ANZEIGE:
Wechsel: Kurze Verwirrung in Odense03.12.2019, 17:50

Grayhounds werden zu Renegades

Direkt vor dem Beginn der ESL Pro League Season #10 verpflichten die Renegades das Lineup von Grayhound Gaming. Der Auftakt misslingt gegen Primus Astralis.



Die Spieler von Astralis werden sich am Dienstag verwundert die Augen gerieben haben. Statt planmäßig gegen Grayhound Gaming zu spielen, saßen die Dänen plötzlich den Renegades im Auftaktspiel der Gruppe B in der ESL Pro League gegenüber.



Aber alles hatte seine Richtigkeit, selbst die Spieler blieben dieselben. Einzig das Etikett oder besser gesagt das Trikot hatte sich geändert. Beide Organisationen verkündeten kurz vor dem Spiel in vergnüglichen Videos den Wechsel der Grayhounds zu den Renegades.



Die Renegades hatten erst am 31. Oktober das gesamte Lineup an die 100 Thieves abgegeben. Da nun die Renegades wieder vollzählig sind, begeben sich nun die Grayhounds auf neue Suche. Aktuell steht die Organisation aus Down Under ohne Spieler da.

Die Premiere unter neuem Namen ging für die neuen Renegades daneben. Gegen das derzeit beste Team der Welt war das keine Überraschung. Astralis entschied die Partie mit einem 16:8 auf der Map Inferno für sich.

Lineup Renegades
au Liam 'malta' Schembri
au Ollie 'Dickstacy' Tierney
au Christopher 'dexter' Nong
nz Simon 'Sico' Williams
au Josh 'INS' Potter

Foto: Renegades/Twitter


Geschrieben von swayzay

Ähnliche News

Kommentare


Bisher keine Kommentare.  

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz