ANZEIGE:
Wechsel: Russen verlassen Organisation12.03.2013, 18:00

zNation sucht neue Heimat

Die Russen rund um den Team-Kapitän Denis 'seized' Kostin haben momentan einen guten Lauf. In der SLTV Starladder Series V stehen sie auf dem zweiten Rang. Nur die Ninjas in Pyjamas und das polnische Team ESC-Gaming konnte gegen zNation gewinnen. Doch plötzlich verlassen sie ihr Team. Die Gründe erfahrt ihr natürlich hier.



In der letzten SLTV Starladder Series Saison waren die Russen Vierter und zeigten auch schon dort gute Leistungen. An eben diese können sie seit einiger Zeit anknüpfen und werden von diversen Leuten sogar als eins der besten Teams der Welt gehandelt. Nicht nur die Ukrainer des Teams Na'Vi konnten sie vor wenigern Tagen mit 16:4 besiegen, auch das deutsche Team ALTERNATE bezwang man beeindruckend mit 16:3.

Mit diesen guten Ergebnissen steigen auch die Ansprüche. So wollten die Russen zu den anstehenden Copenhagen Games fahren. Die Organisation und das Managment können ihre Spieler jedoch nicht zu diesem Event schicken. Weiterhin wurde den Spielern auch die Teilnahme an dem Mad Catz Invitational in Wien verwährt. Nach zwei gescheiterten Offline-Turnierteilnahmen entschlossen sich die Russen nun ihre Organisation zu verlassen und sich auf die Suche nach einem neuen Team zu begeben. Bis die Suche abgeschlossen ist, werden sie weiterhin unter der Flagge von zNation auf den Servern auflaufen.

Statement Denis 'seized' Kostin:

We had plans to attend Mad Catz Invitational and Copenhagen Games, but then we received the news that our organisation could not send us for some reason. Now we are looking for some help to help us to reach higher grounds. Those who are interested can contact us via e-mail at seized9kke@hotmail.com.


Ehemaliges Lineup zNation:

ru Pavel 'AERO' Surmach
ru Michael 'evil' Garanin
ru Alan 'Fly' Temirov
ru Anton 'kibaken' Kolesnikov
ru Denis 'seized' Kostin


Geschrieben von dyNa

Quelle: HLTV.org

Kommentare


#1
Galaxy.aka.fAim schrieb am 12.03.2013, 18:21 CET:
ist der richtige weg den sie da einschlagen.
#2
TraitorJudas schrieb am 12.03.2013, 18:58 CET:
hoffe sie finden schnell ne neue Orga, scheinen ja echt gut drauf zu sein atm.
#3
kpY schrieb am 12.03.2013, 19:20 CET:
Gibt es Moscow Five noch? Wenn ja wären die doch was.
#4
devn schrieb am 12.03.2013, 19:32 CET:
da wurde doch der ceo wegen riesigem betrug verhaftet
#5
Grundsolide schrieb am 12.03.2013, 19:54 CET:
Der Großteil der Jungs war schon in 1.6 recht gut und was sie die letzte Zeit so zeigen, ist wirklich bemerkenswert. Da ist es echt schade, dass mit M5 die zweite große russische Orga nicht mehr existent ist. Hoffe mal, die finden jemanden, der sie entsprechend unterstützt...
#6
D4nko schrieb am 12.03.2013, 21:57 CET:
mouz.ru?
#7
kpY schrieb am 12.03.2013, 22:46 CET:
D4nko schrieb:
mouz.ru?


ehm nein? ^^
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz