ANZEIGE:
Wechsel: Deutsch-dänischer Wechsel auf der Coaching-Position09.10.2018, 18:01

ALTERNATE aTTaX verpflichtet enkay J als Coach

Die offene Stelle bei ALTERNATE aTTaX wurde rechtzeitig zur ESL Pro European Championship 2018 mit einem alten Bekannten besetzt, der das Team zu neuen Erfolgen führen soll.



Anfang Oktober wurde bekannt, dass Torbjørn 'MithR' Nyborg und ALTERNATE aTTaX getrennte Wege gehen. Es wurde sich beim Werksteam also auf die Suche nach einem neuen Coach gemacht.


Bereits im Juni hatten sich G2 Esports und Niclas 'enkay J' Krumhorn im gegenseitig Einvernehmen voneinander getrennt. Niclas ließ verlauten, dass er auch Positionen als Coach in Betracht ziehe.

Seit dem 25. September war er nicht mehr vertraglich an G2 gebunden und noch auf der Suche nach seiner nächsten Herausforderung.


Ab sofort wird enkay J als Coach für aTTaX aktiv sein und damit mithR ablösen, der über ein Jahr als Coach für das Werksteam aus Linden tätig war.


Statement Stephan Barth, General Management ALTERNATE aTTaX

Wir freuen uns sehr Enkay bei uns begrüßen zu können. Er ist allgemein kein Unbekannter und auch nicht das erste Mal für attax aktiv. 2016 hatten wir mit seiner Hilfe den ESLM Wintermeistertitel gewonnen und auch vorher war er als Spieler schon bei uns vertreten.

Nun wird er sicher mit seiner Erfahrung einiges zusteuern können und uns weiter voranbringen.


Lineup ALTERNATE aTTaX
dk Nicolai 'HUNDEN' Petersen
dk Jesper 'tenzki' Mikalski
de Nils 'k1to' Gruhne
de Stefan 'stfN' Seier
de Florian 'syrsoN' Rische
de Niclas 'enkay J' Krumhorn (Coach)


Geschrieben von cLaun

Ähnliche News

Kommentare


#1
johhnydoe schrieb am 09.10.2018, 18:18 CEST:
da wird es ein leistungsboost geben bei attax. was niclas an zeit investiert wird sich bestimmt rentieren für team und co :)
#2
STARSIOS schrieb am 09.10.2018, 18:23 CEST:
schade, dass er nicht was internationales gefunden hat, für mich ein downgrade.
#3
.rage schrieb am 09.10.2018, 18:32 CEST:
grüße gehn raus an dich niclas!
#4
_sQuare_ schrieb am 09.10.2018, 18:35 CEST:
Nun sei mal nicht so schwarzmalerisch. Jedes Team wäre ein Downgrade im Vergleich zu G2 gewesen. Sicher wäre es auch finanziell sicher besser für ihn gewesen, hätte er ein Top 20 oder gar Top 10 Team gefunden. Aber auf der anderen Seite finde ich es klasse, dass er sich wieder im deutschen Rahmen probiert und somit ein drittes deutsches Team wieder das Potenzial hat es in die Top 30 zu schaffen!
Die Erwartungen bleiben vorerst die Gleichen, aber eine positive Entwicklung wäre eine wirklich gute Sache.
#5
Fosi82 schrieb am 09.10.2018, 18:41 CEST:
DAnn kann er ja wieder als Stand-In die Deutsche Meisterschaft gewinnen =)
#6
sAu schrieb am 09.10.2018, 19:26 CEST:
Wird bestimmt gut werden! :)
#7
erdi1337 schrieb am 09.10.2018, 19:37 CEST:
definitiv eine gute wahl :) niklas definitiv ein kandidat für die top20-30 der teams
#8
SINNNnn schrieb am 09.10.2018, 20:30 CEST:
Endlich wieder in Deutschland Spieler.
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2018 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz