Wechsel: Nächste personelle Änderung beim deutschen Team01.02.2019, 19:07

Abgang von smooya bestätigt

An dem Gerücht war doch etwas dran: BIG hat sich zu Owen 'smooya' Butterfield geäußert und das neue Lineup bekanntgegeben.



Nachdem das Gerücht um den Briten kursierte, hat BIG nun den Abgang von Owen 'smooya' Butterfield offiziell bestätigt. Es sei für beide Seiten die beste Entscheidung gewesen. Infolgedessen kehrt Johannes 'nex' Maget als Spieler zurück. Der Deutsche fehlte zuletzt aufgrund von Schmerzen im Handgelenk, musste allerdings nicht operiert werden. Der 26-Jährige wird sich allerdings weiterhin Physiotherapie unterziehen.

Statement Nikola 'LEGIJA' Ninic

Owen has a lot of talent, this was already clear when we picked him up. He played a BIG role during our summer run, including the 2nd place in Cologne and becoming Legends at the FACEIT Major. Not everyone could have dealt with the fast success and playing on stages in front of massive crowds as well as he did. The fans loved him for his emotion, so did we. However, it’s not always easy if you are the only foreigner in a team. We had some different opinions on how to approach the game and team development and it turned out that his and the teams not align. I’m sure that he is a great addition to any top team and I personally and the whole BIG family wishes him all the best in his future endeavors.


Statement Owen 'smooya' Butterfield

This may come as a surprise to most people simply because of how happy I’ve been over the last eight months (despite my lack of individual performance). But, I had a long think about not wanting to hold this team back, I think they already have an insane system that just needs a little bit more work and they will become a standout top five team in the world but sadly I don’t think I’ll ever fit into this system simply because of playstyles. There is no bad blood between anybody in the team I just think personally they would be better with another player to do my role as I’ve never really had the MAIN AWP role since being here. Continuing, I’ve never been a weak link in a team and I don’t want to be, when I say that some people may get confused by saying ‘but dude you were so successful and was only improving’ as well as that is true! I had different visions of the environment that would be here for me at BIG in-game. This whole experience was a very positive one overall, I learned more outside of the game than I ever would elsewhere simply because of how cool everyone here at BIG is.

Lineup BIG
de Fatih 'gob b' Dayik
de Johannes 'tabseN' Wodarz
de Tizian 'tiziaN' Feldbusch
de Johannes 'nex' Maget
tr Can 'XANTARES' Dörtkardeş
at Alexander 'kakafu' Szymanczyk (Coach)

Bild: ESL - Adela Sznajder


Geschrieben von Zorkaa

Ähnliche News

Kommentare

 
3

#51
HorstOfWar schrieb am 02.02.2019, 09:37 CET:
Seit wann ist die Nationalität eigentlich so wichtig? Mit egal wo wer zufällig aus seiner Mama gefallen ist, solang das Team funktioniert. Als ob man sich besser mit einem Team identifizieren könnte, weil die Mitglieder zufällig im gleichen Land geboren sind. Ist ja keine Eigenleistung, ne.

B2T: Ich hoffe Smooya kommt irgendwo gut unter. Ich finde den Burschen super und hatte gehofft das mit BIG hält länger.
#52
spanni schrieb am 02.02.2019, 09:42 CET:
Elliot123 schrieb:
spanni schrieb:
hmmmm

26.01.2019 smooya: "I think if nex is ready to play then gob b would move to the coaching role, and nex would play. So, the lineup would have nex instead of gob b... Imagine the firepower we would have!"

01.02.2019 smooya: "There is no bad blood between anybody in the team I just think personally they would be better with another player to do my role as I’ve never really had the MAIN AWP role since being here."

alles klaaaaaaaaaaar


:DDD liest sich perfekt


jaja wenn die zwei Statements da oben mal nicht gefaked sind um sich (öffentlich) im guten zu trennen :p
#53
headzz schrieb am 02.02.2019, 10:17 CET:
nex soll awp spielen und xantares einfach alles umdrücken ez
#54
Knarre schrieb am 02.02.2019, 10:44 CET:
headzz schrieb:
nex soll awp spielen und xantares einfach alles umdrücken ez


klingt für mich gut ... ist im spiel ja auch so vorgesehen x+5 let´s kill them all
#55
DerKrieGER schrieb am 02.02.2019, 12:02 CET:
HorstOfWar schrieb:
Seit wann ist die Nationalität eigentlich so wichtig? Mit egal wo wer zufällig aus seiner Mama gefallen ist, solang das Team funktioniert. Als ob man sich besser mit einem Team identifizieren könnte, weil die Mitglieder zufällig im gleichen Land geboren sind. Ist ja keine Eigenleistung, ne.

B2T: Ich hoffe Smooya kommt irgendwo gut unter. Ich finde den Burschen super und hatte gehofft das mit BIG hält länger.


Ständig dieses möchtegern Gutmenschen gelaber. Natürlich ist es wichtig dass die Spieler deutsch sind.
Sonst könnte ich auch Spirit oder irgendein Chinesisches Team anfeuern.
Aber warum sollte ich? Ich kann mich nunmal mit Gob b und co am besten Identifizieren.

Für mich ist Mouse da ein gutes Beispiel, kein deutscher Spieler, nur eine deutsche Orga.
Kann man natürlich feiern, da sind einige Sympathische Speiler dabei, aber ich bevorzuge doch die nähe zur deutschen CS Community.

Nimm mir das nicht böse. Ich kann dieses "Egal wo man her kommt", nicht mehr hören. Dieses Möchtegern "Ich bin euch überlegen, weil ich voll dolle tolerant bin"
#56
kurtislover schrieb am 02.02.2019, 12:09 CET:
DerKrieGER schrieb:
HorstOfWar schrieb:
Seit wann ist die Nationalität eigentlich so wichtig? Mit egal wo wer zufällig aus seiner Mama gefallen ist, solang das Team funktioniert. Als ob man sich besser mit einem Team identifizieren könnte, weil die Mitglieder zufällig im gleichen Land geboren sind. Ist ja keine Eigenleistung, ne.

B2T: Ich hoffe Smooya kommt irgendwo gut unter. Ich finde den Burschen super und hatte gehofft das mit BIG hält länger.


Ständig dieses möchtegern Gutmenschen gelaber. Natürlich ist es wichtig dass die Spieler deutsch sind.
Sonst könnte ich auch Spirit oder irgendein Chinesisches Team anfeuern.
Aber warum sollte ich? Ich kann mich nunmal mit Gob b und co am besten Identifizieren.

Für mich ist Mouse da ein gutes Beispiel, kein deutscher Spieler, nur eine deutsche Orga.
Kann man natürlich feiern, da sind einige Sympathische Speiler dabei, aber ich bevorzuge doch die nähe zur deutschen CS Community.

Nimm mir das nicht böse. Ich kann dieses "Egal wo man her kommt", nicht mehr hören. Dieses Möchtegern "Ich bin euch überlegen, weil ich voll dolle tolerant bin"


Du musst ja ganz schön was erlebt haben :D
Er hat seine Meinung geschildert und du deine; ist doch gut. Ihm ist die Nationalität gleichgültig, dir nicht; ist doch gut.
Nur wie du auf deine Äußerungen bzgl "möchtegern....Bin euch überlegen.....volle tolerant" kommst, ist mir schleierhaft.
#57
keen- schrieb am 02.02.2019, 12:35 CET:
HorstOfWar schrieb:
Seit wann ist die Nationalität eigentlich so wichtig? Mit egal wo wer zufällig aus seiner Mama gefallen ist, solang das Team funktioniert. Als ob man sich besser mit einem Team identifizieren könnte, weil die Mitglieder zufällig im gleichen Land geboren sind. Ist ja keine Eigenleistung, ne.

B2T: Ich hoffe Smooya kommt irgendwo gut unter. Ich finde den Burschen super und hatte gehofft das mit BIG hält länger.


Bist auf den Kopf gefallen? Kapierst du nicht, worum es den meisten hier geht? BIG hat als deutsches Team angefangen und wollte als deutsches Team international was reißen. Was vielen der Community gefallen hat. Da will man nunmal kein XANTARES oder ngin, oder woxic whatever sehen. Das hat nichts mit Rassismus zutun, aber das raffen die meisten eh nicht. Sobald man das Wort deutsch, Heimat oder Kultur in den Wort nimmt ist man eh ein Nazi.
#58
spongii schrieb am 02.02.2019, 12:53 CET:
Hachja, die BIG-Fans die Mouz geflamed haben und jetzt selbst nach internationalen Spielern rufen...
#59
Xeng schrieb am 02.02.2019, 13:12 CET:
keen- schrieb:
HorstOfWar schrieb:
Seit wann ist die Nationalität eigentlich so wichtig? Mit egal wo wer zufällig aus seiner Mama gefallen ist, solang das Team funktioniert. Als ob man sich besser mit einem Team identifizieren könnte, weil die Mitglieder zufällig im gleichen Land geboren sind. Ist ja keine Eigenleistung, ne.

B2T: Ich hoffe Smooya kommt irgendwo gut unter. Ich finde den Burschen super und hatte gehofft das mit BIG hält länger.


Bist auf den Kopf gefallen? Kapierst du nicht, worum es den meisten hier geht? BIG hat als deutsches Team angefangen und wollte als deutsches Team international was reißen. Was vielen der Community gefallen hat. Da will man nunmal kein XANTARES oder ngin, oder woxic whatever sehen. Das hat nichts mit Rassismus zutun, aber das raffen die meisten eh nicht. Sobald man das Wort deutsch, Heimat oder Kultur in den Wort nimmt ist man eh ein Nazi.


Du bist eher auf den Kopf gefallen. BIG hat doch ganz klar versucht, aber nach Lucker haben sie selbst eingesehen, dass die deutschen Spieler zu nichts gut sind. Außerdem sind auch viele internationale Fans nach Köln dank Smooya (kein Deutscher :D) Fans bzw. interessieren sich für big, also komm nicht mit xantares an, denn das Argument, dass BIG deutsch sein muss ist schon seit einem 3/4 Jahr längst Geschichte
#60
DerKrieGER schrieb am 02.02.2019, 13:34 CET:
Xeng schrieb:
keen- schrieb:
HorstOfWar schrieb:
Seit wann ist die Nationalität eigentlich so wichtig? Mit egal wo wer zufällig aus seiner Mama gefallen ist, solang das Team funktioniert. Als ob man sich besser mit einem Team identifizieren könnte, weil die Mitglieder zufällig im gleichen Land geboren sind. Ist ja keine Eigenleistung, ne.

B2T: Ich hoffe Smooya kommt irgendwo gut unter. Ich finde den Burschen super und hatte gehofft das mit BIG hält länger.


Bist auf den Kopf gefallen? Kapierst du nicht, worum es den meisten hier geht? BIG hat als deutsches Team angefangen und wollte als deutsches Team international was reißen. Was vielen der Community gefallen hat. Da will man nunmal kein XANTARES oder ngin, oder woxic whatever sehen. Das hat nichts mit Rassismus zutun, aber das raffen die meisten eh nicht. Sobald man das Wort deutsch, Heimat oder Kultur in den Wort nimmt ist man eh ein Nazi.


Du bist eher auf den Kopf gefallen. BIG hat doch ganz klar versucht, aber nach Lucker haben sie selbst eingesehen, dass die deutschen Spieler zu nichts gut sind. Außerdem sind auch viele internationale Fans nach Köln dank Smooya (kein Deutscher :D) Fans bzw. interessieren sich für big, also komm nicht mit xantares an, denn das Argument, dass BIG deutsch sein muss ist schon seit einem 3/4 Jahr längst Geschichte


Wer sagt dass es Geschichte ist? Abgesehen von dir?
#61
Hearts schrieb am 02.02.2019, 13:56 CET:
spongii schrieb:
Hachja, die BIG-Fans die Mouz geflamed haben und jetzt selbst nach internationalen Spielern rufen...


Welcher BIG-Fan ruft nach internationalen Spielern? BIG soll ein deutsches Team bleiben, weil Gob es sich zur Aufgabe gemacht hat ein deutsches CS-Team in die oberen Ränge zu bringen.
#62
Xeng schrieb am 02.02.2019, 14:41 CET:
DerKrieGER schrieb:
Xeng schrieb:
keen- schrieb:
HorstOfWar schrieb:
Seit wann ist die Nationalität eigentlich so wichtig? Mit egal wo wer zufällig aus seiner Mama gefallen ist, solang das Team funktioniert. Als ob man sich besser mit einem Team identifizieren könnte, weil die Mitglieder zufällig im gleichen Land geboren sind. Ist ja keine Eigenleistung, ne.

B2T: Ich hoffe Smooya kommt irgendwo gut unter. Ich finde den Burschen super und hatte gehofft das mit BIG hält länger.


Bist auf den Kopf gefallen? Kapierst du nicht, worum es den meisten hier geht? BIG hat als deutsches Team angefangen und wollte als deutsches Team international was reißen. Was vielen der Community gefallen hat. Da will man nunmal kein XANTARES oder ngin, oder woxic whatever sehen. Das hat nichts mit Rassismus zutun, aber das raffen die meisten eh nicht. Sobald man das Wort deutsch, Heimat oder Kultur in den Wort nimmt ist man eh ein Nazi.


Du bist eher auf den Kopf gefallen. BIG hat doch ganz klar versucht, aber nach Lucker haben sie selbst eingesehen, dass die deutschen Spieler zu nichts gut sind. Außerdem sind auch viele internationale Fans nach Köln dank Smooya (kein Deutscher :D) Fans bzw. interessieren sich für big, also komm nicht mit xantares an, denn das Argument, dass BIG deutsch sein muss ist schon seit einem 3/4 Jahr längst Geschichte


Wer sagt dass es Geschichte ist? Abgesehen von dir?


Schöne Frage
#63
spongii schrieb am 02.02.2019, 15:47 CET:
Hearts schrieb:
spongii schrieb:
Hachja, die BIG-Fans die Mouz geflamed haben und jetzt selbst nach internationalen Spielern rufen...


Welcher BIG-Fan ruft nach internationalen Spielern? BIG soll ein deutsches Team bleiben, weil Gob es sich zur Aufgabe gemacht hat ein deutsches CS-Team in die oberen Ränge zu bringen.


Oh da gibt es mehr als genug. Diejenigen werden sich schon angesprochen fühlen.
#64
DerKrieGER schrieb am 02.02.2019, 16:19 CET:
spongii schrieb:
Hearts schrieb:
spongii schrieb:
Hachja, die BIG-Fans die Mouz geflamed haben und jetzt selbst nach internationalen Spielern rufen...


Welcher BIG-Fan ruft nach internationalen Spielern? BIG soll ein deutsches Team bleiben, weil Gob es sich zur Aufgabe gemacht hat ein deutsches CS-Team in die oberen Ränge zu bringen.


Oh da gibt es mehr als genug. Diejenigen werden sich schon angesprochen fühlen.


Danke für nichts...
#65
Dovnik schrieb am 02.02.2019, 16:42 CET:
gress008 schrieb:
Ich hoffe Tizi muss nicht für eine awp gehen :( spielt einen so guten support <3


Wie kommt ihr darauf, dass Tizian für ne Awp gewechselt werden würde? Macht ja gar keinen Sinn.. Man tauscht keinen Supporter für ne AWP.... Wenn die sich für eine Main-Awp entscheiden wäre Tizian der letzte des Line-Ups, den BIG für einen Wechsel in Betracht ziehen würde. Wenn die ohne anständigen Supporter spielen wollen, können die sich auch gleich auflösen und privat MM queuen lol...

Die meisten "Casuals" sehen gar nicht, wie wichtig ein starker Supporter für ein Top-Team eigentlich ist.
#66
PS_pwnzel0r schrieb am 02.02.2019, 16:50 CET:
Astralis
FaZe
Liquid
Natus Vincere
mousesports

Alle haben eine Starke AWP und bei Liquid ist Twistzz eigentlich auch sehr stark an dem Gerät.
#67
Xeng schrieb am 02.02.2019, 18:31 CET:
PS_pwnzel0r schrieb:
Astralis
FaZe
Liquid
Natus Vincere
mousesports

Alle haben eine Starke AWP und bei Liquid ist Twistzz eigentlich auch sehr stark an dem Gerät.


Nitro ist doch awper und secondary naffly. Wie kommt du auf twitzz?
#68
stronkj96 schrieb am 02.02.2019, 18:50 CET:
1HeinRich1 schrieb:
Rebell_ schrieb:
1112Leon schrieb:
Mal sehen wen sie dann für eine main AWP kicken. Merkt euch meine Worte.

Danke an dich smooya, du bleibst in meinem Herz.


Man brauch keine Main Awp


Stimmt natürlich, die besten Teams der Welt haben brauchen auch keine AWP ... oh, warte. Schon mal CS gespielt?


und auf wen beziehst du dich? :D auf hltv etwa? liquid?
#69
Xeng schrieb am 03.02.2019, 15:45 CET:
Nex kackt sowas von ab in den ersten Games. Hoffentlich bleibt es nicht so.
#70
DWK schrieb am 04.02.2019, 16:39 CET:
Frittenqualle schrieb:
nex raus und ngin rein


Ngin wieso nicht direkt tugux?
 
3
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz