ANZEIGE:
GG.BET
Wechsel: Der "letzte" Ninja21.01.2020, 17:18

Nach über sieben Jahren: NiP verabschiedet f0rest

Patrik 'f0rest' Lindberg und Ninjas in Pyjamas gehen getrennte Wege. Kommt es nun zur Rückkehr des legendären NiP-Teams unter dem Team Dignitas-Banner?



Über sieben Jahre hat f0rest bei Ninjas in Pyjamas gespielt. Jetzt ist seine Reise mit dem Team beendet. Die schwedische Organisation gab am Dienstag den Abschied von dem legendären Spieler bekannt. Seit der Gründung des NiP-CS:GO-Teams war f0rest ein Teil der Organisation und dominierte in den ersten Jahren von CS:GO mit den Ninjas die Szene.



In insgesamt fünf Major-Finalen spielte der heute 31-Jährige mit. Allerdings gewann f0rest mit der ESL One Cologne 2014 nur einen einzigen großen Titel. Bei sieben weiteren Major-Events nahm f0rest teil und erreichte davon vier Mal die Playoffs. Neben seinem Major-Titel gewann f0rest noch zahlreiche andere Events wie die DreamHack Winter 2012, DreamHack Summer 2014 und die IEM Oakland in 2016 und 2017. Insgesamt gewann er mit NiP über 700.000 US-Dollar an Preisgeldern.

Nach 2.720 Tagen unter dem Banner von NiP und 1.627 gespielten Karten ist das Kapitel NiP für f0rest nun beendet. Bereits im September des vergangenen Jahres hatte sein langjähriger Teamkollege Christopher 'GeT_RiGhT' Alesund das Team verlassen, um Platz für jüngere Spieler zu machen.



Für f0rest hat Ninjas in Pyjamas den 22-Jährigen Tim 'nawwk' Jonasson verpflichtet, der zuvor bei Team GamerLegion spielte. Mit der Verpflichtung hat die Organisation das letzte Mitglied des einst legendären Lineups verloren und setzt von nun an komplett auf die kommende Generation schwedischer Counter-Strike-Spieler.

Bühne frei für das Ex-NiP-Revival?

Schon seit Monaten häufen sich die Gerüchte rund um ein neues Team Dignitas mit den einstigen NiP-Stars. Denn die früheren Teamkollegen von f0rest sind momentan alle an kein Team gebunden. Einer Reunion der ehemaligen Ninja-Formation stünde demnach nichts im Weg. Adam 'friberg' Friberg ist seit August 2019 ohne Team, nachdem er bei Heroic entlassen wurde. Richard 'Xizt' Landström wurde erst vor wenigen Tagen bei Fnatic freigestellt und nun ist nach GeT_RiGhT auch f0rest bei NiP raus. Die Frage nach dem fünften Mann des Lineups scheint ebenfalls bereits geklärt zu sein, der 18 Jahre alte Norweger Håkon 'Hallzerk' Fjærli soll es angeblich werden.

Neues NiP-Lineup:

se Fredrik 'REZ' Sterner
se Simon 'twist' Eliasson
se Nicolas 'Plopski' Gonzalez Zamora
se Jonas 'Lekr0' Olofsson
se Tim 'nawwk' Jonasson

Mögliches Dignitas-Lineup:

se Christopher 'GeT_RiGhT' Alesund
se Patrik 'f0rest' Lindberg
se Adam 'friberg' Friberg
se Richard 'Xizt' Landström
no Håkon 'Hallzerk' Fjærli

Foto: NiP


Geschrieben von TheHotz

Ähnliche News

Kommentare


#1
_sQuare_ schrieb am 21.01.2020, 17:25 CET:
F
#2
Cerby schrieb am 21.01.2020, 17:53 CET:
1. Schade, musste früher oder später aber wohl so kommen. Obwohl Forests Leistungen zuletzt eigentlich konkurrenzfähig aussahen.
2. Ein Revival des alten Teams würde mich natürlich freuen. Ich befürchte allerdings, dass würde ähnlich ablaufen wie die damals bei VP...
#3
ToDerP schrieb am 21.01.2020, 18:16 CET:
Bei FB hat GTR grad das neue Lineup gepostet.
#4
_sQuare_ schrieb am 21.01.2020, 18:17 CET:
Cerby schrieb:
1. Schade, musste früher oder später aber wohl so kommen. Obwohl Forests Leistungen zuletzt eigentlich konkurrenzfähig aussahen.
2. Ein Revival des alten Teams würde mich natürlich freuen. Ich befürchte allerdings, dass würde ähnlich ablaufen wie die damals bei VP...


Niemand sagt, dass er wegen seiner Leistungen geht.
#5
ChriSYoone schrieb am 21.01.2020, 18:41 CET:
jetzt muss ich mein logo ändern ):
#6
MLLR schrieb am 21.01.2020, 18:48 CET:
ChriSYoone schrieb:
jetzt muss ich mein logo ändern ):


Du bist doch BIG Fanboy :D
#7
LosNiels schrieb am 21.01.2020, 19:45 CET:
Das Ende einer Ära
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz