ANZEIGE:
Wechsel: Ehemaliges Spitzenteam will Konstanz25.03.2019, 15:37

Virtus.pro sucht Ersatz für TOAO

Aufgrund der zuletzt schwachen Resultate bedarf es einer erneuten Änderung bei Virtus.pro. Das polnische Team hat Ingame-Leader Mateusz 'TOAO' Zawistowski auf die Bank gesetzt.



Am Montagmittag gab Virtus.pro in einer offiziellen Meldung bekannt, dass sich das Team nach einem Ersatz für TOAO bemüht. Erst im Dezember vergangenen Jahres wurde er von AGO Esports verpflichtet, konnte aus Sicht seines neuen Teams allerdings nicht überzeugen.

TOAO trat nach den Abgängen von Filip 'NEO' Kubski und Jarosław 'pasha' Jarząbkowski in große Fußstapfen. Nun muss er sich vorläufig mit dem Platz auf der Bank begnügen. Demnächst sollen mehrere Spieler ein Tryout bei Virtus.pro erhalten.

Zunächst wird sich Kamil 'Sobol' Sobolewski beweisen, welcher beim GG.Bet Sydney Invitational im Team ist. Er war zuvor im Team MIKSTURA aktiv.

Auch die deutsche Organisation Sprout gehört zu den Teilnehmern des Sydney Invitationals, während das beste deutsche Team BIG bereits für die IEM Sydney qualifiziert ist.

Snax ist gleichzeitig zum zweiten Mal zum Ingame-Leader für Virtus.pro ernannt worden. Der einstige Weltklassespieler hatte vor knapp zwei Jahren die Rolle des Ansagers übernommen, hatte diesen Posten aber nach Unstimmigkeiten zwischen den Teammitgliedern wieder abgegeben.

"Weil die Leistung unseres CS:GO-Rosters nicht unsere Erwartungen erfüllt hat, haben wir eine Entscheidung mit den Spielern getroffen", äußerte sich VP-Manager Roman Dvoryankin im offiziellen Statement und fügte hinzu: "Wir verkünden unsere Zukunftspläne nach den Ergebnissen der Charleroi esports Lan-Series im April." Auch beim Turnier in Charleroi wird VP auf Sprout treffen.

Das aktuelle Lineup von Virtus.pro
pl Janusz 'Snax' Pogorzelski
pl Michał 'MICHU' Müller
pl Michał 'snatchie' Rudzki
pl Paweł 'byali' Bieliński
pl Mateusz 'TOAO' Zawistowski (Bank)


Geschrieben von esporti

Kommentare


#1
MrErdoel schrieb am 25.03.2019, 20:34 CET:
esporti schrieb:
Auch die deutsche Organisation Sprout gehört zu den Teilnehmern, während das beste deutsche Team BIG bereits für die IEM Sydney qualifiziert war zuvor im Team MIKSTURA aktiv.


Da ist irgendwas enorm schiefgelaufen, bitte fixen.
#2
MrErdoel schrieb am 25.03.2019, 20:37 CET:
esporti schrieb:
Snax ist gleichzeitig zum zweiten Mal als Ingame-Leader für Virtus.pro ernannt worden.


Er ist "als Ingame-Leader berufen worden", oder "zum Ingame-Leader ernannt worden".
Das "als Leader ernannt worden" passt nicht so richtig.

Und jetzt hör ich auch auf mit dem Probelesen, dachte nur ihr tut das selbst wenigstens ein bisschen, bevor ihr Artikel rausgebt :D
#3
schwabbel schrieb am 25.03.2019, 21:25 CET:
MrErdoel schrieb:
esporti schrieb:
Snax ist gleichzeitig zum zweiten Mal als Ingame-Leader für Virtus.pro ernannt worden.


Er ist "als Ingame-Leader berufen worden", oder "zum Ingame-Leader ernannt worden".
Das "als Leader ernannt worden" passt nicht so richtig.

Und jetzt hör ich auch auf mit dem Probelesen, dachte nur ihr tut das selbst wenigstens ein bisschen, bevor ihr Artikel rausgebt :D


Solange die neue Seite noch 2016 erscheint kann man da mal eine Auge zudrücken
#4
Kyungg schrieb am 26.03.2019, 01:21 CET:
schwabbel schrieb:
MrErdoel schrieb:
esporti schrieb:
Snax ist gleichzeitig zum zweiten Mal als Ingame-Leader für Virtus.pro ernannt worden.


Er ist "als Ingame-Leader berufen worden", oder "zum Ingame-Leader ernannt worden".
Das "als Leader ernannt worden" passt nicht so richtig.

Und jetzt hör ich auch auf mit dem Probelesen, dachte nur ihr tut das selbst wenigstens ein bisschen, bevor ihr Artikel rausgebt :D


Solange die neue Seite noch 2016 erscheint kann man da mal eine Auge zudrücken


+1
#5
grooob1an schrieb am 26.03.2019, 09:33 CET:
Kyungg schrieb:
schwabbel schrieb:
MrErdoel schrieb:
esporti schrieb:
Snax ist gleichzeitig zum zweiten Mal als Ingame-Leader für Virtus.pro ernannt worden.


Er ist "als Ingame-Leader berufen worden", oder "zum Ingame-Leader ernannt worden".
Das "als Leader ernannt worden" passt nicht so richtig.

Und jetzt hör ich auch auf mit dem Probelesen, dachte nur ihr tut das selbst wenigstens ein bisschen, bevor ihr Artikel rausgebt :D


Solange die neue Seite noch 2016 erscheint kann man da mal eine Auge zudrücken


+1


Freu mich schon auf 2025 wenn die handy app kommt
#6
richtigerorber schrieb am 26.03.2019, 09:35 CET:
MrErdoel schrieb:
esporti schrieb:
Snax ist gleichzeitig zum zweiten Mal als Ingame-Leader für Virtus.pro ernannt worden.


Er ist "als Ingame-Leader berufen worden", oder "zum Ingame-Leader ernannt worden".
Das "als Leader ernannt worden" passt nicht so richtig.

Und jetzt hör ich auch auf mit dem Probelesen, dachte nur ihr tut das selbst wenigstens ein bisschen, bevor ihr Artikel rausgebt :D


interessant ist vor allem, dass der Artikel bald 24 std online und immer noch kompletter murks ist...
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz