ANZEIGE:
Wechsel: Enttäuschende Leistungen geben Anlass zum Wechsel24.04.2013, 10:30

Curse.NA wechselt nach ESEA Finals

Das amerikanische Team von Curse hat sich dazu entschlossen nach den kürzlichen Ergebnissen zu wechseln. Die Ergebnisse auf den ESEA Finals 13 geben Anlass zum Wechsel, da man sich eigentlich mehr vorgenommen hatte. Die Spieler Michael 'Michael3D' Wilbanks und Cody 'ezpk' Shirley müssen aufgrund dieser Entscheidung des Management das Team verlassen.



Curse.na schaffte es gegen NiP im Winner Bracket Halbfinale auf de_nuke 14 Runden zu holen. Am Endstand von 2:0 für NiP änderte das hingegen nichts mehr. Gegen den direkten Konkurrenten aus den USA und den späteren Finalgegner von NiP, Quantic, hatte man letztendlich nicht viel entgegenzusetzen und verlor ebenfalls mit einem 2:0. Letztendlich bedeutete das Platz 5./6. im Turnier und 1.500 USD Preisgeld.

Nach den Copenhagen Games erwartete man bei Curse.na deutlich besser gegen die Teams zu bestehen. Da sich der Erfolg allerdings nicht einstellte, sah man sich im Management nun dazu gezwungen zu wechseln. Dabei scheint man stark auf die Fakten geschaut zu haben, denn Michael3D und ezpk waren in den Statistiken der ESEA Finals die beiden schlechtesten Spieler aus dem Team.

Zur 14. ESEA Saison möchte man dann sein neues Lineup präsentieren und begibt sich nun auf Spielersuche. Das Wechselkarussell in Amerika scheint sich nun zu drehen, nachdem die ESEA Saison beendet ist.

Statement Cody 'ezpk' Shirley:

I was thrown into the leader role halfway through the season, from what I was told "upper management" wanted to make changes so I have nothing against my former teammates and wish them the best of luck. They felt my fragging ability wasn't enough and they need a better in-game leader too.

I am moving to Las Vegas to play poker, hopefully for a living and I did warn them before I joined the team I don't know how much time I would have once I move.

They have tons of potential with the right fits, and hopefully improve as a team after I'm gone, no hard feelings.


Lineup Curse.NA:

us Todd 'anger' Williams
us Tyler 'Skadoodle Latham
ca Stan 'stan' Sukachov


Geschrieben von Knochen

Quelle: ESEA News

Kommentare


#1
magerquark schrieb am 24.04.2013, 11:57 CEST:
5 mal Skadoodle bitte :)
#2
DivineTraube schrieb am 24.04.2013, 12:18 CEST:
Oha, da wird echt nach Statistiken gekickt? Und ich dachte bei mouz wär das schon extrem, mit dem Gewechsel...
#3
Knochen schrieb am 24.04.2013, 12:44 CEST:
Ich schätze mal nicht, dass es der einzige Grund ist. Aber diese beiden hatten eben auf den ESEA Finals die schlechtesten Stats.
#4
X3TacK schrieb am 24.04.2013, 17:31 CEST:
DivineTraube schrieb:
Oha, da wird echt nach Statistiken gekickt? Und ich dachte bei mouz wär das schon extrem, mit dem Gewechsel...


auch wenn man mit seinen mates perfekt klar kommt .. wenn man merkt, dass bestimmte spieler fast immer ganz unten im score sind und sich nicht verbessern ist es zwar eine harte.. jedoch auch gerechtfertigte entscheidung.. sie zu kicken. Jetzt wird man zwar wieder hart geflamt.. wie zb. typisch esport etc. aber wenn man erfolgreich spielen will muss man auch leute haben die konstant gut treffen. ich weiß, wenn man lange miteinander spielt und top teamplay, takken hat.. kann mal viele fehler verbessern und dann werden sicher irgendwann mal die ein oder anderen erfolge kommen.. aber teamplay ist nunmal nicht alles.. umschießen muss man ebenso.
bin aufjedenfall mal gespannt, wen sie ins lu holen.. aufjedenfall ist noch viel luft nach oben
#5
FLOXIC schrieb am 24.04.2013, 19:13 CEST:
mOe inc? :D
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz