ANZEIGE:
Wechsel: Organisation verpflichtet Lineup um ehemalige ESG-Spieler18.06.2020, 15:20

Nach fast drei Jahren: PENTA kehrt in CS:GO zurück

In den ersten Jahren von CS:GO sorgte PENTA Sports mit eindrucksvollen Auftritten bei Major-Turnieren für Aufsehen. 2017 beendete die Organisation ihre Aktivität in CS:GO. Nun kehrt sie wieder zurück.



PENTA Sports hat am Donnerstagnachmittag die eigene Rückkehr in Counter-Strike: Global Offensive bekannt gegeben. Im Zuge dessen verpflichtet die Organisation das Lineup, das in der 99Damage Liga Saison #15 zurzeit den Slot des ehemaligen Teams von EURONICS Gaming nutzt.

ESG hatte Ende Mai seinen Ausstieg aus CS:GO verkündet und den Spielern den Slot in der Liga überlassen. Das Roster trennte sich und Christoph 'red' Hinrichs sowie Patrick 'pdy' Merken bauten gemeinsam ein neues Lineup auf, zu dem nun auch Yannik 'neviZ' Baumhöfner, Sebastian 'xenn' Hoch und Andreas 'synx-' Trapp gehören. Fortan wird das Quintett für PENTA Sports die Maus schwingen.


Nach einem 2:0 über Planetkey Dynamics und einem 1:1 gegen TKA E-Sports belegt das Team momentan den vierten Platz in der ersten Division der 99Damage Liga.

Zwei Teilnahmen an Major-Playoffs

PENTA kann auf eine durchaus erfolgreiche Geschichte in CS:GO zurückblicken. Die Organisation gewann 2016 die zweite und dritte Saison der 99Damage Liga. Auch bei der ESL Wintermeisterschaft 2015 und der ESL Sommermeisterschaft 2016 gelang ihr der Titelgewinn.

International sorgte PENTA Sports ebenfalls für Aufsehen: Mit Spielern wie Timo 'Spiidi' Richter, Denis 'denis' Howell und Kevin 'kRYSTAL' Amend gelang der Organisation bei zwei aufeinanderfolgenden Major-Turnieren, der DreamHack Winter 2014 und der ESL One Katowice 2015, jeweils der Einzug ins Viertelfinale.

Das neu verpflichtete Lineup soll sich vor allem auf die nationale Szene fokussieren, allerdings wurden in der Pressemitteilung auch internationale Ambitionen ausgesprochen.

Statement von Christoph 'red' Hinrichs:

Zunächst möchte ich mich direkt bei PENTA für die schnelle und unkomplizierte Übereinkunft bedanken. Wir sind sehr froh so schnell eine etablierte und bekannte Organisation wie sie unser neues Zuhause nennen zu können.

Nicht nur für PENTA ist es ein besonderer Tag, endlich wieder im CS:GO-Bereich Fuß zu fassen, sondern auch für uns ist es eine Ehre, diesen Namen auf der Brust tragen zu dürfen! Die letzten Wochen waren mit unfassbar viel Stress verbunden, sei es Organisatorisches oder die perfekte Teamfindung.

Umso glücklicher bin ich nun, ein Lineup und eine Organisation gefunden zu haben, welche gemeinsam perfekt harmonieren und alles für eine erfolgreiche Zukunft geben werden. Wir werden in der kommenden Saison in der 99Damage Division 1, den Merkur Masters und der ESEA Main vertreten sein. Auch wenn wir ein frisches Team sind, haben wir hohe Ambitionen. Wir werden viel Zeit investieren, um uns so in allen Ligen einen Platz für die Playoffs zu sichern! Auf eine tolle Zusammenarbeit!


Statement von Andreas Schaetzke, Managing Director bei PENTA:

Zurück zu den Wurzeln! Die Geschichte von PENTA erstreckt sich mittlerweile über 6,5 Jahre. Angefangen hat alles in CS:GO und unseren zwei legendären Einzügen auf einem Major in die Top 8. In den vielen Jahren der Abstinenz hatten wir immer ein Auge auf die Szene und ihre Entwicklung.

Doch noch viel wichtiger war uns, dass wir unseren einzigartigen 'PENTA Approach' mit den richtigen Persönlichkeiten zusammenführen können. Und somit freue ich mich umso mehr, dass wir zurück in alte Gefilde kommen. Die nächsten Matches werden auch unser Herz wieder höher schlagen lassen und wir hoffen, dass uns beim nächsten Titelkampf ein Gewackel vor dem Defuse erspart bleibt!


Lineup von PENTA Sports:

de Christoph 'red' Hinrichs
de Patrick 'pdy' Merken
de Yannik 'neviZ' Baumhöfner
de Sebastian 'xenn' Hoch
de Andreas 'synx-' Trapp

Bildquelle: PENTA Sports


Geschrieben von Funk1ll3r

Ähnliche News

Kommentare

 
1

#1
LuckY-Strike schrieb am 18.06.2020, 15:25 CEST:
#thisispenta
#2
CHiLLAUGE schrieb am 18.06.2020, 15:38 CEST:
polizei
#3
Tbs13337 schrieb am 18.06.2020, 15:42 CEST:
Sebastian 'xenn' Hoch
#4
Cpt.Andre schrieb am 18.06.2020, 16:02 CEST:
Tbs13337 schrieb:
Sebastian 'xenn' Hoch


einfach nur lächerlich das sich Penta so einen Cheater ins Boot holt.
#5
Rai. schrieb am 18.06.2020, 16:12 CEST:
Cpt.Andre schrieb:
Tbs13337 schrieb:
Sebastian 'xenn' Hoch


einfach nur lächerlich das sich Penta so einen Cheater ins Boot holt.


Du hast Talent falsch geschrieben.
#6
sCuT schrieb am 18.06.2020, 16:33 CEST:
Gut das alle Events Online ausgetragen werden :)
#7
Sithis schrieb am 18.06.2020, 16:36 CEST:
Tbs13337 schrieb:
Sebastian 'xenn' Hoch


OMEGALUL
#8
Juxtaism schrieb am 18.06.2020, 16:36 CEST:
Wow xenn Pick. Richtig stark
#9
RandomNN schrieb am 18.06.2020, 16:46 CEST:
<3 PENTA
#10
eismann333 schrieb am 18.06.2020, 17:08 CEST:
xenn xDD
#11
FCCrobi schrieb am 18.06.2020, 17:35 CEST:
Penta ohne kRYSTAL ist iwie nicht Penta.

Aber ich bin mir sicher dass stattdessen xenn den Namen der Orga gut vertreten wird.
#12
klippan schrieb am 18.06.2020, 17:44 CEST:
ich lese xenn, ich bin raus!

@strux1 du warst mal ne legende, ich verstehe auch das man sich irgendwann auf Business konzentrieren muss aber diesen frechen, talentlosen und mehrfach vorbestraften Cheater ins Boot zu holen ist einfach nur lächerlich
#13
nebulein schrieb am 18.06.2020, 17:45 CEST:
https://www.twitlonger.com/show/n_1sqakfp

Einen Spieler zu picken, der sogar offiziell sein Cheating zugibt, Respekt die Eier hat nicht jeder. Das wird doch als Shitstorm in den Comments unter jedem Match enden, glaube nicht das das der Anspruch ist den Penta eigentlich immer verfolgt hat. Mit solchen Spielern macht man sich als Orga einfach unglaubwürdig.
#14
iStrixX schrieb am 18.06.2020, 17:45 CEST:
ICH LIEBE DICH NEVIZ
#15
Hyper1003 schrieb am 18.06.2020, 17:54 CEST:
Auf geht´s Jungs ab bis ganz nach oben
#16
JohnnyPeng schrieb am 18.06.2020, 18:02 CEST:
nebulein schrieb:
https://www.twitlonger.com/show/n_1sqakfp

Einen Spieler zu picken, der sogar offiziell sein Cheating zugibt, Respekt die Eier hat nicht jeder. Das wird doch als Shitstorm in den Comments unter jedem Match enden, glaube nicht das das der Anspruch ist den Penta eigentlich immer verfolgt hat. Mit solchen Spielern macht man sich als Orga einfach unglaubwürdig.


Die große Frage hierbei ist warum man so einem überhaupt noch eine Chance bzw. Bühne gibt sich zu präsentieren und Geld damit zu verdienen. Das Ansehen der Org. ist schon beschädigt, bevor es eigentlich losgeht. Für mich absolut unverständlich....
#17
tom48 schrieb am 18.06.2020, 18:05 CEST:
JohnnyPeng schrieb:
nebulein schrieb:
https://www.twitlonger.com/show/n_1sqakfp

Einen Spieler zu picken, der sogar offiziell sein Cheating zugibt, Respekt die Eier hat nicht jeder. Das wird doch als Shitstorm in den Comments unter jedem Match enden, glaube nicht das das der Anspruch ist den Penta eigentlich immer verfolgt hat. Mit solchen Spielern macht man sich als Orga einfach unglaubwürdig.


Die große Frage hierbei ist warum man so einem überhaupt noch eine Chance bzw. Bühne gibt sich zu präsentieren und Geld damit zu verdienen. Die Reputation der Org. ist schon beschädigt bevor es eigentlich losgeht, für mich absolut unverständlich.


Über die eigene Reputation braucht sich Penta gar keine Gedanken zu machen, die ist ohnehin schon zerstört: https://twitter.com/PENTAjUKE/status/1253025189782323200
#18
iStrixX schrieb am 18.06.2020, 18:05 CEST:
JohnnyPeng schrieb:
nebulein schrieb:
https://www.twitlonger.com/show/n_1sqakfp

Einen Spieler zu picken, der sogar offiziell sein Cheating zugibt, Respekt die Eier hat nicht jeder. Das wird doch als Shitstorm in den Comments unter jedem Match enden, glaube nicht das das der Anspruch ist den Penta eigentlich immer verfolgt hat. Mit solchen Spielern macht man sich als Orga einfach unglaubwürdig.


Die große Frage ist hierbei warum man so einem überhaupt noch eine Chance bzw. Bühne gibt sich zu präsentieren und Geld damit zu verdienen. Die Reputation der Org. ist schon beschädigt bevor es eigentlich losgeht, für mich absolut unverständlich.


Vorallem weil es in der Community VAC Überprüfung gibt und wenn man einen VAC hat kann man nichtmal der Community beitreten ... und jetzt im Mainteam JA MOIN, Selbst auf Faceit wurde er live gebannt kann mir keiner sagen -.-
#19
ANdre AZ schrieb am 18.06.2020, 18:11 CEST:
eismann333 schrieb:
xenn xDD


die alte hack schleuder :) musste auch gut lachen !
#20
Hawkel schrieb am 18.06.2020, 18:11 CEST:
nebulein schrieb:
https://www.twitlonger.com/show/n_1sqakfp

Einen Spieler zu picken, der sogar offiziell sein Cheating zugibt, Respekt die Eier hat nicht jeder. Das wird doch als Shitstorm in den Comments unter jedem Match enden, glaube nicht das das der Anspruch ist den Penta eigentlich immer verfolgt hat. Mit solchen Spielern macht man sich als Orga einfach unglaubwürdig.


+1
#21
pioDE schrieb am 18.06.2020, 18:11 CEST:
Sofern überhaupt die Möglichkeiten dafür vorhanden wären, hätte man anstatt Xenn z.b. lieber Okoliciouz picken solllen. Das wäre in JEGLICHER Hinsicht die bessere Wahl gewesen!
#22
richi9 schrieb am 18.06.2020, 18:19 CEST:
Hoffentlich ein später Aprilscherz.
#23
sgraewe schrieb am 18.06.2020, 18:32 CEST:
Hatte nie an, waren alles nur Funken einer HE #freeXENN
#24
jUKE- schrieb am 18.06.2020, 18:42 CEST:
iStrixX schrieb:
JohnnyPeng schrieb:
nebulein schrieb:
https://www.twitlonger.com/show/n_1sqakfp

Einen Spieler zu picken, der sogar offiziell sein Cheating zugibt, Respekt die Eier hat nicht jeder. Das wird doch als Shitstorm in den Comments unter jedem Match enden, glaube nicht das das der Anspruch ist den Penta eigentlich immer verfolgt hat. Mit solchen Spielern macht man sich als Orga einfach unglaubwürdig.


Die große Frage ist hierbei warum man so einem überhaupt noch eine Chance bzw. Bühne gibt sich zu präsentieren und Geld damit zu verdienen. Die Reputation der Org. ist schon beschädigt bevor es eigentlich losgeht, für mich absolut unverständlich.


Vorallem weil es in der Community VAC Überprüfung gibt und wenn man einen VAC hat kann man nichtmal der Community beitreten ... und jetzt im Mainteam JA MOIN, Selbst auf Faceit wurde er live gebannt kann mir keiner sagen -.-


Das ist richtig. Egal ob man ein VAC oder Tradeban hat, dass betreten in die Community ist verboten. Bin mal gespannt, wie Sie das jetzt verkaufen wollen.
#25
tom48 schrieb am 18.06.2020, 18:46 CEST:
jUKE- schrieb:
iStrixX schrieb:
JohnnyPeng schrieb:
nebulein schrieb:
https://www.twitlonger.com/show/n_1sqakfp

Einen Spieler zu picken, der sogar offiziell sein Cheating zugibt, Respekt die Eier hat nicht jeder. Das wird doch als Shitstorm in den Comments unter jedem Match enden, glaube nicht das das der Anspruch ist den Penta eigentlich immer verfolgt hat. Mit solchen Spielern macht man sich als Orga einfach unglaubwürdig.


Die große Frage ist hierbei warum man so einem überhaupt noch eine Chance bzw. Bühne gibt sich zu präsentieren und Geld damit zu verdienen. Die Reputation der Org. ist schon beschädigt bevor es eigentlich losgeht, für mich absolut unverständlich.


Vorallem weil es in der Community VAC Überprüfung gibt und wenn man einen VAC hat kann man nichtmal der Community beitreten ... und jetzt im Mainteam JA MOIN, Selbst auf Faceit wurde er live gebannt kann mir keiner sagen -.-


Das ist richtig. Egal ob man ein VAC oder Tradeban hat, dass betreten in die Community ist verboten. Bin mal gespannt, wie Sie das jetzt verkaufen wollen.


So wie sie den stetigen Drogenkonsum im Beisein eigener Spieler und Kunden verkaufen. Gar nicht. Es wird totgeschwiegen.
 
1
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz