ANZEIGE:
Wechsel: Britisches Team geht unter deutscher Führung in der MDL an den Start20.02.2018, 15:01

Wind and Rain verpflichtet CS:GO-Team

Neues aus dem Vereinigten Königreich. Die Organisation Wind and Rain hat erstmals ein CS:GO-Team unter Vertrag genommen und geht mit diesem in der Mountain Dew League auf Punktejagd. Auch ein Deutscher hat dabei seine Finger im Spiel.



Vielen wird der Name Andreas 'shadjEAh' Pullitzky noch ein Begriff sein. Der ehemalige Team-Manager von PENTA Sports hat eine neue Herausforderung angenommen und ist nunmehr General Manager von Wind and Rain. Passend dazu hat die britische Organisation nun ihr erstes CS:GO-Team verpflichtet und ist dabei bei einem Teilnehmer der ESEA Mountain Dew League fündig geworden.

Das UK-Team namens Stifmeister Gaming wird ab sofort die Kriegsäxte für WaR schwingen. Das Lineup macht seit geraumer Zeit immer wieder auf sich aufmerksam und bestritt unter anderem die Qualifier für die kommende ECS Season und für die IEM Katowice. Darüber hinaus ist man Teil der UK Premiership - das britische Pendant zur ESL Meisterschaft. In der ESEA MDL steht man derzeit im Mittelfeld der Tabelle und trifft unter anderem auch auf die deutschen Teams BIG, Sprout und Co.

Statement Neil 'nEiLZiNHo' Finlay, Coach:

We are delighted to announce that we have joined up with Wind & Rain for the foreseeable future. After qualifying for ESEA MDL we have been searching for the right partners to help develop and promote our team of young and talented individuals. I have been a part of this line-up since we began our MDL campaign and aim to use my experience as a player and in-game leader to help establish this team in Europe, as well as continue our strong start to the season.

I have been extremely impressed with the progress that we have shown so far, despite having such a young and inexperienced line-up and I am positive that this will continue given the right amount of time and support.
Outside of ESEA, we will be competing in the ESL UK premiership and shall be looking to enter any European tournaments or qualifiers that are available to us.


Statement Andreas 'shadjEAh' Pullitzky, General Manager:

Vor knapp acht Monaten habe ich mich von PENTA Sports und meinem damaligen Team getrennt. Mein Ziel war es, eine Organisation zu finden, mit der ich mich identifizieren kann und die nach der selben Art und Weise arbeitet wie ich. Ich wollte immer den direkten Kontakt mit allen Spielern halten und ihnen somit das Gefühl geben, dass sie wertgeschätzt werden und rund um die Uhr einen Ansprechpartner haben. Im November 2017 bin ich zu WaR gekommen und es hat auf Anhieb perfekt geklappt.

Nun, drei Monate später, bin ich stolz, wieder zu meinen Wurzeln zurückzukehren und das erste CS:GO-Team in der Geschichte von Wind and Rain announcen zu können! Wir haben viel überlegt wie wir unseren Start in Counter-Strike hinlegen und aufgrund der Tatsache, dass WaR seinen Sitz in UK hat, wollten wir ein Team, dass sowohl die nationale Szene anspricht (UK Premiership) als auch die internatinale (Mountain Dew League).

Ich bin mir sicher, mit den Jungs den richtigen Schritt zu gehen und freue mich auf eine erfolgreiche und lange Zusammenarbeit mit einer tollen Truppe! #WeAreWaR #RaiseUrAxes


Lineup Wind and Rain
uk Aaron 'fre1' Frei
uk Sam 'Astroo' Gresham
uk Calum 'Kray' Knight
uk Zaki 'Danceyz' Dance
uk Travis 'L1NK' Mendoza
uk Neil 'nEiLZiNHo' Finlay (Coach)


Geschrieben von vdr

Quelle: windandrain.org

Kommentare


#1
Jack Johnson. schrieb am 20.02.2018, 15:06 CET:
rip stifler
#2
Downunder452 schrieb am 20.02.2018, 15:16 CET:
Schön shadjeah wieder in der Szene zu sehen!

Bisher noch nix von denen gehört aber das Logo und der Spruch gefallen mir zumindest! :D #RaiseUrAxes

Good Luck!
#3
w1zard1337 schrieb am 20.02.2018, 15:27 CET:
Downunder452 schrieb:
Schön shadjeah wieder in der Szene zu sehen!

Bisher noch nix von denen gehört aber das Logo und der Spruch gefallen mir zumindest! :D #RaiseUrAxes

Good Luck!


Haben oder hatten ein LoL Team in der ESLM und anscheinend auch ein Challenger Team. Und ich glaube, dass die damals ein Team auf der PUBG IEM hatten. Mit CS hatten sie noch nichts zu tun.

Aber wie du bereits sagtest: Cool, dass Andreas endlich wieder im CS Bereich ist.
#4
L1ghtY schrieb am 20.02.2018, 17:59 CET:
UKCS--
#5
iamthewall schrieb am 20.02.2018, 18:12 CET:
ich gönn den Briten ja noch mehr als den deutschen Teams, dass sie mal wieder Erfolge in CS feiern können.. echt ne Schande :(
#6
Steinkauz schrieb am 20.02.2018, 19:47 CET:
Ich vermisse die Briten in der Szene. Kaum ein matchmaking ist so lustig, wie eins mit Briten (Menschen aus Skandinavien Mal ausgenommen).
#7
Baumwollaugen Johannes schrieb am 21.02.2018, 09:15 CET:
Steinkauz schrieb:
Ich vermisse die Briten in der Szene. Kaum ein matchmaking ist so lustig, wie eins mit Briten (Menschen aus Skandinavien Mal ausgenommen).


Da muss ich dir zustimmen. Mit Briten war es bisher immer witzig, sogar wenn man verliert.
#8
Invictus1994 schrieb am 21.02.2018, 09:44 CET:
L1ghtY schrieb:
UKCS--


^
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz