ANZEIGE:
Wechsel: Planetkey Dynamics stellt Team frei06.12.2018, 16:00

"Dies ist ein neuer Tiefpunkt"

Das aktuelle Team aus dem Hause Planetkey Dynamics wird in der kommenden Saison nicht mehr für die Organisation antreten. Grund dafür sollen zu schlechte Leistungen gewesen sein.



Nachdem man zu Beginn des vergangenen Jahres noch den Titel in der 99Damage Liga Saison #5 gewinnen konnte, musste man sich zuletzt bei Planetkey Dynamics mit ganz anderen Aufgaben beschäftigen. Nach einer schwachen Leistung in dieser Saison, so heißt es im Statement, wird sich die Organisation von seinem aktuellen Team trennen.

In der 99Damage Liga Saison #10 verpasste man in der zweiten Division die Relegation um den Aufstieg, in der ESL Wintermeisterschaft 2018 droht sogar der Abstieg aus der zweiten Division. Dies bezeichnet Team-Manager Lennart Kreuter als "neue[n] Tiefpunkt".

In der Winterpause wird somit alles auf Anfang gesetzt und die Organisation macht sich auf die Suche nach einem neuen Team, das zu Beginn des nächsten Jahres präsentiert werden soll. Die noch anstehenden Relegations-Spiele für die ESL Meisterschaft wird das aktuelle Lineup allerdings noch zu Ende spielen, jedoch ohne Bartosz 'BALJS' Mikołajewicz und Patryk 'Demho' Tomaszewski, dafür mit Johannes 'Meltrox' Andersen und Ilya 'Whiskas' Rastopčins.

Statement von Lennart Kreuter, Team-Manager Planetkey Dynamics

Das Team hat mit einigen starken Partien die Saison gestartet, dann aber stark nachgelassen. Das Resultat: Ein Mittelfeldplatz in der 99Liga und die Abstiegsrelegation in der ESL Meisterschaft. Dies ist ein neuer Tiefpunkt, der letztendlich die Trennung von unserem jetzigen CS:GO Team besiegelt hat. Nun gilt es die Relegation unbeschadet zu überstehen und alles für die kommende Season in die Wege zu leiten. Ich wünsche allen Spielern, speziell maxe und Pashorty, das Beste auf ihrem weiteren Weg.


Statement von Stefan Offermanns, Projektleitung Planetkey Dynamics

Die Saison hat uns deutlich gezeigt, dass Handlungsbedarf besteht und entsprechend werden wir für die kommende Saison einige Dinge intern umstrukturieren um den Spielern die bestmögliche kompetitive Umgebung bieten zu können. Wir blicken guter Dinge in die Zukunft und lassen uns durch die Misserfolge der letzten beiden Saisons nicht unterkriegen. #GoGoPkD


Ehemaliges Lineup Planetkey Dynamics
de Maximilian 'maxe' Niwa
de Maximilian 'Pashorty' Wloczyk
de Nico 'Nico' Weeverink
pl Bartosz 'BALJS' Mikołajewicz
pl Patryk 'Demho' Tomaszewski


Geschrieben von DasiN

Quelle: Planetkey-Dynamics.com

Ähnliche News

Kommentare


#1
Mpire schrieb am 06.12.2018, 16:06 CET:
UFF diese überschrift ist schon ein schlag in die fresse
#2
shaakeh schrieb am 06.12.2018, 16:45 CET:
Mpire schrieb:
UFF diese überschrift ist schon ein schlag in die fresse
#3
ravnGOD schrieb am 06.12.2018, 18:16 CET:
unluko
#4
EXTdream schrieb am 06.12.2018, 18:34 CET:
german amateurs
#5
ZartBartHolz schrieb am 06.12.2018, 18:34 CET:
https://www.youtube.com/watch?v=60l6asi8pKs
#6
7ieben schrieb am 06.12.2018, 18:44 CET:
Erfrischend ehrlich.
#7
Swani schrieb am 06.12.2018, 19:52 CET:
Würde mich mal interessieren warum man als amateur team in der deutschen t3 szene auf internationale teams geht, finde es lohnt sich 0 auf englisch zu kommunizieren, was für die meisten leute einfach zu schwer is in drucksituationen auf dem level.

finde es gibt mehr als genug talentierte junge deutsche Spieler die locker div2 mitspielen können, würde mich ernsthaft interessieren warum man den internationalen mix geht der obviously nicht klappt und trotzdem noch mit 2 internationalen Spielern am Start ist.
#8
Mpire schrieb am 06.12.2018, 20:14 CET:
Swani schrieb:
Würde mich mal interessieren warum man als amateur team in der deutschen t3 szene auf internationale teams geht, finde es lohnt sich 0 auf englisch zu kommunizieren, was für die meisten leute einfach zu schwer is in drucksituationen auf dem level.

finde es gibt mehr als genug talentierte junge deutsche Spieler die locker div2 mitspielen können, würde mich ernsthaft interessieren warum man den internationalen mix geht der obviously nicht klappt und trotzdem noch mit 2 internationalen Spielern am Start ist.


Das problem ist meist das man zu hohe anforderung hat und die deutschen sich meist überschätzen klar ist der "markt " voll mit talenten leider fehlt das richtige mindset bei den jungs (Aiming ist leider nicht alles)
#9
fla1ve schrieb am 06.12.2018, 21:23 CET:
ZartBartHolz schrieb:
https://www.youtube.com/watch?v=60l6asi8pKs
#10
nchty schrieb am 06.12.2018, 21:32 CET:
Mpire schrieb:
Swani schrieb:
Würde mich mal interessieren warum man als amateur team in der deutschen t3 szene auf internationale teams geht, finde es lohnt sich 0 auf englisch zu kommunizieren, was für die meisten leute einfach zu schwer is in drucksituationen auf dem level.

finde es gibt mehr als genug talentierte junge deutsche Spieler die locker div2 mitspielen können, würde mich ernsthaft interessieren warum man den internationalen mix geht der obviously nicht klappt und trotzdem noch mit 2 internationalen Spielern am Start ist.


Das problem ist meist das man zu hohe anforderung hat und die deutschen sich meist überschätzen klar ist der "markt " voll mit talenten leider fehlt das richtige mindset bei den jungs (Aiming ist leider nicht alles)


+1
#11
PkDw1zard schrieb am 06.12.2018, 23:32 CET:
Swani schrieb:
Würde mich mal interessieren warum man als amateur team in der deutschen t3 szene auf internationale teams geht, finde es lohnt sich 0 auf englisch zu kommunizieren, was für die meisten leute einfach zu schwer is in drucksituationen auf dem level.

finde es gibt mehr als genug talentierte junge deutsche Spieler die locker div2 mitspielen können, würde mich ernsthaft interessieren warum man den internationalen mix geht der obviously nicht klappt und trotzdem noch mit 2 internationalen Spielern am Start ist.


Vor der Season hatten wir verschiedene "Wunschspieler" im deutschen Raum. Leider haben diese sich für andere Teams entschieden o.ä. Entsprechend kam im Endeffekt diese Konstellation zusammen.
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2018 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz