ANZEIGE:
Wechsel: Deutsches Power-House komplettiert Lineup21.04.2018, 18:40

BIG verpflichtet smooya

Lange wurde spekuliert, nun steht es schwarz auf weiß: BIG verstärkt sein Team mit dem jungen Briten Owen 'smooya' Butterfield!



In den vergangenen Wochen wurde BIG immer wieder mit dem Senkrechtstarter smooya in Verbindung gebracht. Jetzt hat die Organisation den 18-Jährigen vorgestellt.

Nachdem Nikola 'LEGIJA' Ninic in den vergangenen Wochen als Stand-In einsprang, wechselt nun eine vielversprechende AWP nach Berlin. Der Youngstar aus Großbritannien wird phasenweise in der Haupstadt wohnen und trainieren, insbesondere in Monaten mit vielen Events und wichtigen Spielen.

smooya freue sich auf die Zusammenarbeit mit seinen neuen Team-Kollegen. Er hätte schon lange zu Johannes 'nex' Maget, Johannes 'tabseN' Wodarz und Fatih 'gob b' Dayik aufgesehen.

Der Brite kommt aus der Talentschmiede von Epsilon eSports. Jüngst qualifizierte er sich mit seinem Team für die MDL und gewann das britische Pendant der ESL Meisterschaft.

Statement Owen 'smooya' Butterfield

Firstly I would like to thank Epsilon for giving me my first opportunity to prove what I can do at a higher level of Counter-Strike, without Epsilon I would never of been given this opportunity to play with such an amazing team so I thank them for all the support they have given me over the past 9 months. As for now I am really excited to start my new adventure under BIG and once again prove that I can play at the highest level of CS while playing under a solid team. Getting this chance to play with such players is amazing for me personally as I’ve looked up to some of these players for years and now I get the chance to create history with them. My main goals with BIG are to make it to legend status at the FACEIT major in London, till then I just want to improve day by day.


Statement Christian Lenz (BIG Management)

Many people might wonder about us picking an international player. In an interview for UNIRKN regarding our lineup situation after the Major I said once, that calling and staying German is still our direction for the future. However, after analyzing the player market for a long period, we realized that we have to consider international options as well to complete our roster. We wanted to join forces with an outstanding talent to fulfill that super important AWP-role and find the best solution for the team. Right now, we don’t see this special kind of talent in Germany, that could help us immediately and is not bound to an organization. German CS:GO had some promising results lately with ESG and aTTaX, anyways the young players need more time and experience (especially offline) on the international parquet. Our newest addition smooya is a great guy, who lives CS:GO every day and works hard on his individual skill, he is exactly the crazy type of player we were looking for.


Lineup BIG
de Fatih 'gob b' Dayik
de Johannes 'tabseN' Wodarz
de Johannes 'nex' Maget
de Tizian 'tiziaN' Feldbusch
uk Owen 'smooya' Butterfield


Geschrieben von Zorkaa

Ähnliche News

Kommentare

3

#51
ANdre AZ schrieb am 22.04.2018, 09:26 CEST:
Jonesy86 schrieb:
KerraN schrieb:
vllt lernt smooya ja deutsch


So schauts.
1. Keiner weiß (außer Lenz und BIG) ob Smooya nicht schon ein paar Brocken Deutsch kann.
2. Da er immer wieder in Berlin sein wird, warum nicht Deutsch lernen.

4 Spieler sprechen deutsch und BIG wird jetzt wohl kaum wegen einem Spieler komplett auf Englisch reden. Einfach mal nachdenken, bevor man hier rumflamt wie ein 12-jähriger Donald Trump-Verschnitt.


Okay, SK Gaming macht ja grade nicht genau den gleichen Move mit Stewie! Er kann kein Portugiesisch & es wird komplett auf Englisch gecalled. Wegen EINEM Spieler.

Was genau macht dich so sicher das BIG nicht das gleiche macht?
#52
klippan schrieb am 22.04.2018, 09:35 CEST:
lächerlichste orga ever!
#53
BlaubeaRRRr schrieb am 22.04.2018, 09:38 CEST:
Ich werfe hier mal was in den Raum: er spricht fließend deutsch !

..

jetzt immer noch alle so "enttäuscht" ?
#54
1112Leon schrieb am 22.04.2018, 10:04 CEST:
BlaubeaRRRr schrieb:
Ich werfe hier mal was in den Raum: er spricht fließend deutsch !

..

jetzt immer noch alle so "enttäuscht" ?


Stimmt das denn? Ich habe davon mal gehört und das Geflame hier vesteht man sowieso NIE.
#55
1HeinRich1 schrieb am 22.04.2018, 10:06 CEST:
Sehr schade ... nicht mehr das BIG, welches ich mal angefeuert habe
#56
GDI schrieb am 22.04.2018, 10:17 CEST:
eoL. BUTZ schrieb:
beno64 schrieb:
Lukas_L99 schrieb:
beno64 schrieb:
luxn schrieb:
[quote=beno64]dürfen sie mit smooya aufm major spielen?


Sollten sie sich qualifizieren warum nicht?. Kenne Smooya nicht ka ob der was bringt ;)


ich drücke den auch weiterhin die daumen, nur ist smooya schon häufiger wegen bestimmen bans aufgefallen. schau einfach mal auf liquipedia nach. ^^


http://liquipedia.net/counterstrike/Smooya

Wo jetzt genau?


http://liquipedia.net/counterstrike/Banned_players


aber kein cheating dabei von daher gehts doch klar
benehm trichtert man dem schon ein bei big[/quote]

Der Junge ist 18 jeder wird mal erwachsen.
#57
stefann schrieb am 22.04.2018, 10:58 CEST:
tob1STRONK schrieb:
_sQuare_ schrieb:
Finde die Entscheidung tottraurig, doch nachvollziehbar. Ohne smooya in irgendeiner Form diffamieren zu wollen, ist er nunmal kein deutschsprachiger Spieler. Bedenkt man, dass es BIGs Ziel eben war deutsch zu bleiben, ist das ein eindeutiges Zeichen der Resignation BIGs gegenüber allen deutschen Spielern.


+1


denke tob1 wäre ned gute awp für big
#58
Danny Banana schrieb am 22.04.2018, 11:16 CEST:
Man kann's drehen und wenden, wie man will: Deutschland ist ein einziger Schandfleck auf der CS-Landkarte. Und damit meine ich nicht BIG, sondern die Spieler in den Ligen, die einen auf Pro machen (und gerne einer sein möchten), aber absolut gar nichts auffe Kette kriegen. Grütze, wo man nur hinschaut.
#59
eoL. BUTZ schrieb am 22.04.2018, 12:17 CEST:
was witzig wär wenn er einen deutschen pass bekommt und mit deutscher flagge aufläuft
mal sehn über was dann geweint wird da er ja dann auch 100% deutsch ist
#60
keev10 schrieb am 22.04.2018, 12:44 CEST:
tabsen meinte, dass sie denglisch callen werden ;) also deutsch und englisch. ihr hatte also alle recht :D
#61
keev10 schrieb am 22.04.2018, 12:45 CEST:
wobei lenz auf twitter meinte, dass sie auf englisch umstellen werden. also mehr englisch als deutsch
#62
_sQuare_ schrieb am 22.04.2018, 12:46 CEST:
OfficialCrane schrieb:
Naja Syrson ist besser, aber Attax braucht nunmal kein Geld und sie wollen auch ihren "besten" spieler nicht weggeben


Wie kommst auf solche Schlüsse? Bist du ein Analyst? Ich hätte gerne eine ausführliche Begründung dazu, warum du denkst, der bessere fit für BIG wäre als keev. Denn zu sagen "er ist der bessere Spieler" ist schon eine sehr große Aussage.
Syrson müsste schon mit der Weltelite mitspielen können, was um ein vielfaches besser ist, als das Level auf dem Attax spielt.
#63
2Jitz schrieb am 22.04.2018, 13:04 CEST:
Attax hat zuletzt North & Gambit an die Wand gespielt.
Das man gegen BIG untergegangen ist lag meiner Meinung an zuviel Respekt von Seiten Attax und zu wenig Respekt von Seiten BIGs. BIG hat gespielt wie sie sonst gegen große Teams nie Spielen würden.
#64
DerKrieGER schrieb am 22.04.2018, 13:26 CEST:
wenn es bei einen nicht deutschen Mitspieler bleibt finde ich das absolut akzeptabel, haben viele Teams auch so und die sind im Kern auch noch ihr Land zuzuordnen, meine Befürchtung ist nur das man dann noch einen zweiten holt der nicht deutsch ist und dann am Ende haben wir ein zweiten Mouze.
Der deutsche Markt mag zwar eher mager aussehen und natürlich möchte man Erfolge aber mal ein deutsches Team zu haben ist auch eine Feine Sache, nur weil smooya nun dabei ist braucht man noch keine "Panik" schieben, einfach mal die Zukunft abwarten
#65
k9kal schrieb am 22.04.2018, 13:43 CEST:
BIG Lenz schrieb:
taRabas schrieb:
k9kal schrieb:
ich denke nicht, dass sich BiG denis oder syrsoN zur Zeit leisten kann z.B.


Warum sollte ein denis oder syrsoN zu BIG wollen?


Warum sollten wir sie wollen?


weil syrsoN deutsch ist und ein aufstrebender Spieler an der AWP - kriegt ihr aber nicht weil vermutlich zu teuer.

zu denis: Weil kein anderer deutscher Spieler in CS:GO auch nur ansatzweise so viel erreicht hat, wie denis es bisher getan hat. Die Erfahrungen und großen Turniere, die er mitgespielt hat in den letzten 3 Jahren, hat kein Deutscher durchgängig mitgemacht. Nach Nikos Abgang sogar ein wichtiger Faktor, warum sie ihr Team anfangs überhaupt revolutionieren konnten und gute Ergebnisse eingefahren haben. (Da ist ein tiziaN mMn nichts dagegen) Zudem hat er früher bereits mit gob und nex zusammengespielt und diese deutsche Iteration in mousesports damals hatte weitaus bessere Ergebnisse, als euer altes deutsches Lineup in BiG. Warum solltet ihr gerade ihn zum Beispiel nicht wollen ? (Ernstgemeinte Frage :D)
#66
karamb1t schrieb am 22.04.2018, 13:44 CEST:
Wie viele ESEA Accounts hat smooya eigentlich mittlerweile? 2 sind gebannt, den dritten hat er umbenannt. Meines Erachtens ist es eine Schande, dass ein solcher Typ irgendeine Art von Aufmerksamkeit bekommt.
#67
beno64 schrieb am 22.04.2018, 13:51 CEST:
GDI schrieb:
eoL. BUTZ schrieb:
beno64 schrieb:
Lukas_L99 schrieb:
beno64 schrieb:
[quote=luxn][quote=beno64]dürfen sie mit smooya aufm major spielen?


Sollten sie sich qualifizieren warum nicht?. Kenne Smooya nicht ka ob der was bringt ;)


ich drücke den auch weiterhin die daumen, nur ist smooya schon häufiger wegen bestimmen bans aufgefallen. schau einfach mal auf liquipedia nach. ^^


http://liquipedia.net/counterstrike/Smooya

Wo jetzt genau?


http://liquipedia.net/counterstrike/Banned_players


aber kein cheating dabei von daher gehts doch klar
benehm trichtert man dem schon ein bei big[/quote]

Der Junge ist 18 jeder wird mal erwachsen.[/quote]

ich behaupte auch gar nicht das gegenteil , nur ist das jetzt die dritte von drei awps die eine etwas fragwürdige vergangenheit hat.
#68
BlaubeaRRRr schrieb am 22.04.2018, 14:19 CEST:
1112Leon schrieb:
BlaubeaRRRr schrieb:
Ich werfe hier mal was in den Raum: er spricht fließend deutsch !

..

jetzt immer noch alle so "enttäuscht" ?


Stimmt das denn? Ich habe davon mal gehört und das Geflame hier vesteht man sowieso NIE.


https://twitter.com/BIGCLANgg/status/987787276154556417
#69
keev10 schrieb am 22.04.2018, 14:25 CEST:
BlaubeaRRRr schrieb:
1112Leon schrieb:
BlaubeaRRRr schrieb:
Ich werfe hier mal was in den Raum: er spricht fließend deutsch !

..

jetzt immer noch alle so "enttäuscht" ?


Stimmt das denn? Ich habe davon mal gehört und das Geflame hier vesteht man sowieso NIE.


https://twitter.com/BIGCLANgg/status/987787276154556417


haha finde ich nice wie big alle verarscht :D
#70
tjayyyyy schrieb am 22.04.2018, 14:25 CEST:
k9kal schrieb:
BIG Lenz schrieb:
taRabas schrieb:
k9kal schrieb:
ich denke nicht, dass sich BiG denis oder syrsoN zur Zeit leisten kann z.B.


Warum sollte ein denis oder syrsoN zu BIG wollen?


Warum sollten wir sie wollen?


weil syrsoN deutsch ist und ein aufstrebender Spieler an der AWP - kriegt ihr aber nicht weil vermutlich zu teuer.

zu denis: Weil kein anderer deutscher Spieler in CS:GO auch nur ansatzweise so viel erreicht hat, wie denis es bisher getan hat. Die Erfahrungen und großen Turniere, die er mitgespielt hat in den letzten 3 Jahren, hat kein Deutscher durchgängig mitgemacht. Nach Nikos Abgang sogar ein wichtiger Faktor, warum sie ihr Team anfangs überhaupt revolutionieren konnten und gute Ergebnisse eingefahren haben. (Da ist ein tiziaN mMn nichts dagegen) Zudem hat er früher bereits mit gob und nex zusammengespielt und diese deutsche Iteration in mousesports damals hatte weitaus bessere Ergebnisse, als euer altes deutsches Lineup in BiG. Warum solltet ihr gerade ihn zum Beispiel nicht wollen ? (Ernstgemeinte Frage :D)


Dennis hat jahrelang bei mouz unter Beweis gestellt, dass er auf internationaler Ebene nicht mithalten kann. Er hat sich in all der Zeit kaum entwickelt und ich denke, dass es für ein Team wie Big wichtig ist Spieler aufzunehmen die noch Luft nach oben haben. Ein Dennis wird leider nie wirklich auf Tier 1 und guten Tier 2 Niveau mithalten können.
#71
_sQuare_ schrieb am 22.04.2018, 14:25 CEST:
2Jitz schrieb:
Attax hat zuletzt North & Gambit an die Wand gespielt.
Das man gegen BIG untergegangen ist lag meiner Meinung an zuviel Respekt von Seiten Attax und zu wenig Respekt von Seiten BIGs. BIG hat gespielt wie sie sonst gegen große Teams nie Spielen würden.


https://www.hltv.org/matches/2321948/alternate-attax-vs-gambit-esl-one-belo-horizonte-europe-closed-qualifier
https://www.hltv.org/matches/2322011/north-vs-alternate-attax-esl-one-belo-horizonte-europe-closed-qualifier

Das sind die beiden Matches die du wohl meinst. North ist derzeit auf keinem nennenswerten Level und daher tatsächlich eher auf Attax Niveau als in der Top 10.

Attax größte Schwäche ist die fehlende Disziplin und der damit verbundene mangelhafte Utilityusage. Von den Strats dabei abgesehen. Aber ich rede hier auch vom Vergleich mit Weltklasseteams, da schneidet so ziemlich jedes Team so ab ^^

Ich denke Lenz Aussage hinsichtlich der Erfahrung ergibt durchaus Sinn, wenn man an syrson denkt. Er zeigt Potenzial, doch muss er sich definitiv noch mehr beweisen. Attax ist auf einem guten Weg international mitzuspielen, nicht zuletzt dank der richtig guten Performance von Stefan. Ich denke in einem halben Jahr könnten wir möglicherweise das gleiche Niveau wiedersehen wie zu keevs Zeiten. Und dann sehen wir, ob syrson vielleicht sogar noch aus einem besseren Holz geschnitzt ist. Aber diese Zeit hat BIG nun mal nicht, was ich vollkommen verstehe, die Uhr tickt.
#72
keev10 schrieb am 22.04.2018, 14:32 CEST:
BlaubeaRRRr schrieb:
1112Leon schrieb:
BlaubeaRRRr schrieb:
Ich werfe hier mal was in den Raum: er spricht fließend deutsch !

..

jetzt immer noch alle so "enttäuscht" ?


Stimmt das denn? Ich habe davon mal gehört und das Geflame hier vesteht man sowieso NIE.


https://twitter.com/BIGCLANgg/status/987787276154556417


wobei das ja nicht beweist, dass er es wirklich kann :P :D
#73
noXiouz schrieb am 22.04.2018, 16:07 CEST:
PrIsOn_FlaMez schrieb:
RichRF schrieb:
Ich persöhnlich HASSE den typen, fand vorher BIG recht sympatisch. Die Zeit ist jetzt vorbei.
Habe früher oft ESEA mit smooya gespielt, richtig toxic der typ.


smooya spielt also D-?


Da liegst du garnicht so falsch, ohne es zu wissen. Smooya hat mehrere ESEA smurf accounts weil er es geil findet auf low ranks alles umzudrücken. Als ich vor 2 Jahren zum ersten Mal ESEA gespielt habe (gerade eingeranked auf Rang C) hab ich ebenfalls gegen smooya gespielt, gegen seinen Rang C account. Er hat ne 45er Bombe gegen uns gedropped und hatte 25 Durschnitts-RWS auf dem acc.
#74
k9kal schrieb am 23.04.2018, 00:41 CEST:
tjayyyyy schrieb:
k9kal schrieb:
BIG Lenz schrieb:
taRabas schrieb:
k9kal schrieb:
ich denke nicht, dass sich BiG denis oder syrsoN zur Zeit leisten kann z.B.


Warum sollte ein denis oder syrsoN zu BIG wollen?


Warum sollten wir sie wollen?


weil syrsoN deutsch ist und ein aufstrebender Spieler an der AWP - kriegt ihr aber nicht weil vermutlich zu teuer.

zu denis: Weil kein anderer deutscher Spieler in CS:GO auch nur ansatzweise so viel erreicht hat, wie denis es bisher getan hat. Die Erfahrungen und großen Turniere, die er mitgespielt hat in den letzten 3 Jahren, hat kein Deutscher durchgängig mitgemacht. Nach Nikos Abgang sogar ein wichtiger Faktor, warum sie ihr Team anfangs überhaupt revolutionieren konnten und gute Ergebnisse eingefahren haben. (Da ist ein tiziaN mMn nichts dagegen) Zudem hat er früher bereits mit gob und nex zusammengespielt und diese deutsche Iteration in mousesports damals hatte weitaus bessere Ergebnisse, als euer altes deutsches Lineup in BiG. Warum solltet ihr gerade ihn zum Beispiel nicht wollen ? (Ernstgemeinte Frage :D)


Dennis hat jahrelang bei mouz unter Beweis gestellt, dass er auf internationaler Ebene nicht mithalten kann. Er hat sich in all der Zeit kaum entwickelt und ich denke, dass es für ein Team wie Big wichtig ist Spieler aufzunehmen die noch Luft nach oben haben. Ein Dennis wird leider nie wirklich auf Tier 1 und guten Tier 2 Niveau mithalten können.


Dann hast du die letzten Monate bei mouz und die Sprout Zeiten wohl einen anderen Denis gesehen als ich :D
denn gerade das ist T2 Niveau (für mich z.b., definiert ja jeder anders aber wie man sieht sind all diese Teams gut gewordeN) und er ist ganz oben mit dabei. Bei mouz mit viel besseren Spielern als BiG sie vermutlich je haben wird, hat er es ebenfalls geschafft sehr viele Spiele und einige Turniere rauszustechen.


Edit: Auch was das für ein Argument ist ? Nex tabsen gob b haben ebenfalls damals alle 3 unter Beweis gestellt, dass sie nicht mithalten konnten. Tabsen wurde 2015 gekickt, gob b war ebenfalls sehr lange Zeit zu schlecht (hat sich jetzt verbessert) und nex war gefühlt jedes Major oder gegen gute Teams als er unter mouz gespielt hat, nicht anwesend. Alle Spieler - genau wie denis - haben sich massiv verbessert. Was immer diese Argumente sein sollen "Ja denis und Spiidi waren damals nicht so gut" - das ganze Team war nicht gut und kann mi rauch gut vorstellen, dass es nicht so einfach war in diesem Konstrukt damals zu spielen.
#75
k9kal schrieb am 23.04.2018, 01:07 CEST:
Denis hat auch mehr internationale große Events gespielt und kam weiter, als jeder einzelne Spieler bei BiG.

Wie schon gesagt war auch das damals deutsche Lineup mit nex, denis, Spiidi, chrisJ und gob b weitaus erfolgreicher, als das 2017 BiG lineup. Playoff-Runs und BO3 Wins gegen sehr große Namen (Ist aber nur meien Meinung, ich bin zu dieser Zeit erst dazugestoßen)
3
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz