ANZEIGE:
Wechsel: Trennung hat finanzielle Gründe13.05.2013, 18:00

x6tence entlässt CS:GO-Team

Die spanische Organisation x6tence e-Sports Club muss sich von ihrem CS:GO-Team trennen. Grund dafür ist die aktuelle finanzielle Lage, welche es den Verantwortlichen nicht erlaubt, dieses Team zu behalten. Aber nicht nur dieses Team muss gehen, sondern auch die Spieler für Halo und Shootmania erhalten keine Unterstützung mehr. Lediglich das Call of Duty: Black Ops II - Team wird weiterhin unter der Flagge des Vereins spielen können. Die ehemaligen Spieler suchen aktuell eine neue Organisation.



Bei der Dreamhack Valencia im letzten Jahr konnte man das Halbfinale hinter NiP erreichen, ehe man gegen VeryGames keine Chance mehr hatte. Am Ende lautete die Platzierung 3-4.

Das spanische Team von x6tence konnte nie an alte 1.6 Erfolge anknüpfen und war nicht auf viele internationale Turniere gereist. Nun wird man sehen müssen, ob man eine neue Organisation findet. Mit Titeln oder Erfolgen können sie jedenfalls nicht aufwarten.

Lineup Ex-x6tence:
es Omar 'arki' Chakkor
es Victor 'xikii' García
pt Hélder 'coachi' Sancho
es Jesús 'oFF' Castillo García
es David 'Kairi' de Miguel


Geschrieben von X-Ray

Quelle: HLTV.org

Kommentare


Bisher keine Kommentare.  

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz