ANZEIGE:
Wechsel: Polnisches Tauschgeschäft abgeschlossen23.03.2018, 10:46

Transfers von TaZ und MICHU perfekt

Das Tauschgeschäft zwischen Virtus.pro und Team Kinguin ist abgeschlossen. Beide Organisationen einigten sich über die Formalitäten und blicken nun mit ihren zuletzt vorgestellten Lineups in die Zukunft. Dies gab VP gestern offiziell bekannt.



Anfang Februar nahm Virtus.pro ein Leihgeschäft von MICHU auf. Kurze Zeit später wurde dann TaZ bei Team Kinguin ins aktuelle ESEA-Roster berufen. Über die vertraglichen Vereinbarungen waren zu dieser Zeit nur wenig Details bekannt. Nun gab VP die offiziellen Transfers der beiden Spielern bekannt.

Nach zwei Turnieren als Stand-In, welche beide nicht zufriedenstellend für das polnische Lineup waren, erhält der 21-Jährige nun eine dauerhafte Chance, sich zu beweisen. Aktuell verweilt er mit dem Rest des Teams in Budapest, um am V4 Future Sports Festival teilzunehmen. Für den Routinier TaZ läuft es bei Kinguin scheinbar schon recht gut. Acht von zwölf Matches in der ESEA Mountain Dew League S27 konnten gewonnen werden, seit er dem Team beigetreten ist.

Statement Filip 'Neo' Kubski:

Our team has been known for sticking to the same lineup for a long period of time, so whenever the change comes, it turns out huge and unleashes lots of emotions. MICHU has a really difficult task ahead of him - he is replacing one of the most experienced players on the CS scene – TaZ, whom we wish best of luck in the future.

Michał is a very talented person who knows how to work with the team, therefore we are certain this change is for the better. I am happy that all the transfer obligations are finally over, and that we can confirm the new lineup of Virtus.pro CS team.


Statement Michał 'MICHU' Müller:

As of today, I am an official representative of Virtus.pro colours and happily can stand next to such titled players. Reaching this level required from me tons of game hours, practicing and self disciplinе, and, most important of all – faith in success. This is a huge commendation for me, and also it gives me reassurance – that passion that I put in the game was worthy of that moment.

This is my dream come true, and, for sure, I can say it is my biggest e-sports achievement. What follows this is great motivation for further personal improving. I would also like to sincerely thank Kinguin and my previous teammates. Thanks to them, I gained lots of experience, common successes and moments that we've spent together will stay with me forever. Now I am walking into new level that brings bigger challenges and efforts. Keep your fingers crossed for me and my new team!


Lineup Virtus.pro:
pl Filip 'Neo' Kubski
pl Janusz 'Snax' Pogorzelski
pl Paweł 'byali' Bieliński
pl Jarosław 'pasha' Jarząbkowski
pl Michał 'MICHU' Müller
Lineup Team Kinguin:
pl Karol 'rallen' Rodowicz
pl Mikołaj 'mouz' Karolewski
pl Wiktor 'TaZ' Wojtas
pl Paweł 'reatz' Jańczak
pl Jacek 'Minise' Jeziak




Geschrieben von vdr

Quelle: virtus.pro

Ähnliche News

Kommentare


#1
UnknownAnaloq schrieb am 23.03.2018, 11:06 CET:
Ist das der erste Schritt in den Ruhestand für den Teufel?
Er kann nicht ernsthaft erwarten irgendwas mit seinem neuen Team zu erreichen.
Vielleicht hilfts ja dem Plow wieder zu alter Stärke.
#2
HySTeRi schrieb am 23.03.2018, 11:51 CET:
denke taz kann noch einiges für die polnische Szene bewirken. Außerdem denke ich kann er mit der richtigen Konstellation ein starkes polnisches Team aufbauen :)
#3
Kartoffelfragger schrieb am 23.03.2018, 12:00 CET:
drücke VP aber vor allem TAZ die daumen - ist einfach ein cooler dude und ein absolut fairer typ, der IMMER (ich erinner an die buh-szenen auf der ESL one gegen fnatic, wo er sich gegen die crowd gestellt hat) größe bewiesen hat, insbesondere bei niederlagen. GL!

LETS GO VP
#4
alex.dll schrieb am 23.03.2018, 12:59 CET:
"Wechsel: Polnisches TAUCHgeschäft abgeschlossen" LUL
#5
MisiuMisiu schrieb am 23.03.2018, 13:26 CET:
Guter Wechsel
#6
snake-41 schrieb am 23.03.2018, 15:49 CET:
bin eher skeptisch, bei beiden teams
#7
KINGd1zzY schrieb am 23.03.2018, 18:04 CET:
Mir gefällt sehr gut, dass man sich hier seitens VP mit dem Video für seine Zeit bedankt und ihm auch so Respekt zollt. Ein Wechsel bei dem man nicht zwingend das Gefühl hat, dass ein Spieler das Problem gewesen ist. Sowas möchte ich bei Verabschiedungen gerne öfter sehen :)
#8
iamthewall schrieb am 23.03.2018, 23:08 CET:
UnknownAnaloq schrieb:
Ist das der erste Schritt in den Ruhestand für den Teufel?
Er kann nicht ernsthaft erwarten irgendwas mit seinem neuen Team zu erreichen.
Vielleicht hilfts ja dem Plow wieder zu alter Stärke.


ne kann er ernsthaft nicht, deswegen macht ers ja nech? wtf. Sicher wird er nicht mehr an Erfolge aus 2014 oder so anknüpfen, aber deshalb gleich aufhören? Quatsch.
#9
Kryben schrieb am 24.03.2018, 07:10 CET:
Genau das richtige was er macht! Den jungen nachkommenden Spielern kann er noch einiges mit auf den Weg geben bevor er dann die Maus an den Nagel hängt.
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz