ANZEIGE:
Wechsel: Für die Veteranen endet der Weg hier24.12.2018, 17:00

Virtus.pro holt Snax und byali zurück

Während sich in den meisten deutschen Stuben alles auf den Weihnachtsbaum und die darunter verborgenen Geschenke konzentriert, feiert Virtus.pro Weihnachten auf die eigene Art: Die Organisation verkündete nämlich das neue Lineup.



Erst vor Kurzem wurde das Ende einer Ära bekannt gegeben: Virtus.pro hat das CS:GO-Team verabschiedet. Damit verließen die Veteranen Jarosław 'pasha' Jarząbkowski und Filip 'NEO' Kubski ihr altes Team, für das sie fast fünf Jahre aktiv waren.

Es wurde aber schnell klar, dass Virtus.pro weiter im CS:GO-Geschäft aktiv bleiben will. Gerüchte verdichteten sich, dass ein neues Lineup rund um Michał 'snatchie' Rudzki aufgebaut werden soll - seit Montag ist es offiziell.

Snax an alter Wirkungsstätte

Ebenfalls bestätigt wurde mit dem Lineup nun, dass Janusz 'Snax' Pogorzelski wieder zu Virtus.pro wechselt, nachdem sein kurzes Intermezzo bei mousesports keine erfolgreichen Früchte trug. Schon seit Mitte Oktober saß der ehemalige Weltstar bei dem europäischen Mix-Team auf der Bank.


An seiner Seite ist ebenfalls ein altbekannter Virtus.pro-Spieler, denn Paweł 'byali' Bieliński wird wieder für die Eisbären spielen.

Wie auch Snax gehört er zum VP-Lineup der ersten Stunde, verabschiedete sich aber im September in die Inaktivität. Die Leistungen von Virtus.pro waren damals bereits im Keller. Außerdem gab es Unstimmigkeiten zwischen den jungen Spielern und den Veteranen neo und pasha, die zu seinem Abgang geführt haben.

Nachdem die beiden Altstars nun nicht mehr für die Organiastion aktiv sind, kehrt er wieder ins Stamm-Lineup zurück. Weiterhin bei Virtus.pro unter Vertrag steht auch Michał 'MICHU' Müller, der im Februar 2018 Wiktor 'TaZ' Wojtas ersetzte.

Neu im Lineup ist der 22-jährige Pole Mateusz 'TOAO' Zawistowski, der bis Oktober für AGO Esports spielte und dort durch Kacper 'Kap3r' Sloma ersetzt wurde.

pasha wäre gerne Virtus.pros Totti geworden

Einen kleinen Wehrmutstropfen gibt es dennoch für die polnischen Fans: Pasha machte deutlich, dass er gerne weiterhin für Virtus.pro aufgelaufen und damit zum Francesco Totti des Teams geworden wäre. Der ehemalige Profifußballer war mehr als 24 Jahre Spieler beim AS Rom - mit über 40 Jahren beendete er seine Karriere im Juli 2017.





VPs General Manager machte ihm per Twitter deutlich, dass er sich jetzt schon als Clublegende sehen kann - und der Totti des Teams bleibt, wenn er für kein anderes Team aktiv spielen sollte.

Es ist auf jeden Fall eine harte Nachricht für alle Pasha-Fans, aber wer weiß: Vielleicht holt der Pole das Weihnachtswunder nach und schafft ein Comeback, wie es sein Ex-Kollege TaZ bereits vollzog. Die Hoffnung stirbt bekanntermaßen zuletzt.

Lineup Virtus.pro

pl Michał 'snatchie' Rudzki
pl Michał 'MICHU' Müller
pl Mateusz 'TOAO' Zawistowski
pl Paweł 'byali' Bieliński
pl Janusz 'Snax' Pogorzelski

Kann Virtus.pro mit dem Lineup wieder zur Weltspitze aufschließen?


Geschrieben von Brasozial

Quelle: Photo credit: Twitter - Virtus.pro

Ähnliche News

Kommentare


#1
schdohni schrieb am 24.12.2018, 17:32 CET:
freut mich das Snax wieder spielen wird

#smartestplays
#2
Tom200063 schrieb am 24.12.2018, 17:39 CET:
schdohni schrieb:
freut mich das Snax wieder spielen wird

#smartestplays


+1

Bin mal außerdem gespannt, was im puncto NEO und pasha noch passiert. Wäre schön, wenn sie in einer anderen Rolle bei VP bleiben könnten.
#3
brightside1 schrieb am 24.12.2018, 17:50 CET:
endlich mal neo benched. 2 jahre überfällig.
#4
DannyLog schrieb am 24.12.2018, 17:57 CET:
brightside1 schrieb:
endlich mal neo benched. 2 jahre überfällig.


1 Jahr. 2018 war der Untergang von VP
2017 ein harter Slump, aber wäre noch zu retten gewesen. Indem man z.B. nicht seinen Matchpoint throwed, in nem 4v2 gegen SK.. bin immer noch mad deswegen. Naja was solls.

Pasha wird definitiv bei VP etwas zu tun haben, wahrscheinlich fulltime streamer werden. Zumindest steht in der News auch, dass sie zukünftige Pläne mit Pasha und VP, 2019 enthüllen wollen.

Bestes PL Lineup was man wohl haben kann, allerdings muss Snax gut spielen, damit das Lineup funktionieren kann. Zumindest besser als das was er dieses Jahr gezeigt hat und da habe ich noch meine Zweifel.
#5
FlemLion schrieb am 24.12.2018, 18:21 CET:
Pasha wird wahrscheinlich Fulltime streamer für Vp denn seit bekannt ist dass er nicht mehr für Vp spielen wird spielt er wieder Faceit und er hat heute wieder angefangen zu Streamen
#6
DannyLog schrieb am 24.12.2018, 21:03 CET:
FlemLion schrieb:
Pasha wird wahrscheinlich Fulltime streamer für Vp denn seit bekannt ist dass er nicht mehr für Vp spielen wird spielt er wieder Faceit und er hat heute wieder angefangen zu Streamen


Fuck ich hab den Stream verpasst, gibts eine Möglichkeit den komplett im Nachhinein anzuschauen? Denn er hat die VODs nicht gespeichert :/
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz