ANZEIGE:
Wechsel: Organisation verpflichtet Lineup um ehemalige ESG-Spieler18.06.2020, 15:20

Nach fast drei Jahren: PENTA kehrt in CS:GO zurück

In den ersten Jahren von CS:GO sorgte PENTA Sports mit eindrucksvollen Auftritten bei Major-Turnieren für Aufsehen. 2017 beendete die Organisation ihre Aktivität in CS:GO. Nun kehrt sie wieder zurück.



PENTA Sports hat am Donnerstagnachmittag die eigene Rückkehr in Counter-Strike: Global Offensive bekannt gegeben. Im Zuge dessen verpflichtet die Organisation das Lineup, das in der 99Damage Liga Saison #15 zurzeit den Slot des ehemaligen Teams von EURONICS Gaming nutzt.

ESG hatte Ende Mai seinen Ausstieg aus CS:GO verkündet und den Spielern den Slot in der Liga überlassen. Das Roster trennte sich und Christoph 'red' Hinrichs sowie Patrick 'pdy' Merken bauten gemeinsam ein neues Lineup auf, zu dem nun auch Yannik 'neviZ' Baumhöfner, Sebastian 'xenn' Hoch und Andreas 'synx-' Trapp gehören. Fortan wird das Quintett für PENTA Sports die Maus schwingen.


Nach einem 2:0 über Planetkey Dynamics und einem 1:1 gegen TKA E-Sports belegt das Team momentan den vierten Platz in der ersten Division der 99Damage Liga.

Zwei Teilnahmen an Major-Playoffs

PENTA kann auf eine durchaus erfolgreiche Geschichte in CS:GO zurückblicken. Die Organisation gewann 2016 die zweite und dritte Saison der 99Damage Liga. Auch bei der ESL Wintermeisterschaft 2015 und der ESL Sommermeisterschaft 2016 gelang ihr der Titelgewinn.

International sorgte PENTA Sports ebenfalls für Aufsehen: Mit Spielern wie Timo 'Spiidi' Richter, Denis 'denis' Howell und Kevin 'kRYSTAL' Amend gelang der Organisation bei zwei aufeinanderfolgenden Major-Turnieren, der DreamHack Winter 2014 und der ESL One Katowice 2015, jeweils der Einzug ins Viertelfinale.

Das neu verpflichtete Lineup soll sich vor allem auf die nationale Szene fokussieren, allerdings wurden in der Pressemitteilung auch internationale Ambitionen ausgesprochen.

Statement von Christoph 'red' Hinrichs:

Zunächst möchte ich mich direkt bei PENTA für die schnelle und unkomplizierte Übereinkunft bedanken. Wir sind sehr froh so schnell eine etablierte und bekannte Organisation wie sie unser neues Zuhause nennen zu können.

Nicht nur für PENTA ist es ein besonderer Tag, endlich wieder im CS:GO-Bereich Fuß zu fassen, sondern auch für uns ist es eine Ehre, diesen Namen auf der Brust tragen zu dürfen! Die letzten Wochen waren mit unfassbar viel Stress verbunden, sei es Organisatorisches oder die perfekte Teamfindung.

Umso glücklicher bin ich nun, ein Lineup und eine Organisation gefunden zu haben, welche gemeinsam perfekt harmonieren und alles für eine erfolgreiche Zukunft geben werden. Wir werden in der kommenden Saison in der 99Damage Division 1, den Merkur Masters und der ESEA Main vertreten sein. Auch wenn wir ein frisches Team sind, haben wir hohe Ambitionen. Wir werden viel Zeit investieren, um uns so in allen Ligen einen Platz für die Playoffs zu sichern! Auf eine tolle Zusammenarbeit!


Statement von Andreas Schaetzke, Managing Director bei PENTA:

Zurück zu den Wurzeln! Die Geschichte von PENTA erstreckt sich mittlerweile über 6,5 Jahre. Angefangen hat alles in CS:GO und unseren zwei legendären Einzügen auf einem Major in die Top 8. In den vielen Jahren der Abstinenz hatten wir immer ein Auge auf die Szene und ihre Entwicklung.

Doch noch viel wichtiger war uns, dass wir unseren einzigartigen 'PENTA Approach' mit den richtigen Persönlichkeiten zusammenführen können. Und somit freue ich mich umso mehr, dass wir zurück in alte Gefilde kommen. Die nächsten Matches werden auch unser Herz wieder höher schlagen lassen und wir hoffen, dass uns beim nächsten Titelkampf ein Gewackel vor dem Defuse erspart bleibt!


Lineup von PENTA Sports:

de Christoph 'red' Hinrichs
de Patrick 'pdy' Merken
de Yannik 'neviZ' Baumhöfner
de Sebastian 'xenn' Hoch
de Andreas 'synx-' Trapp

Bildquelle: PENTA Sports


Geschrieben von Funk1ll3r

Ähnliche News

Kommentare

2

#26
Ghos7 schrieb am 18.06.2020, 18:46 CEST:
Tbs13337 schrieb:
Sebastian 'xenn' Hoch


"Doch noch viel wichtiger war uns, dass wir unseren einzigartigen 'PENTA Approach' mit den richtigen Persönlichkeiten zusammenführen können"

musste lachen
#27
JohnnyPeng schrieb am 18.06.2020, 18:57 CEST:
Ghos7 schrieb:
Tbs13337 schrieb:
Sebastian 'xenn' Hoch


"Doch noch viel wichtiger war uns, dass wir unseren einzigartigen 'PENTA Approach' mit den richtigen Persönlichkeiten zusammenführen können"

musste lachen


Hahahaha :D
#28
zovve schrieb am 18.06.2020, 20:22 CEST:
Ihr seid auch alle so 1920 mit xenn, wie kann man nur so kranke langeweile haben :D
#29
Faitaaaa schrieb am 18.06.2020, 20:32 CEST:
zovve schrieb:
Ihr seid auch alle so 1920 mit xenn, wie kann man nur so kranke langeweile haben :D


Die Jungs haben halt recht, der Typ hat nix im Profi-Bereich zu suchen und bekommt trotzdem immer wieder ne Chance, ist halt ein absoluter Witz. Er hat ZUGEGEBEN in Profimatches wo es um PREISGELD ging zu cheaten, allein das ist mMn. nen Grund das keine Orga mit ihm noch arbeiten sollte.
#30
flxyy schrieb am 18.06.2020, 20:50 CEST:
Mehr war im Budget wohl nicht drin :D
#31
weezn schrieb am 18.06.2020, 21:08 CEST:
wie schafft es einer wie neviZ eigentlich immer in Div1 teams?
#32
Anfangpower schrieb am 18.06.2020, 21:32 CEST:
Penta Community Richtlinie =>

Welche Anforderungen haben wir an die Spieler?
– Teamspeak und ein funktionierendes Headset
– Gesunder Menschenverstand und normales Benehmen
– Mindestens 18 Jahre alt für 18+ Spiele einschl. CS:GO
– Mindestens 16 Jahre alt für andere Spiele
– Gute Kenntnisse im Spiel, für das du dich bewirbst
– Fließendes Deutsch und/oder Englisch in Wort und Schrift
– Keine gebannten Accounts (z.B. VAC Bans, ESL 12 PPs, Multiaccounting in anderen Ligen, etc.)

Das letzte ist ganz gut :D
#33
Matzebase schrieb am 18.06.2020, 21:39 CEST:
Viel Erfolg
#34
eMpfaueN schrieb am 18.06.2020, 21:46 CEST:
zovve schrieb:
Ihr seid auch alle so 1920 mit xenn, wie kann man nur so kranke langeweile haben :D


einmal otto immer otto du weißt ;)
#35
ducksmax schrieb am 18.06.2020, 22:25 CEST:
bin mal gespannt, wie sich das ganze Entwickelt
#36
sgraewe schrieb am 18.06.2020, 22:31 CEST:
Dürfte er eigentlich auf valve events spielen?
#37
s1nolduzz schrieb am 18.06.2020, 22:46 CEST:
sgraewe schrieb:
Dürfte er eigentlich auf valve events spielen?


Ja
#38
-CHEF- schrieb am 18.06.2020, 22:56 CEST:
s1nolduzz schrieb:
sgraewe schrieb:
Dürfte er eigentlich auf valve events spielen?


Ja


Auf jeden Fall darf er kein 99dmg spielen :D
#39
87in3 schrieb am 18.06.2020, 23:02 CEST:
Anfangpower schrieb:
Penta Community Richtlinie =>

Welche Anforderungen haben wir an die Spieler?
– Teamspeak und ein funktionierendes Headset
– Gesunder Menschenverstand und normales Benehmen
– Mindestens 18 Jahre alt für 18+ Spiele einschl. CS:GO
– Mindestens 16 Jahre alt für andere Spiele
– Gute Kenntnisse im Spiel, für das du dich bewirbst
– Fließendes Deutsch und/oder Englisch in Wort und Schrift
– Keine gebannten Accounts (z.B. VAC Bans, ESL 12 PPs, Multiaccounting in anderen Ligen, etc.)

Das letzte ist ganz gut :D


tja, fürs "Profi"-Team kann man dann aber mal die eigenen Grundsätze außen vor lassen.

Uncool, Penta, uncool. Hab mich - wie viele andere wahrscheinlich auch - mordsmäßig gefreut und dann les ich xenn... Nein Danke. Hoffentlich lernt ihr daraus.
#40
Gustlll schrieb am 18.06.2020, 23:14 CEST:
Meine Katze hätte das mehr verdient als xenn. Schwach Penta.
#41
Assimilator schrieb am 18.06.2020, 23:32 CEST:
EIGENTOR!

Dass dieser xenn bei Mates, Orgas und Kollegen immer noch ein ausreichend hohes Ansehen genießt, ist wirklich verwunderlich.
#42
s1nolduzz schrieb am 18.06.2020, 23:47 CEST:
-CHEF- schrieb:
s1nolduzz schrieb:
sgraewe schrieb:
Dürfte er eigentlich auf valve events spielen?


Ja


Auf jeden Fall darf er kein 99dmg spielen :D


Doch :)
#43
sgraewe schrieb am 18.06.2020, 23:49 CEST:
Man könnte ja auch mal darüber diskutieren, warum 99dmg sowas supported und covered :3
#44
kRYPTONiT schrieb am 19.06.2020, 00:08 CEST:
Ob Cheater oder nicht ist doch sowieso egal :D wenn ich Student (wie die meisten wäre) würde ich mir auch ne Aimhilfe gönnen und nen paar lilane einstreichen.
#45
ANdre AZ schrieb am 19.06.2020, 00:24 CEST:
s1nolduzz schrieb:
-CHEF- schrieb:
s1nolduzz schrieb:
sgraewe schrieb:
Dürfte er eigentlich auf valve events spielen?


Ja


Auf jeden Fall darf er kein 99dmg spielen :D


Doch :)


doch? das ist nicht dein ernst..... das Penta einen absolut dummen Move bringt ok, aber das 99 diesen Spieler wieder freigibt ist eine Frechheit und ein absoluter Schlag in die Fresse fuer die komplette deutsche Cummunity.

Schade 99
#46
Chicken- schrieb am 19.06.2020, 01:37 CEST:
will ihn nicht in Schutz nehmen oder so aber das ist jetzt paar Jahre her.
Jeder hat mal irgendeinen Scheiss gemacht, und so lange er es nicht mehr macht!!!!
#47
-CHEF- schrieb am 19.06.2020, 01:39 CEST:
Xenn hat für 99dmg Liga einen Lifetime Bann bekommen und MajorRabbit hat selbst geschrieben, dass er nie wieder hier oder in einem Freak4U Cup spielen wird.
Wenn es doch so kommt, lächerlicher Verein
#48
-CHEF- schrieb am 19.06.2020, 01:42 CEST:
MajorRabbit: "Für alle unsere Turniere (99Damage und/oder Freaks 4U Gaming selbst oder im Auftrag) ist er mit einem Lifetime-Bann versorgt - dies ändert auch ein solches Statement nicht ;) "
#49
s1nolduzz schrieb am 19.06.2020, 02:08 CEST:
das ist die dritte oder vierte Season jetzt seit dem er entbannt wurde. Er ist rehabilitiert und hat einiges gutes für die Szene getan und ich bin happy, dass er eine zweite Chance bekommen hat :)
#50
LuckY-Strike schrieb am 19.06.2020, 03:13 CEST:
s1nolduzz schrieb:
das ist die dritte oder vierte Season jetzt seit dem er entbannt wurde. Er ist rehabilitiert und hat einiges gutes für die Szene getan und ich bin happy, dass er eine zweite Chance bekommen hat :)


+1
2
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz