schrieb am 26.01.2018, 00:00 CET:
Statement von ihm auf Facebook, Übersetzung aus HLTV-Forum:

kNgV- schrieb:
Good Evening

First of all I would like to start by saying that this letter is not a retraction, because I can not retract myself for something I did not do.
Having said that, I would like to clarify what happened between me and Mr Thorin on 01/22 by the social network Twitter.

The above mentioned gentleman made direct insinuations to my team regarding drug use, this accusation is very serious because it affects not only me but my family too, considering that, my mother and sisters were immediately answered with questions on this subject without foundation.
The first point of this case is that I will take the necessary legal measures for the slander and defamation imposed by this gentleman, who has been recurring for several months.

After this accusation, I actually made a mistake when using as a discussion argument a sexual situation that has no relation to homophobia orpreconception, but I agree that it was extremely bad word, as an attenuating, I have to say that I was in an extremely emotional moment delicate for not being able to join the Major who was my biggest project of the year.

At this moment the feeling that I have is of total frustration, for not having been strong enough to withstand the constant provocations of this commentator, who probably should be celebrating my turning off the 100 Thieves

I believe that nothing happens by chance, and I'm sure that this door closes so that others can open in my life and family.

I would like to thank 100 thieves for the short period I spent on the team. Certainly added a lot to my professional resume and my personal training.

For those who like me and my work I leave mine soon, there will still be many shots distributed by the games that I will play the world outside.

For those who do not like it, I ask only that you understand that in this and other situations I do it impulsively, but NEVER with malice or intention of reaching anyone.

Thanks.


https://www.facebook.com/vitokng/
https://www.hltv.org/forums/threads/1674518/kng-statement-translated

Da tut er einem ja fast Leid.
#12
synergY2 schrieb am 26.01.2018, 01:31 CET:
99Damage-Analyst cLaun hat es ganz treffend getwittert:

"you love to see him play,
you hate to see him tweet.
rip career 🙏"

Mehr gibt es dazu auch fast nicht mehr zu sagen. Hoffentlich wird er doch noch irgendwann klug, denn spielerisch ist er definitiv ein Verlust für die Pro-Szene. Auch andere "Problemkinder" wie s1mple haben sich ja mittlerweile im Griff. Nur ist kNgV- jetzt schon 23, s1mple war bei seinen Fehltritten nicht einmal 20. Wenn nicht langsam ein Reifeprozess stattfindet, ist es endgültig vorbei. Die nächste Chance - und die wird aufgrund seines Potenzials kommen - wird seine letzte sein!
#13
Bibi Blocksberg schrieb am 26.01.2018, 02:01 CET:
GG
#14
darnocism schrieb am 26.01.2018, 07:15 CET:
PCLg schrieb:
angeleyes schrieb:
Wolln wir ma wetten wie lange es dauert bis die Brüder wieder rumstreßen weil sie doch unbedingt mit ihm spielen wollen? Wird bestimmt das selbe Spielchen wie mit fnx :D :D :D


Wer wird dann die nächste Org? :D

Im Ernst, ich habe kng auch hier lange verteidigt, weil ich 1. an zweite Chancen glaube und seinen Fehltritt 2. nicht so schlimm fand wie er teilweise dargestellt wurde. Ein Tweet sollte keine Karriere eines jungen Talents beenden.
Wer aber so wenig lernfähig ist riskiert fahrlässig und dumm sein Talent und das Ergebnis seiner eigenen harten Arbeit. 2018 muss sich doch niemand dafür schämen seinen Twitteraccount von einer dritten Person führen zu lassen, gibt doch genug gute PR Menschen die sich in sozialen Netzwerken bewegen wenn sich junge Stars nicht beherrschen wollen und solche dummen Witze persoenlich nehmen.
Um es kurz zu machen: Schade, hat gut CS gespielt aber zu 100% verdient.


ein tweet also... der trottel hat ne morddrohung über twitter los gelassen und ist danach durchs hotel gewandert um den clg spieler zu finden. das hat definitiv nichts mit ner kleinen dummheit zu tun und es ist ein riesen witz das er überhaupt nochmal spielen durfte, aber wie üblich ist geld mehr wert als so ziemlich alles andere...

btw. das statement liest sich wie von nem kleinen jungen der versucht sich irgendwie ins rechte licht zu rücken. was hat der witz von thorin bitte mit seiner familie zu tun? so ein schwachsinn
#15
kinnaJ schrieb am 26.01.2018, 07:23 CET:
Wer ist in dem LU eigentlich Ansager? die Hirne des LU's sind ja zu SK und Liquid^^ der Rest sind ja einfach nur Umschießer
#16
PrIsOn_FlaMez schrieb am 26.01.2018, 07:27 CET:
synergY2 schrieb:
99Damage-Analyst cLaun hat es ganz treffend getwittert:

"you love to see him play,
you hate to see him tweet.
rip career 🙏"

Mehr gibt es dazu auch fast nicht mehr zu sagen. Hoffentlich wird er doch noch irgendwann klug, denn spielerisch ist er definitiv ein Verlust für die Pro-Szene. Auch andere "Problemkinder" wie s1mple haben sich ja mittlerweile im Griff. Nur ist kNgV- jetzt schon 23, s1mple war bei seinen Fehltritten nicht einmal 20. Wenn nicht langsam ein Reifeprozess stattfindet, ist es endgültig vorbei. Die nächste Chance - und die wird aufgrund seines Potenzials kommen - wird seine letzte sein!


naja Immortals und 100T waren jetzt die beiden chancen für ihn sich groß zu zeigen und SK wird ihn definitiv nicht nehmen ... dazu ist sein englisch noch kacke (der fb post ist definitiv von nem der englischen sprache mächtigen geschrieben) um ein englisch sprachiges team zu finden ... heißt er wird wahrscheinlich in nem t5 brasilianischen team landen wenn er überhaupt nochn team findet (=
#17
pr0nyboi schrieb am 26.01.2018, 07:34 CET:
Hoffentlich bekommt Thorin auch auf den Sack! Ich verstehe nicht warum man immer provozieren muss?!
#18
Invictus1994 schrieb am 26.01.2018, 07:50 CET:
pr0nyboi schrieb:
Hoffentlich bekommt Thorin auch auf den Sack! Ich verstehe nicht warum man immer provozieren muss?!


Lol der Tweet war echt lustig, wer mit sowas nicht klar kommt sollte kein Pro sein
#19
SchattenwindCSGO schrieb am 26.01.2018, 08:17 CET:
pr0nyboi schrieb:
Hoffentlich bekommt Thorin auch auf den Sack! Ich verstehe nicht warum man immer provozieren muss?!


Also das war im Vergleich zu manch anderen Tweets von ihm echt harmlos.
Wie häufig der schon gegen Mouz, deutsche Spieler oder z.B. den Killer Clown Skadoodle was gesagt hat.
#20
gdspd schrieb am 26.01.2018, 08:42 CET:
hahahaha endlich!
#21
Der_Dude schrieb am 26.01.2018, 08:59 CET:
Vielleicht lernt er ja mal was draus. Für manche Menschen ist Social Media einfach nix, und wenn man selbst nicht damit umgehen kann soll sich die Orga halt um nen SM Manager kümmern.
#22
Itzeman schrieb am 26.01.2018, 09:01 CET:
Invictus1994 schrieb:
pr0nyboi schrieb:
Hoffentlich bekommt Thorin auch auf den Sack! Ich verstehe nicht warum man immer provozieren muss?!


Lol der Tweet war echt lustig, wer mit sowas nicht klar kommt sollte kein Pro sein


was ist daran lustig, andere einer straftat zu beschuldigen?
#23
dplEbn schrieb am 26.01.2018, 09:14 CET:
kenne keinen
#24
T3XM4X schrieb am 26.01.2018, 09:29 CET:
pr0nyboi schrieb:
Hoffentlich bekommt Thorin auch auf den Sack! Ich verstehe nicht warum man immer provozieren muss?!


Inzwischen sollte auch wirklich jeder verstanden haben, dass Thorins Geschäftsmodell das Provozieren ist. Der kann einfach nix. Einfach labern lassen. Die Eleague hat bestimmt nicht ohne Grund auf ihn verzichtet.
#25
Boecke schrieb am 26.01.2018, 10:19 CET:
Die Teams in der CS Szene oder allgemein im Esport sollten sich ein Social Media Trainer/Manager zulegen. Heutzutage kann man durch stumpf rausgehauene Tweets viel kaputt machen. Wobei ich in allen Sportarten ob Esport oder "normalen" Sport Sympathien für die Spieler/Sportler habe die nicht 0815 sind. Aber auch hier sollten gewisse Grenzen eingehalten werden. Seinen Tweet fand ich jetzt nicht so schlimm, aber bei der Vorgeschichte kann man sich sowas einfach nicht mehr erlauben. Das hat er selbst verkackt und muss jetzt mit den Konsequenzen leben. Es wird schwer werden ein gutes brasilianisches Team zu finden, in einem internationalem Lineup kann ich ihn mir überhaupt nicht vorstellen.
 
1
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz