ANZEIGE:
Wechsel: Nachfolger von tow b steht fest16.08.2019, 15:02

Sprout enthüllt enkay J als neuen Coach

Auf den neuen Sprout-Trainer wartet bereits am Sonnabend eine wichtige Aufgabe. Freude bei Florian 'syrsoN' Rische über "alten Freund".



Das Trainerkarussell steht nicht still in der professionellen deutschen Counter-Strike-Szene: Sprout hat am Freitag die Verpflichtung von enkay J als neuen Coach bekanntgegeben. Der Schritt kommt wenig überraschend, denn am Donnerstag hatte BIG die Verpflichtung des bisherigen Sprout-Trainers Tobias 'tow b' Herberhold verkündet.


Damit kommt viel Bewegung in die deutsche CS-Szene. Nach den Trainer-Verpflichtungen von Sprout und BIG steht aktuell das deutsche Topteam ALTERNATE aTTaX ohne Coach da, denn enkay J und aTTaX gehen seit dem 8. August getrennte Wege. In einem Interview mit 99Damage erklärte Manager Stephan 'Scars' Barth, dass die Organisation aus Linden sich bei der Suche Zeit lassen wolle, um den richtigen Nachfolger zu finden.

Erste Bewährungsproben stehen an

Nach Angaben von Sprout hat enkay J das Training bereits am 12. August übernommen. Somit wird die Neuverpflichtung das Team bereits am Samstag in der ESL Pro League Season #9 Relegation betreuen.

Sprout kämpft im Online-Turnier um einen Platz in der höchsten Profi-Liga der ESL. Zudem wird das Team am 22. August das Finale der ESL Sommermeisterschaft 2019 gegen ALTERNATE aTTaX bestreiten, sodass es für enkay J rasch zu einem Wiedersehen mit seinen ehemaligen Spielern kommt.

Ab dem 16. September treten die Sprösslinge außerdem bei der ersten Ausgabe des European Champions Cups an. Der Wettbewerb gipfelt im Dezember in den Offline-Finals auf Malta.

Statement von syrsoN zur Verpflichtung von enkay J:

Statement von Daniel Paulus, Manager von Sprout:

Lineup Sprout
de Timo 'Spiidi' Richter
de Josef 'faveN' Baumann
de Florian 'syrsoN' Rische
de Sabit 'mirbit' Coktasar
de Nils 'k1to' Gruhne
de Niclas 'enkay J' Krumhorn (Coach)

Bildquelle: Sprout


Geschrieben von swayzay

Ähnliche News

Kommentare


#1
floggen schrieb am 16.08.2019, 15:20 CEST:
nice :)
#2
keen- schrieb am 16.08.2019, 15:25 CEST:
Überraschung.
#3
Dr3st schrieb am 16.08.2019, 15:36 CEST:
Da kaufen sie dem direkten konkurenten den coach weg. Frechheit. Für attax liefs gerade richtig gut. Und so knapp vor der eslm wollen sie attax eh nur schwächen. Attax ist für sprout eh nur ein selbstbedienungsladen was man ja bei syrson schon gesehen hat.

Ihr wisst wies gemeint ist.
gz an sprout und enkay
#4
NekromantTV schrieb am 16.08.2019, 15:38 CEST:
Und Morgen Kakafu zu Attax?
#5
NegativeA schrieb am 16.08.2019, 15:54 CEST:
GL
#6
MrAbseits schrieb am 16.08.2019, 16:27 CEST:
Dr3st schrieb:
Da kaufen sie dem direkten konkurenten den coach weg. Frechheit. Für attax liefs gerade richtig gut. Und so knapp vor der eslm wollen sie attax eh nur schwächen. Attax ist für sprout eh nur ein selbstbedienungsladen was man ja bei syrson schon gesehen hat.

Ihr wisst wies gemeint ist.
gz an sprout und enkay


ähh enkay und attax haben sich vor ca ner woche getrennt weil es nicht wirklich lief
#7
SkiZx schrieb am 16.08.2019, 16:34 CEST:
MrAbseits schrieb:
Dr3st schrieb:
Da kaufen sie dem direkten konkurenten den coach weg. Frechheit. Für attax liefs gerade richtig gut. Und so knapp vor der eslm wollen sie attax eh nur schwächen. Attax ist für sprout eh nur ein selbstbedienungsladen was man ja bei syrson schon gesehen hat.

Ihr wisst wies gemeint ist.
gz an sprout und enkay


ähh enkay und attax haben sich vor ca ner woche getrennt weil es nicht wirklich lief


lies mal die kommentare der News unter TowB joint Big, dann verstehst du was er meint
#8
cloud_on99 schrieb am 16.08.2019, 16:42 CEST:
Dr3st schrieb:
Da kaufen sie dem direkten konkurenten den coach weg. Frechheit. Für attax liefs gerade richtig gut. Und so knapp vor der eslm wollen sie attax eh nur schwächen. Attax ist für sprout eh nur ein selbstbedienungsladen was man ja bei syrson schon gesehen hat.

Ihr wisst wies gemeint ist.
gz an sprout und enkay


Als letztes entscheidet immer noch der Spieler oder eben wie hier der Coach, ob er das Angebot annimmt. Ist mir schleiferhaft, wie man das kritisieren kann.
#9
ben0wn1605 schrieb am 16.08.2019, 17:47 CEST:
cloud_on99 schrieb:
Dr3st schrieb:
Da kaufen sie dem direkten konkurenten den coach weg. Frechheit. Für attax liefs gerade richtig gut. Und so knapp vor der eslm wollen sie attax eh nur schwächen. Attax ist für sprout eh nur ein selbstbedienungsladen was man ja bei syrson schon gesehen hat.

Ihr wisst wies gemeint ist.
gz an sprout und enkay


Als letztes entscheidet immer noch der Spieler oder eben wie hier der Coach, ob er das Angebot annimmt. Ist mir schleiferhaft, wie man das kritisieren kann.


Naja die Finanziellen Verhältnisse zwischen BIG und Sprout sind glaube ich nicht zu vergleichen wird BIG auch wissen, mit mehr Geld kann man halt locken . Ob das jetzt die feine Englische ist oder nicht kann jeder selber entscheiden, mMn ist das schon ok ist halt Business, hätte Ihn aber lieber bei Sprout gesehen.
#10
toniV schrieb am 16.08.2019, 23:30 CEST:
#GrowSprout
#11
cloud_on99 schrieb am 17.08.2019, 05:12 CEST:
ben0wn1605 schrieb:
cloud_on99 schrieb:
Dr3st schrieb:
Da kaufen sie dem direkten konkurenten den coach weg. Frechheit. Für attax liefs gerade richtig gut. Und so knapp vor der eslm wollen sie attax eh nur schwächen. Attax ist für sprout eh nur ein selbstbedienungsladen was man ja bei syrson schon gesehen hat.

Ihr wisst wies gemeint ist.
gz an sprout und enkay


Als letztes entscheidet immer noch der Spieler oder eben wie hier der Coach, ob er das Angebot annimmt. Ist mir schleiferhaft, wie man das kritisieren kann.


Naja die Finanziellen Verhältnisse zwischen BIG und Sprout sind glaube ich nicht zu vergleichen wird BIG auch wissen, mit mehr Geld kann man halt locken . Ob das jetzt die feine Englische ist oder nicht kann jeder selber entscheiden, mMn ist das schon ok ist halt Business, hätte Ihn aber lieber bei Sprout gesehen.


Natürlich ist es in einer Hinsicht oft schade, wenn so ein Wechsel stattfindet. Vor allem, wenn ein Team wie Sprout mit tow b gut funktioniert. Aber man hat einfach nicht das Hintergrundwissen, ob der Wechselgrund z.B. Geld, neue Herausforderung, Arbeitsklima oder eine Kombination aus allem ist. Deswegen sollte man einen solchen Schritt respektieren und ihnen viel Erfolg für die Zukunft wünschen.
#12
cloud_on99 schrieb am 17.08.2019, 05:16 CEST:
Ich freue mich jedenfalls auf enkay J und bin gespannt, ob die Leistung gehalten werden kann oder vielleicht sogar noch mehr geht.
#13
pLaysE 2k schrieb am 17.08.2019, 14:44 CEST:
NekromantTV schrieb:
Und Morgen Kakafu zu Attax?


ich glaub nicht das Attax absteigen will
#14
ScarsOo schrieb am 18.08.2019, 02:34 CEST:
pLaysE 2k schrieb:
NekromantTV schrieb:
Und Morgen Kakafu zu Attax?


ich glaub nicht das Attax absteigen will


Sind wir doch schon :D
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz