ANZEIGE:
Wechsel: Weiterer Neuanfang für US-amerikanische Organisation06.01.2020, 18:00

Cloud9 nimmt EPL-Finals-Teilnehmer unter Vertrag

Im neuen Jahr startet Cloud9 einen weiteren Versuch, in CS:GO zu alten Erfolgen zurückzukehren. Die Organisation verpflichtet für dieses Unterfangen ein neues Roster.



Wie Cloud9 am Montag bekannt gab, hat die Organisation das gesamte Lineup von ATK unter Vertrag genommen.


Die Spieler um Johnny 'JT' Theodosiou sorgten vor allem bei den Finals der ESL Pro League Season #10 für Aufsehen, als sie in Odense sowohl North als auch G2 Esports ausschalteten. Erst der spätere Sieger mousesports stoppte ATK in der letzten Runde der Gruppenphase.

Cloud9 hatte bereits im Juli nach ausbleibenden Erfolgen einen Neuanfang mit einem Roster um Oscar 'mixwell' Cañellas gestartet. Dieses enttäuschte aber und wurde im Dezember 2019 zum Großteil von Gen.G Esports verpflichtet.

Neues Roster von Cloud9:

za Johnny 'JT' Theodosiou
za Aran 'Sonic' Groesbeek
us Ian 'motm' Hardy
us Josh 'oSee' Ohm
us Ricky 'floppy' Kemery

Bildquelle: ESL - Helena Kristiansson


Geschrieben von Funk1ll3r

Ähnliche News

Kommentare


#1
ReLaXiTy schrieb am 06.01.2020, 19:22 CET:
Hält dann 3 Monate und alle werden auf die Bank gesetzt.
#2
Kayjec schrieb am 06.01.2020, 21:10 CET:
Versteh nicht warum man immer wieder neue Lineups mit Spielern ohne "große" Zukunft ranholt, macht wenig Sinn.
#3
Faitaaaa schrieb am 06.01.2020, 21:35 CET:
Kayjec schrieb:
Versteh nicht warum man immer wieder neue Lineups mit Spielern ohne "große" Zukunft ranholt, macht wenig Sinn.


Alles junge Talente, die sicherlich noch am Anfang von ihrer Karriere stehen, kp wie man dann sagen kann die werden keine "große Zukunft" haben.
Ich mein C9 hat genau das richtige gemacht. Die letzten Lineups mit europäischer Beteiligung und viel Erfahrung haben ja nix gerissen. Finde den Weg jetzt nicht so schlecht einfach auf junge Talente zu gamblen, hat damals mit Stewie und Autimatic ja auch funktioniert.
#4
McBudaTea schrieb am 06.01.2020, 23:08 CET:
Faitaaaa schrieb:
Kayjec schrieb:
Versteh nicht warum man immer wieder neue Lineups mit Spielern ohne "große" Zukunft ranholt, macht wenig Sinn.


Alles junge Talente, die sicherlich noch am Anfang von ihrer Karriere stehen, kp wie man dann sagen kann die werden keine "große Zukunft" haben.
Ich mein C9 hat genau das richtige gemacht. Die letzten Lineups mit europäischer Beteiligung und viel Erfahrung haben ja nix gerissen. Finde den Weg jetzt nicht so schlecht einfach auf junge Talente zu gamblen, hat damals mit Stewie und Autimatic ja auch funktioniert.


Nur schaffen es die meisten jungen Talente nicht. Darum ist es ja auch eine Wette. Es ist einfach unwahrscheinlich, dass sich alle fünf Spieler tatsächlich gut sein werden. Wenn man ein relativ kleine Org ist, passt das ja, aber C9 hat noch vor 2 Jahren ein Major gewonnen und ist eine der größten E-Sport Orgs. Da fragt man sich, warum sie am Ende mit den ATK Squad gelandet sind und sich eben nicht das NRG oder Renegades (oder selbst das OG) Team geholt haben.
#5
grooob1an schrieb am 07.01.2020, 10:28 CET:
Seit dem Major Sieg ging da nicht mehr viel mit dem Clan
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz