ANZEIGE:
Wechsel: EURONICS holt internationale Spieler19.08.2018, 17:13

kressy und mirbit verlassen EURONICS Gaming

Das Team von EURONICS Gaming hat heute bekanntgegeben, dass Änderungen am CS:GO-Lineup vorgenommen wurden. Die beiden Spieler Marko 'kressy' Dordevic und Sabit 'mirbit' Coktasar haben das deutsche Lineup verlassen.



Auf Twitter gab kressy bekannt, dass er zusammen mit mirbit das Team verlassen hat. Grund dafür seien unterschiedliche Ansichten bezüglich des Teams. Sie werden dennoch für die Finals der ESL Meisterschaft in der kommenden Woche sowie den ESEA-Playoffs zur Verfügung stehen, da neue Spieler aufgrund des Rosterlocks nicht erlaubt sind.

Neu im Team vorgestellt wurden die beiden internationalen Spieler Andreas 'znajder' Lindberg und Ádám 'koloRRR' Domoszlay, die ab sofort aktiv im Team spielen werden.


Doch auch eine Tweet-Antwort von EURONICS lässt darauf schließen, dass auch die Position von Josef 'faveN' Baumann wacklig sei. "Das endgültige Lineup" wird EURONICS innerhalb der kommenden Tage präsentieren.

Das aktuelle Lineup von EURONICS Gaming
de Christian 'crisby' Schmitt
de Oliver Maximilian 'kzy' Heck
de Josef 'faveN' Baumann
se Andreas 'znajder' Lindberg
hun Ádám 'koloRRR' Domoszlay
de Dominik 'dominikkk' Aberle (Coach)


Geschrieben von MiPu

Kommentare

 
1

#1
Fabbsen schrieb am 19.08.2018, 17:21 CEST:
unexpected
schade
#2
Kroatischer Wettguru schrieb am 19.08.2018, 17:21 CEST:
Never Change a running System..
Komplett unerwartet...
Könnte sein das sie national alles erreicht haben und ein mirbit und kressy für mehr nicht reichen.
Sehe bald keine deutschen Teams international mehr mitmischen tbh.
Koga jebe zivot kressy :(
#3
davvv1dJESUS schrieb am 19.08.2018, 17:37 CEST:
Kroatischer Wettguru schrieb:
Never Change a running System..
Komplett unerwartet...
Könnte sein das sie national alles erreicht haben und ein mirbit und kressy für mehr nicht reichen.
Sehe bald keine deutschen Teams international mehr mitmischen tbh.
Koga jebe zivot kressy :(


Sie waren international viel besser unterwegs als national?
#4
s3c schrieb am 19.08.2018, 18:07 CEST:
Schade. War ein cooles Team :/
#5
phreak89 schrieb am 19.08.2018, 18:39 CEST:
Znajder auf alle Fälle ein dickes upgrade, kolorrr kenne ich leider nicht. Hoffe aber sehr, dass faven bleibt!
#6
iamthewall schrieb am 19.08.2018, 19:01 CEST:
znajder?! Krasser Name schonmal Oo
bringt definitiv Reichweite. Obs spielerisch ein Vorteil wird, kann ich (noch) nicht beurteilen, viel Glück auf jeden Fall, ichbin gespannt :)
#7
strassenfeger schrieb am 19.08.2018, 19:28 CEST:
uncool :(
#8
grooob1an schrieb am 19.08.2018, 19:32 CEST:
Wie gehabt :(
#9
Lpster schrieb am 19.08.2018, 19:56 CEST:
znajder halt schon seit Jahren überbewertet nicht ohne Grund bleibt er nie lange in einem team
#10
SilvoxX schrieb am 19.08.2018, 19:57 CEST:
KP wieso man Mirbit kickt............mMn ein Anker in diesem Team. kzy und crisby westenlich schlechter , aber ist ja auch nur meine Objektive Meinung
#11
eGene schrieb am 19.08.2018, 19:59 CEST:
Warum??????????
Man hat sich doch kontinuierlich verbessert. Da fällt einem echt nichts zu ein.
#12
Zescht schrieb am 19.08.2018, 20:09 CEST:
phreak89 schrieb:
Znajder auf alle Fälle ein dickes upgrade, kolorrr kenne ich leider nicht. Hoffe aber sehr, dass faven bleibt!


Znajder ist nicht wirklich ein Update.
#13
Patrick_1994 schrieb am 19.08.2018, 21:01 CEST:
nettes downgrade
#14
Madzn schrieb am 19.08.2018, 21:10 CEST:
Der Twitterpost hört sich allerdings so an als ob faveN nicht unbedingt bleiben wird. Vllt geht er ja dann doch zu BIG.
#15
_sQuare_ schrieb am 19.08.2018, 21:23 CEST:
Faven könnte zur BIG Academy gehen, aber sicher nicht ins Mainteam.

Ich habe das Gefühl, dass das Lineup von ESG sein Limit langsam aber sicher erreichte, sodass eine Änderung im Lineup denkbar wurde.
Warum da jetzt was passierte werden letztlich nur die Jungs innerhalb des Teams wissen. Es wäre natürlich cool dazu ein kleines Statement zu hören, kanns aber verstehen, wenn man sich dazu weniger äußert.

Ich kann mir vorstellen, dass man sich aus Schneider eine erfahrene Komponente im Team erhofft. Allerdings war schneider leider schon immer ein etwas labilerer Faktor in seinen Teams.

Ich hoffe wirklich, dass sich dieser Move auszahlt, wenn gleich ich es so viel besser gefunden hätte, wenn wenigstens ESG rein deutsch geblieben wäre. Somit ist dies das dritte(oder mit sprout das vierte?) Team, welches nur noch bestenfalls deutsch-dominant ist.
Irgendwie schaaade :/
Ist doch kacke ey, dass da nicht mehr geht in Deutschland. Was da los, reißt euch mal zusammen da oben! :(
#16
madtobebad schrieb am 19.08.2018, 22:01 CEST:
smh
#17
.STONED KUNG-FU W1ZARD schrieb am 19.08.2018, 22:27 CEST:
ich gebe dem Lineup 3 Monate
#18
CHRZZZN schrieb am 19.08.2018, 22:37 CEST:
Nach den letzten doch recht erfolgreichen Monaten etwas überraschend. Schade eigentlich, dass immer zu früh alles hingeschmissen wird.
#19
Tay1 schrieb am 20.08.2018, 00:01 CEST:
.STONED KUNG-FU W1ZARD schrieb:
ich gebe dem Lineup 3 Monate


this
#20
edelweissr0t schrieb am 20.08.2018, 00:25 CEST:
Würde mich inetressieren ob sie jetzt in ein Gaminghaus ziehen und ob auch ein Faktor für die wechsel sind/waren.

Vllt waren kressy,mirbit vllt FaveN wenn er auch geht nicht bereit dazu und haben ja schon öfter mal durch hören lassen das es passieren soll.
#21
TerrorBanane schrieb am 20.08.2018, 00:36 CEST:
schaDE halt
Warum sollte man auch die Arschbacken zusammen kneifen und weiter an den Erfolgen der letzten Seasons weiter anknüpfen und dran arbeiten

Lieber Wechseln, ist bequemer
#22
NAIS23 schrieb am 20.08.2018, 00:40 CEST:
cool, dass jetzt esg auch als deutscher Clan noch vor die Hunde geht !....
#23
mrHijDen schrieb am 20.08.2018, 06:25 CEST:
_sQuare_ schrieb:
Faven könnte zur BIG Academy gehen, aber sicher nicht ins Mainteam.

Ich habe das Gefühl, dass das Lineup von ESG sein Limit langsam aber sicher erreichte, sodass eine Änderung im Lineup denkbar wurde.
Warum da jetzt was passierte werden letztlich nur die Jungs innerhalb des Teams wissen. Es wäre natürlich cool dazu ein kleines Statement zu hören, kanns aber verstehen, wenn man sich dazu weniger äußert.

Ich kann mir vorstellen, dass man sich aus Schneider eine erfahrene Komponente im Team erhofft. Allerdings war schneider leider schon immer ein etwas labilerer Faktor in seinen Teams.

Ich hoffe wirklich, dass sich dieser Move auszahlt, wenn gleich ich es so viel besser gefunden hätte, wenn wenigstens ESG rein deutsch geblieben wäre. Somit ist dies das dritte(oder mit sprout das vierte?) Team, welches nur noch bestenfalls deutsch-dominant ist.
Irgendwie schaaade :/
Ist doch kacke ey, dass da nicht mehr geht in Deutschland. Was da los, reißt euch mal zusammen da oben! :(


Ins AC Team wa, hast du Sackhaare geraucht ?
#24
Ghos7 schrieb am 20.08.2018, 08:59 CEST:
das einzige was faven evtl fehlt für BIG ist Erfahrung, alles andere hat er locker. Als ob er im aca team spielen würde als momentan bester (nach syrson, aber der scheint ja nachwievor keine option für BIG zu sein) deutscher rated player der auch gegen gute teams konstant hittet?
#25
coolkbj schrieb am 20.08.2018, 10:45 CEST:
Die sind freiwillig gegangen und faven geht auch .
 
1
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz