ANZEIGE:
Wechsel: Abschied nach goldener Ära28.05.2019, 12:55

byali verlässt Virtus.pro

Nach über fünf Jahren trennen sich wohl die Wege von Paweł 'byali' Bieliński und Virtus.pro. Der Vertrag zwischen beiden Seiten soll aufgelöst worden sein.



Bereits zu Beginn des Monats Mai gab byali bekannt, nicht mehr Teil des aktiven Lineups von Virtus.pro zu sein. Nun wurde einem Bericht zufolge die endgültige Vertragsauflösung durchgeführt.

Im Januar 2014 schloss sich byali der russischen Organisation an und erlangte mit seinem Team Heldenstatus in Polen. Der heute 25-jährige Rifler prägte zusammen mit Wiktor 'TaZ' Wojtas, Jarosław 'pasha' Jarząbkowski, Janusz 'Snax' Pogorzelski und Filip 'NEO' Kubski die goldene Virtus.pro-Ära in CS:GO.

Im März 2014 gewann byali mit dem Team die ESL Major Series One Katowice. Es ist bis heute der größte Triumph seiner Karriere. Nach dem Major-Sieg folgten weitere Titel in namhaften Turnieren.

Allerdings konnte das Lineup von Virtus.pro seit mittlerweile knapp zwei Jahren nicht mehr mit der Weltspitze konkurrieren, stieg dabei unter anderem aus der ESL Pro League Season #5 ab.

Lineup Virtus.pro
pl Janusz 'Snax' Pogorzelski
pl Michał 'okoliciouz' Głowaty
pl Michał 'MICHU' Müller
pl Michał 'snatchie' Rudzki
pl Arek 'Vegi' Nawojski


Bildquelle: StarLadder


Geschrieben von esporti

Quelle: HLTV.org

Kommentare


#1
legenda- schrieb am 28.05.2019, 15:43 CEST:
"Michał spielt B"
#2
DannyLog schrieb am 28.05.2019, 15:53 CEST:
Farewell Paweł
#3
mrHijDen schrieb am 28.05.2019, 17:24 CEST:
LUL

3 Michals
#4
DFTV31 schrieb am 29.05.2019, 22:59 CEST:
Paweł 'byali' Bieliński
PUBG Player
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz