ANZEIGE:
Wechsel: Organisation und Dänen gehen nun getrennte Wege18.04.2013, 11:00

Killerfish trennt sich von ihrem Team

Vor Kurzem berichtete 99Damage bereits von fm.TOXiC, die zwei ihrer Spieler aufgrund der Sprachbarriere ziehen ließen. Ein ähnliches Szenario gibt es nun bei KILLERFISH eSport e.V., bei denen jedoch das gesamte dänische Team den Verein verlässt. Neben den sprachlichen Hindernissen werden außerdem unterschiedliche Zielsetzungen als Grund für die Trennung angegeben. Ab sofort werden die ehemaligen KILLERFISH-Spieler unter dem Namen Vikings CSGO beispielsweise auf 'The Blast' zu sehen sein.



Statement von Teammanager Phillip 'PhiLLer' Stein:

Nur wenige Wochen nach den Copenhagen Games gehen wir und die Organisation KILLERFISH eSport e.V. leider schon wieder getrennte Wege. Unsere gemeinsame Zusammenarbeit wurde von beiden Seiten zunächst für das Event in Copenhagen festgesetzt und wir sind jetzt leider an einem Punkt, der uns schon wieder in verschiedene Richtungen führt. KILLERFISH wird sich zukünftig wohl mehr auf dem nationalen Markt engagieren. Wir konzentrieren uns hingegen aktuell voll auf die Vorbereitung für die The Blast im Mai und werden dort versuchen uns für ein gutes Angebot zu empfehlen. Wir bedanken uns bei KF in aller Form für die erhaltene Unterstützung und wünschen ihnen eine erfolgreiche Zukunft.


Statement von Dennis 'Tunix' Schmidt:

Mit dem heutigen Tage geben wir die Trennung von unserem dänischen CS:GO Team bekannt. Die Copenhagen Games konnte man zwar gemeinsam realisieren, dennoch blieb es letzten Endes dabei, dass das Team lediglich beweisen konnte, welches Potential in ihm schlummert. Wir als Organisation müssen außerdem weiter denken als von Event zu Event, weshalb wir uns zu diesem Schritt gezwungen sahen. Wir bedanken uns dennoch bei allen Beteiligten für das in unsere Organisation gesteckte Vertrauen. Zu guter Letzt wünsche ich dem Team viel Erfolg bei der Suche nach einer neuen Unterkunft.


Lineup Vikings CSGO:
dk Sune 'crZy' Hansen - Team Captain
dk Nabil 'BULI' Rachid
dk Morten 'coloN' Johansen
dk Thomas 'BEECK' Beeck
dk Kristoffer 'krischjo' Schjønnemann


Geschrieben von X-Ray

Quelle: Internetpräsenz KILLERFISH

Kommentare


#1
prv.AnimalMother schrieb am 18.04.2013, 11:32 CEST:
war nicht anders zu erwarten... glaube kaum, das die killerfische die finanziellen mittel hat, um sich ein internationales team, welches events besuchen möchte, leisten zu können...
#2
KF BuBBLe schrieb am 18.04.2013, 11:39 CEST:
@prv.AnimalMother: Es lag auch nicht an der Sprachbarriere. Alles was es ansonsten dazu zu sagen gibt, kann unserer News entnommen werden.

editiert von KF BuBBLe am 18.04.2013, 12:04 CEST
#3
oz444 schrieb am 18.04.2013, 12:24 CEST:
können es halt nicht finanzieren, ist doch klar gewesen
#4
GQ1 schrieb am 18.04.2013, 12:35 CEST:
ich erinnere mich da an die news crZy + Team zu KF und die comments, "das hält nicht lange" :D :D
#5
runnr schrieb am 18.04.2013, 14:32 CEST:
war kla, keine Möglichkeiten sie überall hinzuschicken, was sie sicherlich erwarten :]
#6
KF BuBBLe schrieb am 18.04.2013, 15:25 CEST:
.

editiert von KF BuBBLe am 18.04.2013, 15:37 CEST
#7
TraitorJudas schrieb am 18.04.2013, 16:32 CEST:
surprise surprise :D
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz